Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

«Von den 50 reichsten amerikanischen Familien haben 42 mehr als die Hälfte ihres Vermögens in Immobilien investiert» «Alle wirklich grossen Vermögen der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "«Von den 50 reichsten amerikanischen Familien haben 42 mehr als die Hälfte ihres Vermögens in Immobilien investiert» «Alle wirklich grossen Vermögen der."—  Präsentation transkript:

1 «Von den 50 reichsten amerikanischen Familien haben 42 mehr als die Hälfte ihres Vermögens in Immobilien investiert» «Alle wirklich grossen Vermögen der Geschichte wurden mit Grund und Boden verdient» GS, Version 1.01

2 Mission: Durch die Entgegennahme von vernachlässigten Immobilien in Bern, Basel und Zürich, einer smarten Renovation und einer innovativen Vermietung, führen wir die Objekte mittelfristig, wieder dem normal geregelten Immobilienmarkt zu. GS, Version 1.02

3 Vision: Mit der Idee aus "alt mach neu" leisten wir der Gesellschaft einen Beitrag zu angenehmeren Wohnklima und unseren Investoren grösstmögliche Sicherheit, effektiven Inflationsschutz und eine nachhaltige Rendite. GS, Version 1.03

4 Wir sind besser weil... GS, Version 1.04 Wir wollen nur in bestehende Wohnimmobilien investieren Wir machen den Gewinn im Einkauf Wir renovieren clever und innovativer Wir vermieten smarter Wir arbeiten nach einem Qualitätsmanagementsystem Jeder Mitarbeiter hat die richtige Einstellung und kennt den Unterschied zwischen einem Vermögenswert und einer Verbindlichkeit

5 Vorteile eines Immobilieninvestments Gewohnt und gearbeitet wird immer Steuerliche Vorteile Inflationsgeschützte Wertsteigerung Regelmässige Mieteinnahmen Die Mieten steigen langfristig immer Hebeleffekt Hohe Renditen GS, Version 1.05

6 Die folgenden drei Kriterien, die jede Immobilien zwingend erfüllen muss sind.... GS, Version 1.06

7 1. Der Einkaufspreis muss unter 70% des aktuell ermittelten Verkehrswertes betragen. GS, Version 1.07

8 2. Es wird nur in Qualitätsimmobilien in guter Lage investiert GS, Version 1.08

9 Smarte Renovation Designer Vynil Böden (Vorbild moderner Kleiderboutiqen) Topdesign, Preis, Stossfest, kratzfest GS, Version 1.09

10 vorher nachher GS, Version 1.010

11 -Hochstehende Technologie -Schlicht, Design -weiss, hochglanz -Bester Preis -Beste Qualität GS, Version 1.011

12 Innovative Vermietung GS, Version Der Mieter nimmt die Rolle ein als zukünftigen Besitzer Erhöhte Eigenverantwortung Der Mieter nimmt mehr Rücksicht und Umgang Bei vorzeitigem Abbruch verbleibt das Objekt 100% bei uns Keine unerwarteten Reparaturen oder Investitionen für uns Fair: Wir schliessen für jedes Objekt eine Garantieversicherung für 3 Objekte (Waschmaschine, Kühlschrank, Backoffen) ab, d.h kostenlose Reparaturersatz.

13 GS, Version Jahren: VW + 9% 6 Jahren: VW + 18% 10 Jahren: VW + 30% 15 Jahren: VW + 45% 1.Mieter bekommt eine Kaufoption 2.Er hat die Wahlmöglichkeit, zu einem bestimmten zukünftigen Zeitpunkt 3.zu einem vorab vereinbarten Kaufpreis gegen % Aufpreis 4.seine Mietwohnung zu kaufen, muss aber nicht

14 3. Der Mietertrag muss mindestens 10% pro Jahr betragen, bezogen auf den Einkaufspreis (unter Berück- sichtigung eines Leerstandes) GS, Version 1.014

15 Wir streben eine Auszahlung von 7 Prozent auf das Anlagekapital welche wir innerhalb von 3 Jahren an unsere Anleger ausbezahlen möchten GS, Version 1.015

16 Reinvestitionsphase: Erhöhung der Eigenmittel GS, Version 1.016

17 Q & A Q: Unmöglich 70% Einkaufen und 10% Vermietung, wie wollt ihr das schaffen? A: Wir leben nach dem Toyota Motto “nichts ist unmöglich”, wir müssen gut vernetzt sein mit privaten Besitzer von Immobilien, wissen Bescheid über die aktuellsten Zwangsversteigerungsobjekte, analysieren die Objekte mit Schätzungsexperten und machen Angebote nach den vorgegebenen Kriterien. Q: Wie wollt ihr die anderen Immobilienfirmen schlagen? A: die anderen Immofirmen haben entweder ein anderes Konzept, Neubauten oder wollen kaufen und schnell wieder verkaufen. Diejenigen mit der Halten und Verwalten Strategie, sind nicht so innovativ und vertrödeln sich mit überteuerten Verwaltungskosten. Es wird auch zu teuer eingekauft, zu teuer oder zu langweilig renoviert. Wir wollen beste Qualität und schlichtes Design zu einem wirtschaftlichen Preis. Wir wollen, dass sich “normale” Mieter um die Wohnung/Immobilien reissen. GS, Version 1.017


Herunterladen ppt "«Von den 50 reichsten amerikanischen Familien haben 42 mehr als die Hälfte ihres Vermögens in Immobilien investiert» «Alle wirklich grossen Vermögen der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen