Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bücher und die Jugendlichen. Gedanken zum Ausdruck bringen Bücher: zu Hause in der Schule beim Urlaub in den Ferien im Bus im Zug in der Freizeit in der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bücher und die Jugendlichen. Gedanken zum Ausdruck bringen Bücher: zu Hause in der Schule beim Urlaub in den Ferien im Bus im Zug in der Freizeit in der."—  Präsentation transkript:

1 Bücher und die Jugendlichen

2 Gedanken zum Ausdruck bringen Bücher: zu Hause in der Schule beim Urlaub in den Ferien im Bus im Zug in der Freizeit in der Arbeit Ratet: Wie heißt das Unterthema?

3 Man kann sie überall mitnehmen. Man vergisst seinen Kummer mit ihnen. Man lernt aus ihnen. Bücher sind unsere Gefährten.

4 Was machen wir in der Stunde?  lesen und übersetzen  wiederholen Wörter  sprechen zum Thema  beantworten die Fragen  nacherzählen und inszenieren  bringen eigene Meinungen zum Ausdruck u.a

5 Ohne Wörter – keine Rede! Krimis Comics Das Drehbuch Der Verlag Die handelnde Person Die Gestalt Die Hauptgestalt gehören zu lehrreich spannend inhaltsreich geheimnisvoll wahrheitsgetreu zum Nachdenken anregen Die Neugier wecken

6 Was lesen die Jugendlichen? Witze Comics Zeitungen Science-fiction-Literatur Sachbücher Erzählungen historische Romane Räubergeschichten Krimis

7 Und du? Was liest du besonders gern? Märchen, Novellen sind poesievoll, regen zum Nachdenken. Sachbücher sind gewöhnlich inhaltsreich, informativ, können auch langweilig sein. Reisegeschichten, die auch von geographischen Entdeckungen erzählen, sind inhaltsreiche,lehrreiche Bücher, die niemanden kaltlassen

8 Krimis können spannend, geheimnisvoll oder auch nicht besonders spannend sein. Auch Horror-Geschichten machen manchmal Spaß Realistische Werke, Erzählungen und Romane sind wahrheisgetreue Werke, die das Leben mit all seinen Widersprüchen widerspiegeln. Viele sind aber manchmal zu dick. Abenteurgeschichten, Science-fiction sind geheimnisvolle, spannende Geschichten, sie wecken Neugier, Interesse.

9 Und wie kann ein Buch sein?

10 Lesen muss man können. aaufmerksam lesen nnachdenken, analysieren ssich Gedanken machen eetwas Neues für sich entdecken vviel Neues, Interessantes erfahren

11 Leser können verschieden sein. Leseratten, Lesefüchse, Bücherwürmer sind Bücherfreunde, die gern und viel lesen. Wie nennt man Menschen, die viel und gern lesen?


Herunterladen ppt "Bücher und die Jugendlichen. Gedanken zum Ausdruck bringen Bücher: zu Hause in der Schule beim Urlaub in den Ferien im Bus im Zug in der Freizeit in der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen