Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeiten mit Gimp Anleitung zum Arbeiten mit verschiedenen Ebenen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeiten mit Gimp Anleitung zum Arbeiten mit verschiedenen Ebenen."—  Präsentation transkript:

1 Arbeiten mit Gimp Anleitung zum Arbeiten mit verschiedenen Ebenen

2 Du wolltest immer schon deinen Fotos einen gewissen „Touch“ geben!? In diesem kleinen Workshop wollen wir das Bild von einer Raupe in ein anderes Bild einfügen! Hier unsere Raupe (nennen wir sie einfach mal Fridolin) In diesem kleinen Workshop wollen wir das Bild von einer Raupe in ein anderes Bild einfügen! Hier unsere Raupe (nennen wir sie einfach mal Fridolin)

3 Ja unser Fridolin… …ist eine mutige Raupe und will nach Übersee! Genauer gesagt will er nach New York und dort möchte er auf die… …ist eine mutige Raupe und will nach Übersee! Genauer gesagt will er nach New York und dort möchte er auf die…

4 Öffnen von Gimp Als Erstes öffnen wir unser Bildbearbeitungsprogramm. Dazu klicken wir auf Jetzt klicken wir auf Programme – danach suchen wir den Ordner GIMP und starten das Programm mit dem Logo. Als Erstes öffnen wir unser Bildbearbeitungsprogramm. Dazu klicken wir auf Jetzt klicken wir auf Programme – danach suchen wir den Ordner GIMP und starten das Programm mit dem Logo.

5 Wo ist jetzt der kleine Fridolin Um nun an unsere eigentliche Arbeit zu gehen öffnen wir das Foto mit unserer Raupe Fridolin. Dies bewerkstelligen wir folgendermaßen: Datei (1.) Um nun an unsere eigentliche Arbeit zu gehen öffnen wir das Foto mit unserer Raupe Fridolin. Dies bewerkstelligen wir folgendermaßen: Datei (1.)

6 Öffnen der Datei Fridolin Öffnen der Datei Finden der Datei Öffnen der Datei Finden der Datei

7 Laden des zu bearbeitenden Bildes In meinem Fall liegt das Bild (Fridolin) auf dem Desktop.

8 Auswahl des Lasso Werkzeuges

9 Wir arbeiten mit dem Lasso-Werkzeug

10 Kopieren des beschnittenen Bildes

11 Arbeiten mit der Zwischenablage 1 Durch das Drücken von STRG+X ist die Raupe Fridolin nun in unserer Zwischenablage gespeichert worden. Durch das Klicken auf DATEI und ERSTELLEN können wir den ersten Punkt AUS ZWISCHENABLAGE wählen. Wir erhalten dieses Bild… Durch das Drücken von STRG+X ist die Raupe Fridolin nun in unserer Zwischenablage gespeichert worden. Durch das Klicken auf DATEI und ERSTELLEN können wir den ersten Punkt AUS ZWISCHENABLAGE wählen. Wir erhalten dieses Bild…

12 Arbeiten mit der Zwischenablage 1

13 …eingefügte Bilder aus der Zwischenablage

14 Nachbearbeitung Insofern das erreichte Ergebnis nicht in Ordnung ist kann es nochmals nachbearbeitet werden. Wir werden nun im nächsten Schritt Fridolin in das Bild der Freiheitsstatue einbauen…. Insofern das erreichte Ergebnis nicht in Ordnung ist kann es nochmals nachbearbeitet werden. Wir werden nun im nächsten Schritt Fridolin in das Bild der Freiheitsstatue einbauen….

15 …dazu öffnen wir das Bild der Freiheitsstatue wie schon gewohnt

16 Einfügen der Raupe (von der Zwischenablage) durch STRG + V

17 Vorläufiges Ergebnis

18 Positionieren des Bildes mit Verschieben (Ebene)

19 Positionieren und Verkleinern 1 Für die richtige Position unseres Bildes Fridolin wählen wir den „Verschieben“ - Button und bringen das Bild zu der Position, bei der wir es in etwa haben wollen. Bedenke das Bild ist noch zu groß (nicht skaliert) und auch nicht gedreht. Deshalb müssen wir dies noch bewerkstelligen. Für die richtige Position unseres Bildes Fridolin wählen wir den „Verschieben“ - Button und bringen das Bild zu der Position, bei der wir es in etwa haben wollen. Bedenke das Bild ist noch zu groß (nicht skaliert) und auch nicht gedreht. Deshalb müssen wir dies noch bewerkstelligen.

20 Positionieren und Verkleinern 2

21 Skalieren der „zu großen“ Ebene

22 Skalieren von Bildern in GIMP 1 Du kannst unseren Fridolin nun an den „Ecken nehmen“ und ihn größer oder kleiner machen.

23 Skalieren von Bildern in GIMP 2 Ebenfalls kann mit dem „Skalierfenster“ gearbeitet werden. Achte darauf, dass die Kette (1) geschlossen ist und skaliere mit (2).

24 Drehen der Raupe Fridolin 1

25 Drehen der Raupe Fridolin 2 Das Drehen der Raupe kann nun ebenfalls wie das Skalieren mit dem „Drehenfenster“ (1) bewerkstelligt werden. Wer lieber mit der Maus arbeitet kann aber auch wie in (2) das Bild anklicken und in die gewünschte Position bringen. Das Vorgehensweise (1) bringt ein exakteres Ergebnis wie (2). Das Drehen der Raupe kann nun ebenfalls wie das Skalieren mit dem „Drehenfenster“ (1) bewerkstelligt werden. Wer lieber mit der Maus arbeitet kann aber auch wie in (2) das Bild anklicken und in die gewünschte Position bringen. Das Vorgehensweise (1) bringt ein exakteres Ergebnis wie (2).

26 Drehen der Raupe Fridolin 3

27 Skalieren, Drehen, Positionieren Nachdem du Fridolin skaliert hast und ihn in die richtige Position (drehen) gebracht hast musst du ihn nur noch auf der Freiheitsstatue positionieren! Skalieren Drehen Positionieren Nachdem du Fridolin skaliert hast und ihn in die richtige Position (drehen) gebracht hast musst du ihn nur noch auf der Freiheitsstatue positionieren! Skalieren Drehen Positionieren

28 Fridolin hat es geschafft! Viel Spaß mit GIMP und dem Manipulieren von Bildern… © Thomas Bruckner Viel Spaß mit GIMP und dem Manipulieren von Bildern… © Thomas Bruckner


Herunterladen ppt "Arbeiten mit Gimp Anleitung zum Arbeiten mit verschiedenen Ebenen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen