Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG."—  Präsentation transkript:

1 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Gruppe 3: Anett Schlinsog, Paul Drescher und Thomas Schulz Bewertung der ZF Friedrichshafen AG auf Basis der DCF-Methode 31. Mai 2005

2 1 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Übersicht Unternehmen: ZF Friedrichshafen AG Unternehmensbewertung auf Basis von DCF Ermittlung der Kapitalkosten Prognose der (Free) Cash Flows Szenarioanalyse Ergebnis der Bewertung Fazit

3 2 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Unternehmen: ZF Friedrichshafen AG Produkte: Antriebstechnik (Getriebe, Kupplung, Schaltsysteme) Fahrwerkstechnik (Achs- und Lenksysteme) Gummi-Metalltechnik Strategie: Technologieführerschaft ausbauen Expansion vorantreiben Regionale Ausdehnung: 125 Produktionsstandorte in 26 Ländern Entwicklung der Branche: harter Wettbewerb, Konsolidierung innerhalb der nächsten ca. 5 Jahre erwartet Ausgewählte Peer-Group: - Alle genannten deutschen und internationalen Unternehmen mit Ausnahme von Bertrandt (Entwicklungsbüro) sowie Dura Automotive und Federal Mogul (Chapter 11)

4 3 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Unternehmensbewertung auf Basis von DCF Ermittlung der Kapitalkosten Eigenkapitalrendite nach CAPM: Annahmen: Relevanter risikofreier Kapitalkostensatz: r=3,6 % (Ø 2005: 10 jährige Staatsanleihe) Market Premium (r M -r): 5,1 % (Durchschnitt Peer-Group) Bestimmung des relevanten Betafaktors für ZF Friedrichshafen: Unleveraging aller Betafaktoren der Peer-Group anhand deren Kapitalstruktur Ø - Betafaktor der unverschuldeten Peer-Group: 0,39 Ermittlung der Zielkapitalstruktur der ZF Friedrichshafen durch Mittelwertbildung der Kapitalstrukturen der Peer-Group: =1,726 Berechnung des Betafaktors der verschuldeten ZF Friedrichshafen: ß v =0,39*(1+(1-0,35)*1,726)=0,83

5 4 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Unternehmensbewertung auf Basis von DCF Ermittlung der Kapitalkosten Berechnung Eigenkapitalrendite nach CAPM: Berechnung von k WACC : - Annahme FK-Zins: 5,8 %, da r=3,6 und r EK =7,83 - Zielkapitalstruktur: =1,726 => Gewichtung EK: 37 % und FK 63 %

6 5 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Unternehmensbewertung auf Basis von DCF Ermittlung vergangener Free Cash Flows Vergangenheitsanalyse

7 6 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Unternehmensbewertung auf Basis von DCF Prognose zukünftiger Free Cash Flows Detailplanung Festlegung Detailplanungszeitraum 5 Jahre, da in dieser Zeit die Konsolidierung des Automobilzulieferindustrie geschehen soll. Grobplanung: Annahmen FCF: Wert aus letzter Periode Detailplanung Festlegung der Wachstumsrate: 0,4 %

8 7 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Unternehmensbewertung auf Basis von DCF Szenarioanalyse Definition verschiedener Szenarien: UmsatzwachstumWahrscheinlichkeit - Best Case: 7 %10 % Begründung: Gute Positionierung in Asien, NA, Osteuropa; Technolgieführer - Base: 3,5 %60 % Begründung: moderates Wachstum, gute Positionierung, Rohstoffpreise, Konsolidierungsdruck - Worst Case: -2 %30 % Begründung: harter Wettbewerb, schwacher europ. Markt, Rohstoffpreise, Finanzierungsrisiken

9 8 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Unternehmensbewertung auf Basis von DCF Szenarioanalyse => Best Case-Szenario mit p 1 =0,1

10 9 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Unternehmensbewertung auf Basis von DCF Szenarioanalyse => Base-Szenario mit p 2 =0,6

11 10 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Unternehmensbewertung auf Basis von DCF Szenarioanalyse => Worst Case-Szenario mit p 3 =0,3

12 11 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Unternehmensbewertung auf Basis von DCF Ergebnis der Bewertung Zusammenführung der Szenarien: MWEKp - Worst Case: ,3 - Best Case: ,1 - Base: ,6 Mit Wahrscheinlichkeiten gewichteter Unternehmenswert: MWEK= *0, *0, *0,6=

13 12 © 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG logo are registered trademarks of KPMG International. Fazit Offene Diskussion


Herunterladen ppt "© 2005 KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, the German member firm of KPMG International, a Swiss cooperative. All rights reserved. KPMG and the KPMG."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen