Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fichtner Segelsportgruppe Konstituierende Versammlung 09.12.2002.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fichtner Segelsportgruppe Konstituierende Versammlung 09.12.2002."—  Präsentation transkript:

1 Fichtner Segelsportgruppe Konstituierende Versammlung

2 Das Ziel Wir wollen eine Segelsportgruppe der FICHTNER-Gruppe ins Leben rufen, in welcher Kollegen und interessierte Segelbegeisterte gemeinsam mit ihren Familien und Freunden dieser Sportart nachkommen. Die Segelsportgruppe will die Firmenidentifikation sowie Zusammenarbeit über die Bereiche und Firmen hinweg fördern und Kundenkontakte durch Teilnahme an Törns von Segelgruppen unserer Kunden bzw. durch Mitnahme von Kunden bei unseren Segeltörns pflegen und natürlich ausreichend Spaß haben.

3 Tagesordnung Begrüßung durch die konstituierende Führungs-Crew Bekanntgabe der Tagesordnung Vorstellung Führungscrew zum ersten Jahr 2003 Bekanntgabe der GO Vorstellung Jahresplanung 2003 Haushaltsziele 2003 Abfrage zu Interesse an Ausbildung Mitgliederliste Sonstiges und Termin der nächsten Sitzung Gemütliches Beisammensein

4 Die Führungs Crew 2002/2003 Ralf Epping - Schatzmeister - 02/ BSP, SBFS Joe Linder - Vorsitzender - 12/ BSP, SBFB, GMDSS Dr. Sig Dagbjartsson - Bootsmeister - 05/ BSP Dietmar Glaubitz - Stellv. Vorsitzender - 02/ A, BR

5 Die (Vor-) Geschichte Segelsport Gruppe wird gegründet 1983 Segelsportgemeinschaft Fichtner e.V Havratska Elektropriveda Dispecerska Regata Split Festlegung der Strategie / Förderung für 2002/ Fichtner Schnuppersegeln Bodensee FICHTNER-Segelsportgruppe - FSSG Konstituierende Versammlung

6 2000 Havratska Elektropriveda Dispecerska Regata

7

8

9 Die (Vor-) Geschichte Segelsport Gruppe wird gegründet 1983 Segelsportgemeinschaft Fichtner e.V Havratska Elektropriveda Dispecerska Regata Split Festlegung der Strategie / Förderung für 2002/ Fichtner Schnuppersegeln Bodensee FICHTNER-Segelsportgruppe - FSSG Konstituierende Versammlung

10 2002 Fichtner Schnuppersegeln Bodensee

11

12

13 Die (Vor-) Geschichte Segelsport Gruppe wird gegründet 1983 Segelsportgemeinschaft Fichtner e.V Havratska Elektropriveda Dispecerska Regata Split Festlegung der Strategie / Förderung für 2002/ Fichtner Schnuppersegeln Bodensee FICHTNER-Segelsportgruppe - FSSG Konstituierende Versammlung

14 Geschäftsordnung Präambel 1.Sitz der FSSG 2.Mitglieder der FSSG 2.1Mitglieder-Liste 2.2Mitgliederversammlungen 2.3Mitgliederbeiträge 2.4Information der Betriebsangehörigen der FICHTNER-Gruppe 3.Führungs-Crew der FSSG 3.1Zusammensetzung 3.2Aufgaben des Vorsitzenden 3.3Aufgaben des Stellvertreters 3.4Aufgaben des Schatzmeisters 3.5Aufgaben des Bootsmeisters 3.6Organisation der Führungs-Crew-Meetings 4.Jour Fixe mit dem Sprecher der FICHTNER-Gruppe 5.Gültigkeitsdauer der Geschäftsordnung Anhang A:Mitglieder-Verzeichnis Anhang B:Führungs-Crew Anhang C:Mitglieder-Beitrag

15 Mitgliederversammlungen Ab 2003: 1x jährlich in der 2. Novemberwoche Inhalte: Finanzen, Vermögensentwicklung Jahresrückblick geplante Veranstaltungen im kommenden Jahr Vorschläge zur Zusammensetzung der Führungs-Crew immer beschlussfähig, unabhängig von der Teilnehmerzahl Beschlüsse mit einfacher Mehrheit

16 Mitgliederbeitrag von der Mitgliederversammlung jeweils für zwei Jahre festgelegt

17 Aufgaben Führungscrew Meeting Zeitpunkt jeden zweiten Monat jeweils am ersten Montag von bis Uhr im Raum 007 Tagesordnung regelmäßig Zahlungsstand, Finanzen und Vermögensstand vergangene und kommende Veranstaltungen Sonstiges Ergebnisprotokolle werden vom Stellvertreter erstellt Beschlussfähigkeit mindestens drei Mitglieder nehmen an der Abstimmung teil Stimmenthaltungen sind nicht möglich bei Pattsituationen entscheidet die Stimme des Vorsitzenden

18 Aufgaben Führungscrew Vorsitzender vertritt die FSSG gegenüber dem Sprecher der FICHTNER-Gruppe und nach außen nimmt zum Jahresbeginn die finanzielle Unterstützung vom Sprecher der FICHTNER-Gruppe für das laufende Jahr entgegen stellt zusammen mit seinem Stellvertreter die Jahresplanung der jährlichen Veranstaltungen, einschließlich der Werbeveranstaltungen auf: Schnuppersegeln zur Werbung neuer Mitglieder Segeltörn mit Geschäftspartnern Segeltage und -wochenenden für Mitglieder und deren Freunde

19 Aufgaben Führungscrew Stv. Vorsitzender unterstützt den Vorsitzenden bei seinen Aufgaben führt die Protokolle der Mitgliederversammlung der Sitzungen der Führungs-Crew vertritt bei Abwesenheit des Vorsitzenden dessen Aufgaben in vollem Umfang führt das Büro der FSSG in seinem Sekretariat führt die Mitgliederdaten im Mitgliederverzeichnis

20 Aufgaben Führungscrew Schatzmeister ist verantwortlich für Erstellung und Abschluss des Haushaltsplanes Rechnungslegung, Jahresabschluss und Vermögensbilanz Führung der Konten und der Kassen Durchführung und Überwachung der Zahlungsein- und - ausgänge Einzug und Überwachung von Mitgliedsbeiträgen, Kursgebühren oder anderer an den Verein fälligen Zahlungen dokumentiert alle Einnahmen und Ausgaben in einem Buch erstellt am Ende des Geschäftsjahres einen Haushaltsplan für das Folgejahr einen Jahresabschluss mit Nachweis über die Ein- und Ausgaben des Haushaltsplanes, die Schulden und das Vermögen sowie eine Vermögensbilanz

21 Aufgaben Führungscrew Bootsmeister ist verantwortlich für Planung, Vorbereitung und Organisation aller Segelveranstaltungen Planung, Vorbereitung und Organisation von Ausbildungsmaßnahmen Führung und Überwachung der Belegungsplane und der über die FSSG abgewickelten Charterverträge für gecharterte Boote

22 Aufgaben Führungscrew Jour Fixe mit dem Sprecher der FICHTNER-Gruppe Teilnehmer der FSSG der Vorsitzende und sein Stellvertreter des vergangenen Jahres die von der Mitgliederversammlung neu vorgeschlagene Führungs-Crew Zeitpunkt regelmäßig in der darauf folgenden Woche nach der Mitgliederversammlung Der Vorsitzende fixiert den Termin mit dem Sprecher der FICHTNER-Gruppe

23 Jahresprogramm 2003 Mai 2003 Bodensee Yachten Juni 2003 / Pfingstferien Kroatien-Split Yachten Juli 2003 Ammer-/Brombachsee offene Kielboote Oktober 2003 Arianes-Cupoffen1 Yacht Oktober 2003 Bodensee Yachten

24 Kroatien-Split

25 Haushaltsziel 2003 Die Fichtner Fördergelder werden wie folgt verwendet 50 %Zuschuss für Törns 20 %Firmenkunden Segelevents 5 %Ausbildungszuschuss 5 %Versicherungsschutz 20 %Rücklage

26 Ausbildung Die FSSG unterstützt bei der Ausbildung Bodensee-Schifferpatent A+D und Sportbootführerschein Binnen Einführung ins Thema und Rahmenbedingungen Frageabend mit Experten Organisation der Schulung für zusätzliche Patente Sportbootführerschein See Sport Küsten Schifferschein …….. Betriebszeugnis für Funker (bei SGStern) Gemeinsam macht's mehr Spaß

27 … und nun viel Spaß bei Leberkäs und Kartoffelsalat aktuelle Infos ab Januar 2003 unter


Herunterladen ppt "Fichtner Segelsportgruppe Konstituierende Versammlung 09.12.2002."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen