Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wintersemester 2014/15 Masterstudiengänge Anglophone Studies (M.A.) und Lehramt Englisch (M.Ed.) Prof. Dr. Maria Eisenmann.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wintersemester 2014/15 Masterstudiengänge Anglophone Studies (M.A.) und Lehramt Englisch (M.Ed.) Prof. Dr. Maria Eisenmann."—  Präsentation transkript:

1 Wintersemester 2014/15 Masterstudiengänge Anglophone Studies (M.A.) und Lehramt Englisch (M.Ed.) Prof. Dr. Maria Eisenmann

2 Programm „Vorwort“ Das Institut für Anglophone Studien Studiengänge Studienpläne Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen Selbstlernzentrum Die Universitätsbibliothek Sonstige Angebote Einige gut gemeinte Hinweise …

3 Das Institut für Anglophone Studien Ca Studierende, über 70 Lehrende R12 & R11, 4. Stock Website: Anglophone Studien

4 Anglophone Studien in Essen: Bereiche/Lehrstühle Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft –American Studies (Prof. Dr. Josef Raab, Prof. Dr. Barbara Buchenau) –British and Anglophone Literature and Culture (Prof. Dr. Jens Gurr) –British Literature and Culture (Prof. Dr. Christoph Heyl) –Postcolonial Studies (Prof. Dr. Patricia Plummer) Linguistik –General Linguistics and Varieties of English (Prof. Dr. Raymond Hickey) –English Linguistics and Language History (Prof. Dr. Claudia Claridge) –English Linguistics: Pragmatics & Discourse (Prof. Dr. Birte Bös) Kulturwissenschaft Fachdidaktik und Schulpraxis –Applied Linguistics and EFL Methodology (Prof. Dr. Bernd Rüschoff) –EFL Methodology and Teaching Literature (Prof. Dr. Maria Eisenmann)

5 Studiengänge: Zwei-Fach-Master Anglophone Studies Ein forschungsorientierter Studiengang, der auf die Zusammenführung von wissenschaftlichen, kulturellen und fremdsprachlichen Kompetenzen ausgerichtet ist. gegliedert in zwei Studienjahre Spezialisierung auf einen der folgenden Schwerpunkte: American Studies British and Postcolonial Studies English Linguistics

6 Studienschwerpunkt „American Studies“ Eingangsphase: grundlegende Literatur- und Kulturtheorien anschließend: Fokus auf Nordamerika weitere Schulung der Sprachbeherrschung (ausgehend von einem hohen Eingangsniveau) Kerngebiete: Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft

7 Studienplan für den Zwei-Fach-Master Anglophone Studies Studienschwerpunkt „American Studies“ ModulJahrSem. Lehrveranstaltung/ Prüfung SWSCr. Koll.VOSEÜB Modul AmSt1: Approaching American Studies 1WSTheories of Culture 2 4 1WSLiterary Theory 2 4 1WSAreas, Approaches, Methods 2 4 1WSAcademic Writing 23 Modul AmSt2: Exemplary Issues and Texts 1SSKey Cultural Topics 2 6 1SSOne Key Author 2 6 1SSAdvanced Language Skills 1 23 Modul AmSt3: Paradigms of American Studies 2WS Interculturalism in the American Context 2 5 2WSResearch Topics in American Studies 2 5 2WS A Period or Genre of American Literature 2 2 2WSAdvanced Language Skills 2 23 Forschungskolloquium2SS (2) Masterarbeit2SS (28) Summe (2)214645(3) 75

8 Studienschwerpunkt „British and Postcolonial Studies“ Eingangsphase: grundlegende Literatur- und Kulturtheorien anschließend: Fokus auf die britische/ anglophon-postkoloniale Literatur und Kultur weitere Schulung der Sprachbeherrschung (ausgehend von einem hohen Eingangsniveau) Kerngebiete: Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft

9 Studienplan für den Zwei-Fach-Master Anglophone Studies Studienschwerpunkt „British and Postcolonial Studies“ ModulJahrSem. Lehrveranstaltung/ Prüfung SWSCr. Koll.VOSEÜB Modul BP1: Literary and Cultural Theory 1WSTheories of Culture 2 4 1WSLiterary Theory 2 4 1WSPostcolonial Theory 2 4 1WSAcademic Writing 23 Modul BP2: Cultural Topics across Anglophone Regions 1SS A Comparative View of Key Cultural Topics 2 6 1SSOne Key Author 2 6 1SSAdvanced Language Skills 1 23 Modul BP3: Intercultural and Professional Contexts of British and Postcolonial Studies 2WS A Comparative View of Key Cultural Topics 2 5 2WS Research Topics in British or Postcolonial Studies 2 5 2WS A Period or Genre of British or Postcolonial Literature 2 2 2WSAdvanced Language Skills 2 23 Forschungskolloquium2SS (2) Masterarbeit2SS (28) Summe (2)214645(3) 75

10 Studienschwerpunkt „English Linguistics“ Eingangsphase: grundlegende Sprach- und Kulturtheorie anschließend: Fokus auf Sprachwissenschaft weitere Schulung der Sprachbeherrschung (ausgehend von einem hohen Eingangsniveau) Kerngebiete: sprachwissenschaftliche Analyse vorwiegend der englischen Gegenwartssprache; angewandte Linguistik; Beschäftigung mit linguistisch-kulturellen Phänomenen

11 Studienplan für den Zwei-Fach-Master Anglophone Studies Studienschwerpunkt „English Linguistics“ ModulJahrSem. Lehrveranstaltung/ Prüfung SWSCr. Koll.VOSEÜB Modul L1: Researching Variation, Development and Change 1WSLanguage Acquisition 2 5 1WSLanguage Change 2 5 1WSRegional and Social Variations 2 2 1WSAcademic Writing 23 Modul L2: Researching Language in Use 1SSPragmatics 2 4 1SSDiscourse Linguistics 2 4 Register/Medium Studies 2 4 1SSAdvanced Language Skills 1 23 Modul L3/1: Variation and Change ODER Modul L3/2 Language in Use 2WS Seminar 1 (Variation and Change) 2 6 2WS Seminar 2 (Variation and Change) 2 6 2WS Seminar 1 (Language in Use) 6 2WS Seminar 2 (Language in Use) 2 6 2WSAdvanced Language Skills 2 23 Forschungskolloquium2SS (2) Masterarbeit2SS (28) Summe (2)214645(3) 75

12 Studiengänge: Master of Education, Lehramt Englisch Fortsetzung der mit dem Lehramts-Bachelor begonnenen Lehramtsstudiengänge Vertiefung und Erweiterung der Studien in den Fachwissenschaften Schwerpunkt im Bereich der Fachdidaktik/Schulpraxis (Praxissemester) Schulschwerpunkte: –Grundschule –Haupt-, Real-, Gesamtschule –Gymnasium/Gesamtschule –Berufskolleg

13 Studienplan für den Master-Studiengang Grundschule, Studienfach Englisch ModulFSLehrveranstaltung SWS Cr.Prüfung VS Ü K 1. Studienjahr Ma: Reflecting and evaluating school practice 1 /3 1 Assessing and Supporting Young English Learners Portfolio 1 Teaching English in Theory and Practice /3 1 Reflections on Classroom Practice Reflections on Classroom Discourse 2 2 Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen 3 2 Schulpraktikum Portfolio 2 Begleitseminar: Teacher Development – Reflective Practice Studienjahr Kb: Key Cultural Topics in Context (nur vertieft Studierende) 3 Seminar Linguistik oder Literaturwissenschaft 2 4 Hausarbeit 3 Focus on Intercultural Communicative Competence 2 4 3Writing Skills* 2 3 Master- Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschaftsb asiert weiter- entwickeln 4 Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus der Perspektive des vertieften Lernbereichs (Englisch) / eines weiteren Lernbereichs (Englisch) 23/2 Summe Credits vertieft / nicht vertieft 25 / 13 1 vertieft: im 1. Semester; nicht vertieft: im 3. Semester 2 In diesen Seminaren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Diagnose und Förderung gelegt. 3 Diese Credits zählen nicht als Teil der Fachcredits. * In diesen Lehrveranstaltungen werden Studienleistungen erbracht.

14 Studienplan für den Master-Studiengang Haupt-, Real-, Gesamtschule, Studienfach Englisch ModulFSLehrveranstaltung SWS Cr.Prüfung VS Ü K 1. Studienjahr M: Reflecting and Evaluating School Practice 1 Teaching English in Theory and Practice Portfolio 1 Reflections on Classroom Practice Reflections on Classroom Discourse 2 2 Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen 2 2 Schulpraktikum Portfolio 2 Begleitseminar: Teacher Development – Reflective Practice Studienjahr Ka: Key Cultural Topics in Context 3 Vorlesung Linguistik oder Literatur 2 2 mündliche Prüfung 3 Seminar Linguistik oder Literatur Focus on Intercultural Communicative Competence 2 3 Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschaftsbasi ert weiterentwickeln 4 Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus der Perspektive des vertieften Lernbereichs (Englisch) / eines weiteren Lernbereichs (Englisch) 23 Summe Credits 20 1 In diesen Seminaren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Diagnose und Förderung gelegt. 2 Diese Credits zählen nicht als Teil der Fachcredits.

15 Studienplan für den Master-Studiengang Gymnasium/Gesamtschule und Berufskolleg, Studienfach Englisch ModulFSLehrveranstaltung SWS Cr.Prüfung V S Ü K 1. Studienjahr I: Historical and Social Perspectives on Language 1Linguistik Variation 12 2 Hausarbeit 1Linguistik Variation Cultural Studies 2 3 J: Planning, organising and analysing English lessons 1 Teaching English in Theory and Practice mündliche Prüfung 2 Reflections on Classroom Discourse 2 2 Praxissemester: Schule und Unterricht forschend verstehen 2 2 Schulpraktikum Portfolio 2 Begleitseminar: Teacher Development – Reflective Practice Studienjahr K: Key Cultural Topics in Context 3 A Period or Genre of one Anglophone Literature 2 2 mündliche Prüfung 3 Anglophone Literatures: Key Topics in Comparison 2 4 L: Reflecting and Evaluating School Practice 3 Reflections on Classroom Practice 2 4 Portfolio 3Intertextual Competences* 2 2 Master-Begleitmodul: Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln 4 Professionelles Handeln wissenschaftsbasiert weiterentwickeln aus der Perspektive von Englisch 23 Summe Credits 29 1 In diesen Seminaren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Diagnose und Förderung gelegt. 2 Diese Credits zählen nicht als Teil der Fachcredits. * In diesen Veranstaltungen sind Studienleistungen zur erbringen.

16 Informationen im Internet Webseite des Instituts:  Info for Students  Study Programmes  Hier finden Sie Prüfungsordnungen und Studienverlaufspläne Vorlesungsverzeichnis (Kursinhalte, Räume, Zeiten, etc.):  Veranstaltungen  Vorlesungsverzeichnis  Geisteswissenschaften  Anglistik/Amerikanistik

17 Anmeldung zu Lehrveranstaltungen Termin: (8 Uhr) (8 Uhr). URL:  einloggen mit der Universitätskennung Veranstaltungen > Vorlesungsverzeichnis > Geisteswissenschaften > Anglistik/Amerikanistikwww.lsf.uni-due.de Sie benötigen Ihre freigeschaltete Uni-Mail-Adresse für die Anmeldung! 2-Fach-Master (M.A.): Die erfolgreiche Anmeldung zu einer Lehrveranstaltung bedeutet gleichzeitig, dass Sie auch zu der zugehörigen Prüfung zugelassen sind. Lehramt (M.Ed.): Die Prüfungsanmeldung erfolgt getrennt – bitte beachten Sie die Informationen des Prüfungsamtes und Ihrer Lehrenden.

18 Beginn der Lehrveranstaltungen im Institut für Anglophone Studien: Montag, N.B.: Die Lehrveranstaltungen in Ihren anderen Fächern beginnen normalerweise am Montag, den 13. Oktober.

19 Beratung Studienberatung und Sonder-Sprechstunden Alle hauptamtlich Lehrenden des Faches in ihren Büros: Di., und Mi jeweils von und von Uhr Liste der Lehrenden mit Büro- und Sprechstunden- angaben: Webseite unter „Staff“/”Teaching Staff’s Office Hours” sowie Aushänge im Kern von R12, vierter Stock (H- Gang)

20 Beratung B.A. und M.A. Anglophone Studies/ B.A. und M.A. Kulturwirt Dr. Torsten Caeners Raum: R11 T04 C26 Tel.: Sprechzeiten: Mo und Mi, und nach Vereinbarung Lehramtsstudiengänge: B.A. Lehramt Master of Education Dr. Michaela Meyer Raum: R11 T04 C19 Tel.: Sprechzeiten: Di Mi Do

21 Studentische Vertretung Fachschaft: Studentisches Mitglied in der Institutskonferenz des Instituts für Anglophone Studien: Herr Jan Frede:

22 Selbstlernzentrum SLZ I Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von Uhr 15 PC Arbeitsplätze umfangreiche Lehrbuchsammlung Unterstützung bei der Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten u.v.m.

23 Die Universitätsbibliothek Fachbibliothek Geistes- und Gesellschaftswissenschaften (Campus Essen und Campus Duisburg) Öffnungszeiten am Campus Essen: Mo-Fr:8:00 – 22:00 Uhr Sa/So:10:00 – 18:00 Uhr Schwerpunkte: Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Kunst, Sprach- und Wirtschaftswissenschaften Schulungsangebote z.B. “Kurztrip”: 06. bis 17. Oktober, täglich 13 Uhr 20., 22. und 24. Oktober, jeweils 13 Uhr (Treffpunkt Informationstheke im EG) Kursprogramm: Neu: Audio-guides:

24 Auslandsaufenthalte Die Sektion Internationale Beziehungen bietet zwei Informationsveranstaltungen für Studierende in den Geisteswissenschaften an: Austauschprogramme allgemein (Nov. 2014) Erasmus (Dez. 2014) Die Termine werden noch bekanntgegeben unter: https://www.uni-due.de/geisteswissenschaften/internationales/

25 Sonstige Angebote... zum Mitmachen! Theatergruppen –DUET –Only Connect Film Club (ELMS) Newsletter –Angebote & Aktivitäten übers Studium hinaus –Keine studienrelevanten Infos (!!!) –Anglistik-Homepage unter „News & Deadlines“

26

27 What does the Poetic Writing Workshop do? The Poetic Writing Workshop is an open workshop for students interested in writing poetry in English. We meet in a small, cozy group to talk about and write poetry in English; have informal discussions about poetry and writing with a cup of tea and some biscuits; gain experience in poetry writing through exercises in writing, image development and poetic form as agreed by the members of the group In recent years, the workshop has produced two small volumes of poems by its members (left) and made an excursion to St Andrew‘s, Scotland, where we participated in the Stanza Poetry Festival and experienced, among others, Nobel Prize Winner Seamus Heaney (below). If your interested, visit our website: due.de/balc/workshop.shtmlhttp://www.uni- due.de/balc/workshop.shtml or contact: for more

28 Einige gut gemeinte Hinweise Kontakt zu Lehrenden: Wir sind für Fragen da, die nicht schon auf der Website oder durch Aushänge beantwortet werden! Bitte nutzen Sie die Sprechstunden oder vereinbaren Sie Termine! Benutzen Sie Ihre Uni-Mailadressen – und geben Sie einen sinnvollen Betreff an! Bitte informieren Sie sich regelmäßig über unsere Website – auch über die Zuständigkeiten:

29 Lernen Sie sich untereinander kennen (Austausch von Arbeitsmaterialien / Korrekturlesen) Trotz Verschulung und Formalisierung: Sie sind nicht ausschließlich hier, um Credit Points zu erwerben – es geht darum, Ihren gedanklichen Horizont zu erweitern. Schauen Sie auf Inhalte! Genießen Sie Ihr Studium!


Herunterladen ppt "Wintersemester 2014/15 Masterstudiengänge Anglophone Studies (M.A.) und Lehramt Englisch (M.Ed.) Prof. Dr. Maria Eisenmann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen