Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Planting Our Future - POF Elternabend, 23.01.2012 Projektvorstellung Teilnehmende Länder Organisation Aufgaben der Schüler und Schülerinnen Aufgaben der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Planting Our Future - POF Elternabend, 23.01.2012 Projektvorstellung Teilnehmende Länder Organisation Aufgaben der Schüler und Schülerinnen Aufgaben der."—  Präsentation transkript:

1 Planting Our Future - POF Elternabend, Projektvorstellung Teilnehmende Länder Organisation Aufgaben der Schüler und Schülerinnen Aufgaben der gastgebenden Familien Offenen Fragen

2 Planting Our Future - POF Unsere Zukunft pflanzen? To save the environment (transportation, heating, avoiding wastes, keeping air, water and soil clean) Create awareness of the environment Enable students to look further

3 Planting Our Future - POF POF fördert was? Foreign languages Competences in natural science: insight into green technologies IT knowledge

4 Planting Our Future - POF Was tun wir? Visits to future-oriented companies Cycling Biological treasures Planting country-specific tree(s) Consume local products Literature

5 Planting Our Future - POF Teilnehmerländer Island Schweden Polen Estland Deutschl. Tschechien Spanien Italien Ungarn Österr. Türkei

6 Planting Our Future - POF Teilnehmerländer Island Schweden Polen Estland Deutschl. Tschechien Spanien Italien Ungarn Österr. Türkei

7 Planting Our Future - POF Teilnehmerländer

8 Planting Our Future - POF Mag. Hilde Schüssling-Fitz Cansu Yildiz 3DA, Yana Gulyeva 1BL Termin: Hallsberg Schweden Türkei Sivas Mag. Yvonne Sieger Alba Losert 3CA Valeria Nußbaumer 1AL Termin:

9 Planting Our Future - POF Mag. Alexandra Rösner Corinna Feuerstein 1 AL, Dominika Giselbrecht 1AL Termin: Ungarn Estland Mag. Karin DeCillia Sabine Winder 3CA, Melanie Frank 3CA Termin: – Vács Valga

10 Planting Our Future - POF Österreich - Bregenz Termin: – Achtung: Donnerstag Feiertag, Freitag schulfrei!!! Organisation: Programm mit Gastschülern laut Plan; Jeder Schüler/jede Schülerin und jeder Lehrer/jede Lehrerin der HAK-Bregenz nehmen im Normalfall nur einmal am Tagesprogramm teil. Vorrang hat der tägliche Schulbetrieb, wie Schularbeiten, Prüfungen etc.

11 Planting Our Future - POF Mag. Wolfgang Beck Aleksandar Mirjanovic 2BA Hanna Köb, 2AA Termin: – Island Deutschland Mag. Irmgard Brüchle-Ulmer Dieter Reumiller 2BA, Corinna Welte 2BA Termin: – Vécs Akranes Norden

12 Planting Our Future - POF Dir. Mag. Manfred Hämmerle Alba Losert, 3CA Anna Forster, 1BL Termin: – Italien Turin Tschechische Republik Mag. Maria Hörtnagl Vivien Mohaupt 2DA, Evgenija Spanovic 2DA Termin: – Prag

13 Planting Our Future - POF Mag. Wolfgang Schatz Ruth Gmeiner 1BL, Melanie Burger 1BL Termin: – Spanien Andujar Mag. Wolfgang Schatz Dorina Vinca 1AL, Merve Yilmaz 1AL Termin: – Polen Dąbrowa Górnicza

14 Planting Our Future - POF Die Anreise gemeinsam, Lehrer und Schüler, per Bahn oder Flugzeug + Bus. Buchung und Bezahlung über Schule. Bahnreisen Besitz Vorteilscard notwendig. Differenzbetrag selbst zu bezahlen. Nicht österreichische Staatsbürger: selbst verantwortlich für rechtzeitige Visumsbeschaffung!! Wir (Fr. Schüssling und Hr. Schatz) sind gerne behilflich. Allfällige Kosten bei Nichtteilnahme von den SchülerInnen zu ersetzen. Unterkunft und Verpflegung bei Gastfamilien Organisation der Reise

15 Planting Our Future - POF Aufgaben der Schüler und Schülerinnen verpflichtende Teilnahme am gesamten Programm des gastgebenden Landes Teilnahme am Programm in Österreich unter Berücksichtigung der persönlichen schulischen Situation, auch an den unterrichtsfreien Tagen!! Präsentation (ca. 15 Minuten pro Land) des Auslandaufenthalts während des Alternativunterrichts am Schuljahresende bzw. an einem noch zu bestimmendem Termin nach den Herbstferien. Bloggen während des Auslandaufenthaltes

16 Planting Our Future - POF Aufgaben der gastgebenden Familien Abholen der Gastschüler vom Bahnhof Bregenz Verpflegung der Gastschüler, auch am verlängerten Wochenende Transport der Gastschüler, wenn mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht möglich Aufsichtspflicht über die Gastschüler, entsprechend der Aufsichtspflicht, wie bei den eigenen Kindern Eventuell Abendgestaltung mit den Gastschülern, wenn kein gemeinsames Programm stattfindet


Herunterladen ppt "Planting Our Future - POF Elternabend, 23.01.2012 Projektvorstellung Teilnehmende Länder Organisation Aufgaben der Schüler und Schülerinnen Aufgaben der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen