Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Allgemein  Galaxien sind riesige Ansammlungen aus Gas, Staub und Sternen, die durch ihre gegenseitige Anziehungskraft zusammen gehalten werden. Sie unterscheiden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Allgemein  Galaxien sind riesige Ansammlungen aus Gas, Staub und Sternen, die durch ihre gegenseitige Anziehungskraft zusammen gehalten werden. Sie unterscheiden."—  Präsentation transkript:

1 Allgemein  Galaxien sind riesige Ansammlungen aus Gas, Staub und Sternen, die durch ihre gegenseitige Anziehungskraft zusammen gehalten werden. Sie unterscheiden sich sehr in ihrer Größe und Masse und zeigen verschiedene Strukturen und Eigenschaften. Die kleinsten bekannten Galaxien sind relativ nahestehende Zwerggalaxien, die nur Sterne enthalten, weniger als ein typischer Kugelsternhaufen. Dagegen enthält M87, eine der massereichsten Galaxien, 3000 Milliarden Sonnenmassen. Das Erscheinungsbild der Galaxien auf langbelichteten Aufnahmen variiert stark. Es erstreckt sich von formlosen Wolken zu in Einzelsterne auflösbare Spiralgalaxien. Dazu kommen manchmal noch Balkenstrukturen, Ringe, Jets und Filamente.

2 Galaxieformen

3 Auf unserer Milchstraße  Die Milchstraße ist eine durchschnittlich große, spiralförmige Galaxie und soll hier als ein typischer Vertreter beschrieben werden. Ihre zahlreichen Spiralarme winden sich um eine zentrale, etwa Lichtjahre dicke Aufwölbung (bulge). Hier sind die Sterne dichter beieinander als in den Armen, wo man mehr interstellare Staub- und Gaswolken findet. Die jungen Sterne werden als Population I bezeichnet. Sie enthalten relativ viele schwere Elemente, die in früheren Sterngenerationen entstanden sind. 

4 Eine der größten Galaxie die es gibt : Die Wissenschaftler erklärten, sie hätten die Galaxie bei der Auswertung von Satellitensignalen entdeckt. Eigentlich hätten sie nach Sternentstehungsgebieten in der Umgebung der Galaxie gesucht. Stattdessen seien sie auf eine starke Strahlung ultravioletten Lichts gestoßen, die von jungen Sternen ausging und die ihnen erst die enorme Größe der Galaxie vor Augen geführt habe. »Ich habe nicht nach der größten Spiral-Galaxie gesucht – ihre Entdeckung war sozusagen ein unerwartetes Geschenk«, erklärte Raffael Eufrasio, Chefwissenschaftler des Goddard Space Flight Center der NASA in Greenbelt im Landkreis Prince George im US-Bundesstaat Maryland.

5 Wie ist die Galaxie entstanden  Aus einer ursprünglichen gleich dichten Verteilung der Materie als Gas bildeten sich durch Anziehungskräfte Sterne, die wiederum andere Sterne anzogen und so eine große Ansammlung vieler Sterne bildeten. Dies war die Geburtsstunde einer Galaxie. Galaxien können sich wiederum durch die Schwerkraft, auch "Gravitation" genannt, anziehen und dabei sogar zu größeren Galaxien verschmelzen. Galaxien haben oft die Form eines Spirale, bei dem Spiralarme das Zentrum der Galaxie umkreisen. Man vermutet die größte Massenansammlung im Zentrum einer Galaxie. Als "Galaxis" bezeichnet man als Sonderfall unsere eigene Galaxie, die Milchstraße.


Herunterladen ppt "Allgemein  Galaxien sind riesige Ansammlungen aus Gas, Staub und Sternen, die durch ihre gegenseitige Anziehungskraft zusammen gehalten werden. Sie unterscheiden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen