Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Menschen mit Intelligenzminderung und psychischen Erkrankungen: Behandlungskonzepte und Einrichtungen 21.03.2009 9.00 - 15.30 Uhr Die Tagungsdokumentation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Menschen mit Intelligenzminderung und psychischen Erkrankungen: Behandlungskonzepte und Einrichtungen 21.03.2009 9.00 - 15.30 Uhr Die Tagungsdokumentation."—  Präsentation transkript:

1 Menschen mit Intelligenzminderung und psychischen Erkrankungen: Behandlungskonzepte und Einrichtungen Uhr Die Tagungsdokumentation finden Sie unter Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie

2 Ziele der individuellen Versorgung:  Akute Erkrankungen ambulant und stationär schnellstens, unter Berücksichtigung der behindertenassoziierten Besonderheiten, fachgerecht behandeln zu können  Komplikationen und Entstehung von Sekundärkrankheiten zu verhindern  Verlust von Funktionen und Aktivitäten sowie die Folge von Krankheiten und Behinderungen möglichst gering zu halten  Kompetenzen, Aktivitäten und die Teilhabe möglichst umfassend zu fördern bzw. zu erhalten  Selbstständigkeit zu fördern, die Lebensqualität für Betroffene, deren Familien oder deren Wohngruppe zu verbessern

3 Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie Ziele der individuellen Versorgung:  Gesundheitsrisiken für Betreuenden/Pflegenden zu vermeiden  Die Abhängigkeit von Sozialleistungen durch Stärkung der Kompetenz von Betroffenen und Stärkung der sozialen Kompetenz der Betroffenen und ihres sozialen Netzwerkes zu vermindern bzw. zu vermeiden  Fachlich schwierige und spezielle Fragen mit Hilfe einer Spezialambulanz/ einer hochqualifizierten Behandlungsstelle bewältigen zu können  Bei allen Maßnahmen das Recht auf Selbstbestimmung zu verwirklichen Für die zukünftige Versorgungsstruktur vorhandene Kompetenzen und Infrastrukturen nutzen und vernetzen.

4 Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie Menschen mit Intelligenzminderung und psychischen Erkrankungen: Behandlungskonzepte und Einrichtungen Ergebnisse:  Behindertenorientierte Ärzteausbildung zu Kommunikation, Verstehens- diagnostik und angepasste Behandlung/Behandlungsempfehlungen  Angepasstes stationäres Behandlungssetting/Vernetzung mit den Teams der Behindertenhilfe  Ambulante Sprechstunden der Ärzte/Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie in den Wohnheimen, vernetzt mit den Wohngruppen  Psychoedukation u. Fallbesprechungen für Teams in der Behindertenarbeit  Kenntnisse über die medizinische Versorgungsstruktur und deren behindertengerechten Nutzung / Behandlungs- und Betreuungsplan  Regionale Therapiegruppen für behinderte Menschen mit Verhaltens- problemen/Vernetzung mit der medizinischen Versorgung in Zusammenarbeit mit Eingliederungshilfe, Pflege- und Krankenkassen  Ausreichende Finanzierung der jeweiligen Versorgungsstrukturen

5 Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie


Herunterladen ppt "Menschen mit Intelligenzminderung und psychischen Erkrankungen: Behandlungskonzepte und Einrichtungen 21.03.2009 9.00 - 15.30 Uhr Die Tagungsdokumentation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen