Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folie 1 09. Februar 2009PowerPoint-Folienmaster für das neue Corporate Design der Landesregierung Rheinland-Pfalz DIE JUGENDVERKEHRSSCHULEN BERNKASTEL-KUES,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folie 1 09. Februar 2009PowerPoint-Folienmaster für das neue Corporate Design der Landesregierung Rheinland-Pfalz DIE JUGENDVERKEHRSSCHULEN BERNKASTEL-KUES,"—  Präsentation transkript:

1 Folie Februar 2009PowerPoint-Folienmaster für das neue Corporate Design der Landesregierung Rheinland-Pfalz DIE JUGENDVERKEHRSSCHULEN BERNKASTEL-KUES, WITTLICH, MORBACH Polizei und Verkehrserziehung

2 Folie 2PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Fallschirmspringen Bungee Jumping Free Climbing Tauchen usw. POLIZEI UND VERKEHRSERZIEHUNG

3 Folie 3PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Gesamtzahl der Verkehrsunfälle: 3218 Personenschäden:Anzahl GetöteteAnzahl Schwerverletzte Anzahl Leichtverletzte Polizei und Verkehrserziehung Verkehrsunfälle 2013 im Bereich der Polizeiinspektionen Bernkastel-Kues, Wittlich und Morbach

4 Folie 4PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Gesamtzahl: 27 Gesamtzahl Personenschäden: 27 Anzahl Getötete Anzahl Schwerverletzte Anzahl Leichtverletzte als Fußgänger 016 als Radfahrer013 als Mitfahrer0211 Schulweg - Unfälle 012 Verkehrsunfälle mit Kinderbeteiligung 2013 im Bereich der Polizeiinspektionen Bernkastel-Kues, Wittlich und Morbach Polizei und Verkehrserziehung

5 Folie 5PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Kinder - Personenschäden Folie des PP Trier

6 Folie 6PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Hauptunfallverursacher Folie des PP Trier

7 Folie 7PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Kinder lernen im starken Maße durch Nachahmung, besonders der eigenen Eltern. Die Beziehung zwischen dem Kind und seinen Eltern ist von größerer Bedeutung für die Entwicklung der Lernbereitschaft als jeder andere Erziehungseinfluss außerhalb der Familie. Deshalb gehört die Verkehrserziehung in die Familie und ist untrennbar mit dem alltätlichen Zusammenleben zwischen Eltern und Kindern verbunden. Polizei und Verkehrserziehung Eltern sind die besten Verkehrserzieher! Verkehrserziehung fängt zuhause an!

8 Folie 8PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Polizei und Verkehrserziehung Verkehrserziehung in der Kindertagesstätte: - Polizei keine Angst - Fußgängertraining - Busschule - Kinderansprecher (Geh` nicht mit Fremden) - Besuch der Dienststelle

9 Folie 9PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Polizei und Verkehrserziehung Verkehrserziehung in der Schule: - Radfahrausbildung - Fußgängertraining/Schulwegbegehung - Busschule - Schülerlotsen - Kinderansprecher (Geh` nicht mit Fremden)

10 Folie 10PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Polizei und Verkehrserziehung Geleistete Stunden: Kindertagesstätten: 120 h Grundschulen: 129 h Radfahrausbildung: 989 Kinder: 1903 h

11 Folie 11PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Verkehrssicherheitsberater/innen: PI Bernkastel-Kues: Tel: 06531/ Michaela Geisen Nicole Klein PI Wittlich: Tel:06571/ Manfred Burbach Brigitte Wagner PI Morbach: Tel:06533/ Peter Petry Carla Weber Zentrum Polizeiliche Präventionen in Trier: Tel:

12 Folie 12PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Polizei und Verkehrserziehung

13 Folie 13PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Polizei und Verkehrserziehung

14 Folie 14PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues Polizei und Verkehrserziehung

15 Folie 15PK´in Geisen, PI Bernkastel-Kues VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT Michaela Geisen Verkehrssicherheitsberaterin PI Bernkastel-Kues


Herunterladen ppt "Folie 1 09. Februar 2009PowerPoint-Folienmaster für das neue Corporate Design der Landesregierung Rheinland-Pfalz DIE JUGENDVERKEHRSSCHULEN BERNKASTEL-KUES,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen