Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wer bin ich & wohin gehöre ich “Das Ziel meiner Lebensreise” Predigtreihe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wer bin ich & wohin gehöre ich “Das Ziel meiner Lebensreise” Predigtreihe."—  Präsentation transkript:

1 Wer bin ich & wohin gehöre ich “Das Ziel meiner Lebensreise” Predigtreihe

2 Identität – Eine entscheidende Frage, die sich irgendwann jedem stellt: Wer bin ich? Was für Fähigkeiten habe ich bekommen? Was ist meine Bestimmung? Wozu wurde ich geboren?

3 Dein Leben ist kein Zufall. Du bist auch nicht nur ein Produkt Deine Gene oder Deiner Gesellschaft. Gott hat das alles geplant und eingesetzt. Gottes Idee war es, dass Du als Mann oder Frau geboren wurdest. Sein Plan war es, in welchem Land Du geboren wurdest und in welcher Familie. Du hast genau die richtigen Talente und Fähigkeiten erhalten um Deinen Beruf auszuführen. Und Du hast eine unsichtbare göttliche Identität und Berufung.

4 Unsere wahre Identität Gottes Wort sagt: „Daher, wenn jemand in Christus ist, so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen, siehe Neues ist geworden.“ 2. Kor. 5:16,17 Gott hat Dich wunderbar geschaffen, nach Leib, Seele, aber auch Geist. Ps.139 Du kannst nur wirklich erkennen, wer Du wirklich bist, wenn Du Jesus erkennst.

5 Gott hat Dich genau richtig gemacht Die Wahrheit ist, Gott hat Dich genau richtig gemacht, so wie Du bist. Er hat Dir genau das gegeben, was Du brauchst. Er hat Dich gesegnet. Er hat Dich nicht gesegnet jemand anderes zu sein, sondern er hat Dich gesegnet, der zu sein, der Du bist.

6 Wenn Gott dir eine Aufgabe oder eine Verheißung gibt, dann gibt er dir auch das nötige dazu. Eph.1:3 Wir sind gesegnet mit jeder geistlichen Segnung in der Himmelswelt. Gott segnet uns nicht immer durch außergewöhnliche Sachen, sondern durch ganz gewöhnliche Dinge, die in anderen Augen klein und gering erscheinen.

7 Brotvermehrung, Joh. 6,1-15 Er dankt für Dich: Denn Du bist wertvoll Er teilte es: Auch wenn wir gebrochen sind, gebraucht er uns! Er gab es: Wir sind gegeben für diese Welt. Du bist das, was Gott hat!!!

8 Du sagst: ich habe nur einen kleinen Glauben und meine Probleme, meine Krankheit sind so groß. Jesus antwortet: Wenn ihr Glauben habt, wie ein Senfkorn, so würdet ihr zu diesem Maulbeerfeigenbaum sprechen: Entwurzle dich und verpflanze dich ins Meer und er würde euch gehorchen. Lk.17:5,6

9 Du wurdest für Liebe und Gemeinschaft geschaffen Gott ist eins und doch drei zur gleichen Zeit. Der Geist verherrlicht den Sohn Der Sohn ehrt den Vater Der Vater liebt den Sohn etc. Liebe Gott von ganzem Herzen und Deinen Nächsten wie Dich selbst! Wir sind geschaffen dazu Gott zu lieben Wir sind geschaffen dazu unseren Nächsten zu lieben Wir sind geschaffen dazu, uns selbst zu lieben.

10 Ein Mensch, der von der Liebe des Vaters im Himmel erfüllt ist, der täglich von Gott Trost, Liebe und Wertschätzung empfängt, fängt an zu glauben, dass er sich selbst als wertvoll empfindet und selbst wertschätzt.

11 Verbunden mit der größten Kraft des Universums Die Gemeinde ist ein Leib! (1 Korinther 12) Eins und doch viele Jeder ist wichtig, jeder ist am richtigen Platz Verbunden mit dem Haupt und untereinander (Eph 1, 22-23) Und wenn wir ein Leib sind mit Christus, dann tun wir auch seine Werke.

12 Mitgliedschaft: Teil von etwas Größerem Es ist wie eine Familie Mitleidensfähigkeit Mitgliedschaft heißt Mitglied einer geistlichen Familie Mitgliedschaft heißt, seinen Ort finden, wo man sich gebraucht fühlt und seine Gaben einbringen kann. Alle sind unterschiedlich begabt.


Herunterladen ppt "Wer bin ich & wohin gehöre ich “Das Ziel meiner Lebensreise” Predigtreihe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen