Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bildung und Soziales für Muslime Ulum al Quran Die Quranwissenschaft (Teil1) Medienbibliothek-islam.de.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bildung und Soziales für Muslime Ulum al Quran Die Quranwissenschaft (Teil1) Medienbibliothek-islam.de."—  Präsentation transkript:

1 Bildung und Soziales für Muslime Ulum al Quran Die Quranwissenschaft (Teil1) Medienbibliothek-islam.de

2 Bildung und Soziales für Muslime Die Kommunikation mit dem Herrn der Welten Allah s.t. hat von Anbeginn der Menschheit mit dem Menschen kommuniziert.  Es gibt keinen religiösen Glauben der je versucht hat, dies zu leugnen. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

3 Bildung und Soziales für Muslime Die Menschen verleugnen den Herrn der Welten Leider haben immer wieder Menschen die Mitteilungen vom Herrn der Menschen verleugnet und es anderen zugeschrieben. Es gibt sogar Menschen, die den Herrn der Menschen komplett leugnen und ihren Wahn- vorstellungen folgen. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

4 Bildung und Soziales für Muslime Die Schöpfung ist materieller Beweis für die Existenz des Herrn der Menschen! Heutzutage nehmen viele Menschen die sinnliche Wahrnehmung als Leitprinzip für ihr Leben. Allah s.t. bietet genügend Beweise für Seine Existenz. Z.B. das Universum, die Erde, sogar den Menschen selbst. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

5 Bildung und Soziales für Muslime Warum verleugnet der Mensch den Herrn der Welten? Die Ursache ist die menschliche Selbstwahrnehmung. Die zu seiner Überheblichkeit und seinem falschem Stolz führt. Der Mensch ist sich darüber bewusst, dass er den Gipfel der Schöpfung darstellt und hält sich deshalb für unabhängig, absolut frei und ausgerüstet um den Herrn des Universums darzustellen. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

6 Bildung und Soziales für Muslime Der Herr der Menschen leitet die Menschen zur wahren Wahrnehmung! Allah s.t. warnt uns vor Überheblichkeit und falschem Stolz. Allah s.t. sendet uns Gesandte und Propheten um uns Gottes Kommunikation mitzuteilen. „Und bestimmt haben Wir zu jeder Gemeinschaft einen Gesandten geschickt: Dient Allah und haltet euch fern von den Abgöttern!..16:36“ Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

7 Bildung und Soziales für Muslime Die Wege der Kommunikation Gottes! Allah s.t. sandte uns zahlreiche Schriften, Offenbarungen um uns mitzuteilen was der Sinn des Lebens ist. Ebenso wie es zahlreiche Propheten gegeben hat, gab es zahlreiche schriftliche Offenbarungen, die manchmal Blätter und manchmal Buch oder Schrift genannt werden. Die Blätter Ibrahims und Musa Die Psalmen des Davud Die Thora des Musa Das Evangelium des Isa Der Koran des Muhammad (s.a.s.) Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

8 Bildung und Soziales für Muslime Inhalt der früheren Schriften Die vor-qurananischen Schriften brachten neben der gleichen grundlegenden Botschaft über Allah s.t., den Herrn der Welten und der Menschheit und Seine Schöpfung auch spezifische Anweisungen, die direkt an die jeweiligen Gemeinden zu bestimmten Zeiten in der Geschichte und unter besonderen Umständen gerichtet waren, wie z.B. an die jüdischen und die christlichen Gemeinden. Offenbarungen vor dem Quran und damit die Schriften vor ihm, waren ihrer Art nach in besonderen Rahmenbedingungen beschränkt. Solange die Offenbarung und die Schriften ihrem Wesen nach nicht vollständig universell waren, konnte die Offenbarung keine Endgültigkeit erreichen. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

9 Bildung und Soziales für Muslime Die letzte Offenbarung Muhammad s.a.s. war der letzte Gesandte von Allah s.t. an die Menschheit und er brachte die letzte Offenbarung von Gott an den Menschen. Deshalb ist die Schrift, die diese Offenbarung enthält, die letzte der Schriften. Die grundlegende Botschaft des Quran ist dieselbe wie die vorhergegangenen Offenbarungen und Bücher. Die Richtlinien und Anweisungen, durch die er dem Menschen Rechtleitung gibt, sind universeller Art. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

10 Bildung und Soziales für Muslime Der Quran Die Rede Allahs s.t.  Herabgesandt auf den letzten Propheten Muhammad s.a.s., über den Engel Gabriel.  In seiner genauen Bedeutung und genauen Wortwiedergabe, an uns übermittelt durch zahlreiche unabhängige Überlieferungswege (Tawatur), sowohl mündlich als auch schriftlich.  Nicht nachahmbar und einzigartig, durch Gott vor Verfälschung geschützt. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

11 Bildung und Soziales für Muslime Eine Schrift, mehrere Namen Furqan (Kriterium) Tanzil (Herabgesandtes) Dhikr (Erinnerung) Kitab (Schrift) Andere Namen bezeichnen den Quran mit Worten wie: nur (Licht), huda (Rechtleitung),.. Alle diese Namen spiegeln jeweils einen der verschiedenen Aspekte des offenbarten Wortes Allahs s.t. wider. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

12 Bildung und Soziales für Muslime Gibt es weitere Arten der Offenbarung ? Das Wort hadith bedeutet „Nachricht“; „Berichte“ oder „Erzählung“. In diesem allgemeinen Sinn wird dieses Wort im Koran benutzt. Fachspezifisch bezeichnet das Wort hadith die Berichte über die Sunna des Propheten Muhammad s.a.s.. Dies sind drei Arten: o Was er gesagt hat (Qaul) o Was er getan hat (Fil) o Was er durch stillschweigen gegenüber der Taten anderer geduldet hat (taqrir) o Außerdem gibt es Berichte über seine Person (sifa) Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

13 Bildung und Soziales für Muslime Was ist der Unterschied zwischen Quran und dem Hadith? Unter der Mehrheit der muslimischen Gelehrten besteht Übereinstimmung, dass auch die Inhalte der Sunna von Allah s.t. sind. Die Inhalte der Sunna werden jedoch durch Worte oder Taten des Propheten s.a.s. ausgedrückt, während im Falle des Qurans der Engel Gabriel die genauen Worte und Inhalte dem Propheten s.a.s. überbrachte. Er s.a.s. erhielt diese als Offenbarung und verkündete sie dann, in genau derselben Art und Weise wie er sie erhalten hatte. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

14 Bildung und Soziales für Muslime Was genau ist der Unterschied zwischen diesen beiden Formen? Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014 SunnaQuran Die Worte oder Handlungen eines menschlichen Wesen. Genaue Wortlaut Allahs s.t. Nicht notwendigerweise in ihren genauen Worten berichtet. Muss In ihren genauen Worten berichtet werden. Nicht notwendigerweise durch tawatur übermittelt. Kann nur durch tawatur überliefert werden.

15 Bildung und Soziales für Muslime Hadith Qudsi stammt dieser von Allah s.t.? Während das Gemeinsame zwischen hadith qudsi und Quran darin besteht, dass beide Schriften Worte Allahs s.t. enthalten, die Muhammad s.a.s. offenbart wurden, sind die hauptsächlichen Unterschiede zwischen Quran und hadith Qudsi wie folgt: Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014 Der Quran stammt von Allah s.t. sowohl inhaltlich als auch wortwörtlich, während beim hadith qudsi nur der Inhalt von Allah s.t stammt, jedoch nicht die Formulierung.

16 Bildung und Soziales für Muslime Hadith Qudsi stammt dieser von Allah s.t.? (2) Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014 QuranHadith Qudsi Der genaue Wortlaut Allahs s.tDer Wortlaut des Propheten s.a.s. Ausschließlich durch den Engel Gabriel überbracht. Ein hadith qudsi kann auf andere Art inspiriert worden sein z.B. Traum. Einzigartig und nicht nachahmbar.Dies trifft aber nicht auf den hadith qudsi zu. Wurde durch zahlreiche Personen (tawatur) übermittelt. Hadith oder hadith qudsi sind oft nur von einigen wenigen oder gar Einzelpersonen überliefert. Der Quran kann im Gebet rezitiert werden. Ein hadith qudsi kann nicht im Gebet rezitiert werden kann. Die Sätze des Quran heißen Aya und Sura.

17 Bildung und Soziales für Muslime Die Rechtleitung durch den Wahi (Offenbarung) Das Wort aha wird von dem Wahi (Offenbarung) abgeleitet. Es gibt verschiede Arten von Wahi: 1. Rechtleitung in Form natürlicher Intuition: „und Wir haben der Mutter Musas eingegeben….“(28.7) 2. Rechtleitung als natürlicher Instinkt: „Und Dein Herr hat der Biene eingegeben ……(16:68) 3. Rechtleitung durch Zeichen: „Also ging er heraus zu seinen Leuten von der Gebetsstätte und deutete ihnen an: ……(19:11) 4. Rechtleitung vor dem Bösen: „ Und derart haben Wir für jeden Propheten einen Feind gemacht, Teufel der Menschheit und der Dschinn, die einen von ihnen geben den anderen die Ausschmückung des Wortes als Täuschung ein….(6:112) 5. Rechtleitung von Gott: „Als dein Herr den Engeln eingab….“(8:12) Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

18 Bildung und Soziales für Muslime Die Rechtleitung durch den Wahi (Offenbarung) (2) Wahy ist das Verbindungsglied zwischen der sichtbaren und der verborgenen Welt und verkörpert die Quelle der menschlichen Erkenntnis über die verborgene Welt. Mittels Vernunft können wir die sichtbare Welt wahrnehmen und deuten und auf die verborge Welt schließen. Zu den wichtigsten Inhalten der verborgenen Welt zählt der Iman an Allah s.t.! Al Wahy ist Allahs s.t. Mitteilung über seine Rechtleitung an denjenigen, der ER von Seinen Dienern auswählt, in einer schellen und verborgenen Art. „Und es ist an keinem Menschenwesen, dass Allah zu ihm redet, außer in Offenbarung oder von hinter einer Abtrennung, oder Er sendet weinen Gesandten, und Er offenbart mit seiner Erlaubnis, was Er will, Er ist ja hoch, weise.“(42:51) Mittel der Offenbarung sind: o Inspiration (Ibrahim Traum) o Verborgener Sprache (Musa aus dem Feuer) o Worte (über Dschibril) Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

19 Bildung und Soziales für Muslime Scheinargumente gegen Wahy! Es wird behauptet: Der Quran sei eine Erfindung des Gesandten Muhammad s.a.s. und kein Wahy. Entkräftung dieser Behauptung: 1. Bis heute beseht die Herausforderung des Quran an alle Menschen, gleiches oder ähnliches zu vollbringen. 2. Die gesamte Biografie bestätigt das der Prophet s.a.s. vertrauenswürdig und zuverlässig war. 3. Es gab Situationen, wo der Gesandte s.a.s. persönlich massiv unter Druck geraten war, da er s.a.s. auf Wahy warten musste. 4. Der Prophet s.a.s. wurde im Quran mehrmals wegen bestimmter Verhaltensweisen getadelt. Wäre der Prophet s.a.s. der Verfasser des Quran, stellt sich die Frage, weshalb er diesen Tadel öffentlich bekannt gibt. 5. Der Quran nimmt Stellung zu bestimmten wissenschaftlichen Ereignissen und macht diesbezüglich wissenschaftliche Aussagen. Diese Wissenschaften wurden erst vor kurzem entdeckt. 6. Der Prophet s.a.s. betonte immer wieder, das der Quran von Allah s.t. ist. Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014

20 Bildung und Soziales für Muslime Zusammenfassung Allah s.t. hat von Anbeginn der Menschheit mit dem Menschen kommuniziert. Leider haben immer wieder Menschen die Mitteilungen vom Herrn der Menschen verleugnet und es anderen zugeschrieben. Allah s.t. bietet genügend Beweise für Seine Existenz. Allah s.t. warnt uns vor Überheblichkeit und falschem Stolz. Ebenso wie es zahlreiche Propheten gegeben hat, gab es zahlreiche schriftliche Offenbarungen, die manchmal Blätter und manchmal Buch oder Schrift genannt werden. Die Früheren Schriften waren spezifische Anweisungen, die direkt an die jeweiligen Gemeinden zu bestimmten Zeiten. Die grundlegende Botschaft des Quran ist dieselbe wie die vorhergegangenen Offenbarungen und Bücher. Wobei die Richtlinien und Anweisungen, durch die er dem Menschen Rechtleitung gibt, sind universeller Art. Der Quran ist herabgesandt auf den letzten Propheten Muhammad s.a.s., über den Engel Gabriel. In seiner genauen Bedeutung und genauen Wortwiedergabe, an uns übermittelt durch zahlreiche unabhängige Überlieferungswege (Tawatur), sowohl mündlich als auch schriftlich. Eine Schrift, mehrere Namen Unterschied zwischen Quran und Sunna Der Quran stammt von Allah s.t. sowohl inhaltlich als auch wortwörtlich, während beim hadith qudsi nur der Inhalt von Allah s.t stammt, jedoch nicht die Formulierung. Was ist Wahay und die Arten von Wahy Enthauptung des Scheinargument

21 Bildung und Soziales für Muslime Medienbibliothek- islam.de_Die Quranwissenschaft Oktober 2014 BarkAllahu fikum Besucht uns auch auf:


Herunterladen ppt "Bildung und Soziales für Muslime Ulum al Quran Die Quranwissenschaft (Teil1) Medienbibliothek-islam.de."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen