Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH www.PROJECT-CONSULT.com © PROJECT CONSULT.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH www.PROJECT-CONSULT.com © PROJECT CONSULT."—  Präsentation transkript:

1 Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH © PROJECT CONSULT 2014 Isestraße Hamburg 1 Kampffmeyers Stammtisch Moderation Dr. Ulrich Kampffmeyer Stuttgart, Panel-Diskussion auf der DMS EXPO 2014

2 Panel-Diskussion Kampffmeyers StammtischPanel-Diskussion DMS EXPO 2014Moderation Dr. Ulrich Kampffmeyer 2 Kampffmeyers Stammtisch

3 Panel-Diskussion Kampffmeyers StammtischPanel-Diskussion DMS EXPO 2014Moderation Dr. Ulrich Kampffmeyer 3 EIM: eine Branche im stetigen Wandel Die nächste Welle von Social: integriert, involviert und persönlich – Social Business für Jedermann Von DMS Dokumentenmanagementsystem zu ECM Enterprise Content Management und heute EIM Enterprise Information Management „Likes“, Suchen und Navigation herkömmlicher Art sind „Out“ - soziale Signale sind „In“ Digital Business und der Digital Workplace als Chance für ECM Die Frage nach der Beherrschung der Information drückt immer mehr Content Analytics als Chance oder weiteres Risiko am Arbeitsplatz? Social, Mobile, Analytics und Cloud verändern als SMAC-Stack die Szene EIM Enterprise Information Management & Social Business rücken in den Vordergrund des Interesses - ECM verschwindet im Hintergrund Information Lifecycle Governance - Sinnkrise der Datensammler ? Neue Standards und rechtliche Anforderungen (ZUGFeRD, GoBD, D , neue Signatur- und Datenschutzrichtlinien der EU) erfordern durchgängige Lösungen Office 365 ist Ihr virtuelles Büro mit Zugriff, Zusammenarbeit und zuverlässige Kontrolle von überall aus. Sind die Konsumenten-Endbenutzer- Anforderungen jetzt der Maßstab aller Dinge auch für die Unternehmens-Software? Gibt es noch etwas zu Scannen oder sind wir schon vollständig digital? Maslows Bedürfnishierarchie: der Mensch im Zentrum - nicht der Anwender oder die Lösung. Big Data & Analytics - Wie generiert man Mehrwert aus dem Daten- und Dokumenten-Haufen? Wie verändert Mobile das Arbeiten mit ECM-Lösungen – nur Coolness oder echter Nutzen ? Digital Business ist DER aktuelle Trend und da muss sich ECM halt einbringen. Das Hauptproblem ist die ständige Beschleunigung – wie soll man da mit dem Information Management hinterherkommen Cloud ist immer häufiger die Alternative bei ECM-Projekten Information Lifecycle Governance - archivieren Sie noch oder löschen Sie schon? Warum wirft niemand etwas weg? Warum wächst der Müll ins Unendliche und die wichtigen Information gehen unter? ECM & Social Media - was machen wir mit den daraus entstehenden Daten? Ist Social Media Records Management die Lösung? Ständig neue Formate und vielfältige Informationskanäle machen Information Governance unerlässlich. Social Media kann zumindest intern ablösen Was ist überbewertet in der heutigen Wirtschaft: freie Kollaboration, strukturierte Prozesse oder Gaming als neues Arbeitsprinzip Wie steht es um die Abhängigkeit von Verfügbarkeit und Richtigkeit von Information? Das papierlose Büro ist da! Huch – der Strom ist weg! Was tun in einer kollabierenden elektronischen Welt? Ist Digital Business was anderes als E-Business? Integrierte Social Komponenten und Funktionen sind selbstverständlich in ECM, DMS & EIM Sind Bigdata Analytics und Enterprise Search die Killer die geordnete Ablage, das Records Management? Brauchen wir die ECM-Branche überhaupt noch? Ist sie nicht längst in der allgemeinen IT-Software-Landschaft aufgegangen? Wie steht es um das Vertrauen der Anwender in die ECM-Cloud wirklich? Wir arbeiten mit Software, aber das Büro hat keine Wände mehr und unser Arbeitsgerät steckt in der Hosentasche. Die Frage nach dem Arbeitsplatz der Zukunft ist also obsolet, zumindest am Strand! Wird es 2030 noch on-premise“-Systeme geben? ECM ist gleich Enterprise CHANGE Management! Hat der NSA-Skandal mehr Aufmerksamkeit für Sicherheitsfragen gebracht? Machen die deutschen Sonderlocken – D , TR-Resiscan-, eID, QualSig usw - Sinn oder verhindern sie eher Innovation? Kann der mittelständische ECM-Anbieter gegen die großen Standard-Software-Anbieter zukünftig noch bestehen? Das Wegwerfen von Papier nach dem Digitalisieren ist nur eine Frage des Risiko-Managements und des konsequenten wirtschaftlichen Handelns Brauchen wir noch ECM-Messen und –Kongresse – oder erledigen wir dies alles besser im Web? Die ECM-Branche hat kaum eigenständige Innovation sondern okkupiert nur die Trends der ITK (oder versucht ihnen hinterher zu laufen) EIM Enterprise Information Management ist der legitime Nachfolger von ECM & DMS! Brauchen wir noch Spezial-Anbieter für ECM oder steckt das längst in allen Anwendungspaketen drin? Die heutigen Softwarelandschaften in den Unternehmen unterstützen nicht die neue Form der Arbeit sondern verhindern Innovation Überleben die traditionellen Anbieter oder werden sie von Internet-Startups „gekillt“? Können Endanwender angesichts der Innovations- und „Ankündigungs“- Geschwindigkeit heute überhaupt noch eine IT-Strategie durchhalten? Kampffmeyers Stammtisch

4 4 Panel-Diskussion Kampffmeyers StammtischPanel-Diskussion DMS EXPO 2014Moderation Dr. Ulrich Kampffmeyer Peter Collenbusch Manager ECM „Information Lifecycle Governance - archivieren Sie noch oder löschen Sie schon?“

5 5 Panel-Diskussion Kampffmeyers StammtischPanel-Diskussion DMS EXPO 2014Moderation Dr. Ulrich Kampffmeyer Dr. Olaf Holst Geschäftsbereichsleiter „So viel Funktion wie möglich, so wenig Client wie nötig.“

6 6 Panel-Diskussion Kampffmeyers StammtischPanel-Diskussion DMS EXPO 2014Moderation Dr. Ulrich Kampffmeyer Hanns Köhler-Krüner Research Director Gartner „Digital Business ist DER Trend.“

7 7 Panel-Diskussion Kampffmeyers StammtischPanel-Diskussion DMS EXPO 2014Moderation Dr. Ulrich Kampffmeyer Karl-Heinz Mosbach Geschäftsführer

8 8 Panel-Diskussion Kampffmeyers StammtischPanel-Diskussion DMS EXPO 2014Moderation Dr. Ulrich Kampffmeyer Michael Vietzke Technologieberater SharePoint/Office „Zugriff, Zusammenarbeit und zuverlässige Kontrolle von überall aus. Die vertrauten Office Anwendungen, die Sie bereits kennen und täglich nutzen stehen Ihnen überall zur Verfügung.“

9 Panel-Diskussion Kampffmeyers StammtischPanel-Diskussion DMS EXPO 2014Moderation Dr. Ulrich Kampffmeyer 9 Hanns Köhler-Krüner Research Director Gartner Peter Collenbusch Manager ECM IBM Deutschland Michael Vietzke Technologieberater SharePoint/Office Microsoft Kampffmeyers Stammtisch Karl-Heinz Mosbach Geschäftsführer ELO Digital Office Dr. Ulrich Kampffmeyer Geschäftsführer PROJECT CONSULT Dr. Olaf Holst Geschäftsbereich- leiter Optimal Systems

10 Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH © PROJECT CONSULT 2014 Isestraße Hamburg 10 Noch einen schönen Tag auf der DMS EXPO Ulrich Kampffmeyer Präsentation, weitere Informationen...


Herunterladen ppt "Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH www.PROJECT-CONSULT.com © PROJECT CONSULT."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen