Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Datensicherung Präsentation von Marina Bralo und Vanessa Catanese 11.07.2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Datensicherung Präsentation von Marina Bralo und Vanessa Catanese 11.07.2014."—  Präsentation transkript:

1 Datensicherung Präsentation von Marina Bralo und Vanessa Catanese

2 Inhaltsangabe Was ist Datensicherung? Maßnahmen zum Schutz vor Verlust von Daten Gefahren durch Datenaustausch über das Internet Gründe für regelmäßige Datensicherung Großvater-Vater-Sohn-Prinzip

3 Was ist Datensicherung? Schutz vor Verlust von Daten Kopieren von Daten (englisch: „Backup“) Wiederherstellung der Originaldaten aus dem Backup = Datenwiederherstellung (englisch: „Restore“) Backup auf externen Datenträger (Festplatte, USB, etc.), CD/DVD

4 Was ist Datensicherung? Archivierung Langfristige Speicherung der Daten Gesetzlich/unternehmensintern vorgeschrieben Back-Up Kurz- bis Mittelfristige Speicherung Sicherungskopie des Datenbestandes

5 Maßnahmen zum Schutz vor Verlust von Daten Technische Maßnahmen Umzäunung des Geländes Sicherung von Türen und Fenstern Bauliche Maßnahmen allgemein Alarmanlagen jeglicher Art Benutzerkonto Passworterzwinung Loggin (Protokolldateien) Biometrische Benutzeridentifikation Organisatorische Maßnahmen Anti-Viren Programme Externe Datenträger Passwörter Updates Back-ups

6 Gefahren durch Datenaustausch über das Internet Ablesen von Passwörtern und/oder Daten (Sniffing; Hijacking) Protokolle mit verschlüsselten Passwörtern und Anti-Spoofing Mechanismen verwenden Netz physikalisch sichern: Datenverteiler

7 Gefahren durch Datenaustausch über das Internet Spam Mail/Datenpaket-Verschickung im fremden Namen Kontrollieren, ob echt ist Spamordner Keine -Anhänge öffnen, die unsicher wirken

8 Gefahren durch Datenaustausch über das Internet Vortäuschen eines erwünschten Servers Spoofing, Phishing, Hijacking Nie auf fremden/unsicheren Seiten Anmeldedaten eingeben Kein seriöses Unternehmen fordert auf sich irgendwo anzumelden Bankadresse immer manuell eingeben

9

10

11 Gründe für regelmäßige Datensicherung Durch defekte Festplatten Diebstahl Einbruch Wasser- oder Brandschäden können wichtige Daten verloren und im schlimmsten Fall nicht wiederhergestellt werden

12 Gründe für regelmäßige Datensicherung Um Unternehmensdaten effektiv zu schützen Bei Nichteinhaltung gesetzlich vorgeschriebener Datensicherung macht sich das Unternehmen strafbar

13 Großvater-Vater-Sohn Prinzip Generationenprinzip Strategie der Datensicherung Werden laufend fortgeschrieben In bestimmten Zeitabständen Back-Ups erstellt

14 Großvater-Vater-Sohn Prinzip

15 Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Datensicherung Präsentation von Marina Bralo und Vanessa Catanese 11.07.2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen