Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ATLAS2000 Modellintegration in digitalen Atlanten Konzepte und Lösungsvorschläge am Beispiel ATLAS2000.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ATLAS2000 Modellintegration in digitalen Atlanten Konzepte und Lösungsvorschläge am Beispiel ATLAS2000."—  Präsentation transkript:

1 ATLAS2000 Modellintegration in digitalen Atlanten Konzepte und Lösungsvorschläge am Beispiel ATLAS2000

2 Gliederung CGI, WinCGI ISAPI / NSAPI RMI COM / COM+ CORBA Kaltluftproduktion Regionalisierung der nächtlichen Ausstrahlung Atlanten, digitale Atlanten, GIS, Web-GIS ATLAS2000 Architektur und Technologie Geowissenschaftliche Modelle

3 Motivation Atlanten, digitale Atlanten, GIS, Web-GIS ATLAS2000

4 Geschichte Klassischer Atlas: 16. Jh., Mercator Pionierzeit: 1955 – 1975 Behörden: 1970 – 1985 Firmen: von Anfang der 80er Offener Markt: heute Digitaler Atlas GIS Web-GIS Wandel der Informationsstruktur von lokal auf Online Verbreiterung der Benutzerbasis

5 Aufgaben Verfügbarkeit und Visualisierung der Informationen mit Internet-Technologien Konsistenz und Transfer der Daten im Internet Zeitverhalten (Quality of Service) und Datenmenge des Gesamtdatenbestand Verwaltung der Kunden Abrechnung der Leistungen

6 Ziele von ATLAS2000 Didaktische Konzepte des Atlas im Internet Zugriff auf Daten des Nutzers Benutzerklassifizierung Zugriffseinschränkung, -verifikation Hierarchische geowissenschaftliche Modelle Progressiver Datentransfer Datenkompression Datenvisualisierung

7 Ziele von ATLAS2000 Didaktische Konzepte des Atlas im Internet Zugriff auf Daten des Nutzers Benutzerklassifizierung Zugriffseinschränkung, -verifikation Hierarchische geowissenschaftliche Modelle Progressiver Datentransfer Datenkompression Datenvisualisierung

8 Primärdaten aus Reklip (Regionales Klimaprojekt) Projektphase: 1989 – 1995 Beteiligung: Deutschland, Frankreich, Schweiz Naturräumliche Einheit zwischen Vogesen, Schwarzwald, Jura Erstellung eines Klimaatlas als Referenz aus der heutigen Zeit

9 Primärdaten aus Reklip

10

11 Beispiel einer Datenbank aus: hochauflösenden räumlichen Daten, hochauflösenden zeitlichen Daten und Punktmessungen

12 Informatik Architektur und Technologie

13 Internet CGI, WinCGI ISAPI / NSAPI

14 Client/Server-Architektur "file sharing" DBMS, ODBC Transaktionsmonitore, Message-Server, Application-Server Two-tier Architektur Three-tier Architektur (n-tier)

15 Three-tier-Architektur

16 Internet Java RMI COM (ActiveX) COM+ CORBA Erweiterung des Remote-Zugriff auf Ressourcen Objekt- bzw. Komponenten- Technologien

17 Internet: Java RMI Remote Method Invocation Verteilen der Java-Klassen über das Netz Ausführen auf einem Remote Computer Mit allen Browsern, die Java unterstützen möglich

18 Internet: COM (ActiveX) Component Object Model (MS-Produkt) In IE enthalten Plugin für Netscape vorhanden Thin-Clients, Application Server möglich ActiveX erweitert COM: Internet-Einsatz

19 Internet: COM vs. COM+ COM+ COM+ Services: EventsSecurity Load Balancing Queued Queued Components Components In Memory Database Compensating Resource Resource Manager ManagerAdministration MTS MTS MTS Services: Transactions Transactions Resource Pooling Resource Pooling Security Security Administration Administration COM The Model Tools Support Multi-Language Discovery (QI) Demo 1 & 21

20 Internet: CORBA Common Object Request Broker Achitecture (CORBA) Breite Unterstützung: durch die OMG entwickelt Object Request Broker (ORB)

21 ATLAS2000: Server

22 ATLAS2000: Client

23 ATLAS2000: Communication

24 ATLAS2000: Gesamtstruktur

25 Geowissenschaft Geowissenschaftliche Modelle

26 Kaltluftabflußmodell Digitales Geländemodell Landnutzungklassifikation Kaltluftproduktionsrate Kaltluftmächtigkeit und – fluß entlang des Relief

27 Regionalisierung der nächtlichen Austrahlung LandsatTM-Aufnahme, LNK, DGM 6 Reliefparameter >> 250 Reliefklassen >> 1500 CoForm-Klassen 6 LNK-Anteile 250 Reliefklassenanteile Referenzmuster der Oberflächentemperatur Overhead-Folien

28 Ausblick Implementierung der beiden geowiss. Modelle mit Hilfe COM, COM+, CORBA Hierarchisierung der Modelle Implementierung von progressiven, comprimierten Datentransfer Didaktische Aufbereitung des Prototypen


Herunterladen ppt "ATLAS2000 Modellintegration in digitalen Atlanten Konzepte und Lösungsvorschläge am Beispiel ATLAS2000."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen