Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Was bedeutet Archery Coaching? Course for European Coaching Trainers.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Was bedeutet Archery Coaching? Course for European Coaching Trainers."—  Präsentation transkript:

1

2 1 Was bedeutet Archery Coaching? Course for European Coaching Trainers

3 Die Schützen in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen Mittels: Beobachtung/Analyse, Feedback, Planung and individualisierung von Technik und Training Konzeptueller Aspekt Was ist Coaching Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

4 33 Um die Schützen weiter zu entwickeln müssen wir auch die Coaches weiter entwickeln Was ist Coaching Time Entry Level Athlete Coach level 1

5 44 Entwicklung von Schützen und Trainern Was ist Coaching Coach level 1,2 Athlete Time Entry Intermediate Level

6 55 Entwicklung von Schützen und Trainern Was ist Coaching Time Elite Entry Intermediate Level Athlete Coach level 1,2,3

7 66 To get progressing athletes, we need progressing coaches What is coaching? Athletes Time Elite Entry Intermediate Level Coach level 1,2,3

8 Performance level of the archer High Low Beginner Intermediate Elite Help the archers in their own development What is coaching? Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director Contribution of the athlete Contribution of the level 1 coach Contribution of the level 3 coach Contribution of the level 2 coach

9 Operativer Aspekt Entwicklung der Fertigkeiten versus Time Der Coach sollte die verschieden Fertigkeiten und ihre Entwicklungsmöglich- keiten und die Methoden sie zu unterrichten kennen (Technician & Teacher) Saisonale Verfügbarkeit (Zeit-Administrator) Coaching Entwickeln und Anwenden eines Trainingsplans Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

10 Coaching Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director Time Achse K N O W L E D G E See Training Plan (Level 3) Operationaler Aspekt

11 Der Coach soll dem Schützen helfen bei  Rundherum: Sicherheit, Spass, Fair Play  Sport specifische Entwicklungen  Physisch  Technisch  Psychologisch  Ausrüstung Was ist Coaching Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

12 Aufgaben des Coaches/ Umgebung Sicherheit Regeln und Bewusstheit Einhaltung Engagement Fair-Play: Ethik Sauberer und gesunder Sport Was ist Coaching Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

13 Aufgaben des Coaches/ Umgebung Sozial: Integration Team building Animator Spass: Freudvolle Unterrichtseinheiten Administration der menschlichen Resourcen : Coach, Eltern, Athleten, Freiwillige, Sponsoren, Kampfrichter, Organisatoren… Was ist Coaching Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

14 Aufgaben des C./ Entwickeln Sportspezifischer Expertise-Level: Technisches Wissen (Technik und Ausrüstung) Erfahrung Auf dem neuesten Stand Regelkenntnisse Referenzperson SportbezogeneKompetenzen Fitness - Wissen & Erfahrung Psychologische Kenntnisse und Erfahrung Was ist Coaching Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

15 Aufgaben des C./ Entwickeln Unterrichts-Fertigkeiten Zeige gute grundlegende und allgemeine Unterrichtsgeschicklichkeit durch Einfache/klare Instruktionen Effiziente Lehrmethoden Scharfe Beobachtung Passende Übungen & Korrekturen Positives Feedback … Selbst-Evaluation Was ist Coaching Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

16 Die Aufgaben des C./ Entwicklung Unterrichts- und Magementmöglichkeiten Wo / Facilities: Auswahl, Anordnung, Verbesserungen,…. Womit/ Ausrüstung: Kauf, Aufbewahrung (Adaption), Wartung…. Wie / Einheit: Länge (kurz für Level 1), Übung, Zahl der Pfeile,… Wann / Häufigkeit, Zeit und Dauer der Einheiten Zahl and Daten der Turniere Zeit Administrator: Fertigkeiten-Entwicklung im Zeitablauf Was ist Coaching? Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

17 TTrainingsbeginn FFortführen der Ausbildung EErfahrungen SSelbst –Beurteilung und -bewertung Die Rolle des C. Was ist coaching? Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director Für bessere Schützen benötigen wir bessere Coaches Es braucht Zeit (+/- 7 Jahre) und Mühe ein guter Schütze zu werden Es braucht Zeit (wie lange?)) und Mühe ein guter Coach zu werden

18 Persönliche Qualititäten: Verfügbarkeit Hingabe Ernsthaftigkeit – Objectivität - Ehrlichkeit - Integrität Gemeinschaftssinn Respektvoll – Fair – Verantwortungsbewußt - …. Die Rolle des C. Was ist Coaching Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

19 KOMMUNIKATION Kommuniziere mir deinen Schülern Fähigkeit zu Gespräch und Kontrolle Zuhören Klarheit Rasche Auffassung Gestik Enthusiasmus Einprägbare Phrasen Humor Die Rolle des C. Was ist Coaching? Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

20 Informationsverlust! Was möchtest Du sagen Was kannst du sagen Was sagst du wirklich Was kommt bei den Studenten an Wenn die St. aufmerksam zuhören zuhöen Was die St. verstehen Was sich die St. merken Was die St. abrufen können Was die St. praktisch anwenden können 10% 100% Was ist Coaching? Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

21 Was ist Coaching Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director Sag es mir……..Ich vergesse Zeig es mir……..Ich merke es mir Binde mich ein……..ich verstehe es

22 Unterrichts-Fundamente: Sicherheit zuerst Fertigkeit auswählen& Ziel - Setzung Demonstration & Instruktion Unterrichtsmethode & Hilfsmittel Schießen: entfernuing, Ziele, Zahl der Pfeile, Dauer Beobachtung & Feedback “Korrekturen” = Unterstützung der richtigen Ausführung Individualisierung Was ist Coaching Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

23 Zusätzlich zu anderen Fragen wie Level, Ziele, Prüfungen Wie gut möchtest du werden? Wie viel Zeit ist dazu nötig? Wie viel Zeit kannst du aufwenden Was sind deine Stärken? Was sind Deine Schwächen? Erforsche das Profil des Schützen Befragung vor dem Training Coaching Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

24 Die Aufgaben des Schützen Ballistisches Konzept= Wiederholungt: Die Position des Pfeils im Raum Aufgabe des Schützen= Perfektes Wiederholen: Die exakte Wiederholung der Körperposition in Bezug auf das Ziel Unterschiedliche Techniken können effikltiv eingesetzt werden, weil die Qualität der Wiederholung wichtiger ist als die optional verwendete Technik. Einfache Technik= leichte Wiederholbarkeit = EFFICIENT Was ist der Bogensport? Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director Die auf den Pfeil ausgeübte Antriebskraft und Die Technik des Lösens

25 V I S U E L H Ü F E G V I S U E L H Ü F E G Was ist Bogensport? Des Schützen Aufgabe Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

26 V I S U R E E E L H E Ü A F S E E G V I S U R E E E L H E Ü A F S E E G Was ist Bogensport? Des Schützen Aufgabe Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

27

28 V I S U R E E E NACHFO LGEN H E Ü A F S E E G V I S U R E E E NACHFO LGEN H E Ü A F S E E G Was ist Bogensport? Des Schützen Aufgabe Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

29 V I S G U R N A E I F O L L O W - T H R O U G H E E A F S E V I S G U R N A E I F O L L O W - T H R O U G H E E A F S E Was ist Bogensport? Des Schützen Aufgabe Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

30 V g I n S i U l A e R ELE A S E f V g I n S i U l A e R ELE A S E f Shooting only with visual references will not guarantee a good arrow. What is archery about? Archers Task Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director Beware of « Target Panic »

31 Definition: The archer, repeating their positions and efforts to look for maximum stability, releases the string during the period of coordination between their visual references, kinesthetic and psychological aspects without alternating from this coordination (subconscious release). What is archery about? Archers Task Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director Variations of the Archers Task: Finger and no clicker Clicker Releases the string mechanically without trigger Releases the string mechanically with trigger

32 Psychologisch: Entspannung, Positive Haltung, Konzentration, Wissen, wie man die “Zone” erreicht und darin bleibt. Mentale Stabilität Focus and Visuelle Disziplin / Visuelle Stabilität Kinesthetische Empfindungen Statische Stabilität – Körper-Balance Dynamische Stabilität - Stärke während des kompletten Streckens. Technisches and automatisches “Know-How” Des Schützen Fertigkeiten Was ist Bogensport? Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

33 Es kann alles funktionieren, so lange es präzise wiederholt wird Die Technik des Schützen 1- Wiederholung der Kräfte des Bogens und der Sehne 2 Kompromiss zwischen der Kraftlinie (fatigue and bow action) und der Weg der Sehne Die Technik ist grundsätzlich biomechanisch determiniert “Federeffekt des Bogens”  Konstante Kräfte des Schützen Es sollte dem Schützen genau gleiche Empfindungen geben  Exakte Wiederholung der Kräfte im Bogen und im Körper Aktivität mit dem Gerät  Entspannter Umgang mit dem Gerät Die Kraft kommt nicht aus den Armen  sie kommt aus dem Rücken und den Schultern; Was ist Bogensport? Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director Wie bestimmt man den Umfang der Auszugslänge

34 Schaue: “Leitfaden um einen Trainingsplan zu machen” Die Arbeit der Schützen Was ist Bogensport? Für Level 3 Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director

35 Danke für die Aufmerksamkeit… Nun ist es Zeit für Fragen! Pascal COLMAIRE – FITA Development & Education Director


Herunterladen ppt "1 Was bedeutet Archery Coaching? Course for European Coaching Trainers."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen