Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kurs: Recherchieren: Internet 1/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz 08.02.2008 Kurs Recherchieren und Bibliografieren Der Kurs ist zur allgemeinen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kurs: Recherchieren: Internet 1/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz 08.02.2008 Kurs Recherchieren und Bibliografieren Der Kurs ist zur allgemeinen."—  Präsentation transkript:

1 Kurs: Recherchieren: Internet 1/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Kurs Recherchieren und Bibliografieren Der Kurs ist zur allgemeinen Information über Möglichkeiten der Online - Recherche gedacht, Er zeigt verschiedene Anwendungsfelder auf: Bibliothekskataloge Datenbanken freie Suche im Internet Der Kurs ist zur allgemeinen Information über Möglichkeiten der Online - Recherche gedacht, Er zeigt verschiedene Anwendungsfelder auf: Bibliothekskataloge Datenbanken freie Suche im Internet Die Exkurse dienen der Vertiefung. Sie vollziehen die einzelnen Arbeitsschritte anhand exemplarischer Fragen. Sie können diese Exkurse gehen oder übergehen, je nach Ihrem persönlichen aktuellen Informationsbedarf. Die Exkurse dienen der Vertiefung. Sie vollziehen die einzelnen Arbeitsschritte anhand exemplarischer Fragen. Sie können diese Exkurse gehen oder übergehen, je nach Ihrem persönlichen aktuellen Informationsbedarf. Ausgangspunkt jeder thematischen Recherche ist eine Frage. Wie die gesamte Lehrveranstaltung LiteraturKompetenz, geht auch die Recherche von der Frage aus, wer und was war Hermann Nohl. Sie wird im Verlauf der Recherchen differenzierter und bildet so möglichst praxisnah die Recherchen in einem wissenschaftlichen Arbeitsprozess ab. Zum Exkurs

2 Kurs: Recherchieren: Internet 2/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Der Kurs Recherchieren und Bibliografieren bietet eine Einführung … in Datenbanken … in Internetrecherche … in Bibliothekskataloge … in Portale

3 Kurs: Recherchieren: Internet 3/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Kataloge der UB Kassel und des HEBIS HEBIS Retrokatalog Das Katalogisat OPAC UB Kassel Verbundkatalog HEBIS HEBIS Online-Publikationen HEBIS-Aufsatzdatenbank HEBIS Retro

4 Kurs: Recherchieren: Internet 4/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz OPAC: UB Kassel Zum Exkurs Online Public Access Catalogue – Öffentlicher Bestands- katalog wissenschaft- licher Bibliotheken in Form einer Datenbank. Dieser Katalog bezieht sich also auf die Bestände einer bestimmten Bibliothek (z.B. UB Kassel). Online Public Access Catalogue – Öffentlicher Bestands- katalog wissenschaft- licher Bibliotheken in Form einer Datenbank. Dieser Katalog bezieht sich also auf die Bestände einer bestimmten Bibliothek (z.B. UB Kassel). Als Bibliothekskatalog enthält der OPAC alle selbstständigen Publikationen dieser Bibliothek und nur in Ausnahmefällen Informationen über Aufsätze. Er kann online durchsucht werden. Die Suchoberfläche erlaubt es, allgemein über alle Informationen des Katalogisats oder über bestimmte Suchkriterien (Autor, Titelstichworte, ISBN-Nummer, Verlag oder Erscheinungsjahr) nach Publikationen zu suchen.

5 Kurs: Recherchieren: Internet 5/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Kataloge der UB Kassel und des HEBIS HEBIS Retrokatalog Das Katalogisat OPAC UB Kassel Verbundkatalog HEBIS HEBIS Online-Publikationen HEBIS-Aufsatzdatenbank HEBIS Retro

6 Kurs: Recherchieren: Internet 6/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Retrokatalog UB Kassel Vor der Einführung der EDV im Bibliothekswesen waren jahrhundertelang Karteikarten die Träger der Informationen über den Buchbestand einer Bibliothek. Sie wurden in alphabetisch geordneten Zettelkatalogen für die Recherche bereitgestellt. Die sachliche Erschließung erfolgte ins Orts -, Schlagwort, oder Personenkatalogen. Vor der Einführung der EDV im Bibliothekswesen waren jahrhundertelang Karteikarten die Träger der Informationen über den Buchbestand einer Bibliothek. Sie wurden in alphabetisch geordneten Zettelkatalogen für die Recherche bereitgestellt. Die sachliche Erschließung erfolgte ins Orts -, Schlagwort, oder Personenkatalogen. In einem Zwischenschritt wurden diese Karteikarten verfilmt und als Mikrofiches in besonderen Lesegeräten zur Recherche verwendet. Zum Exkurs Nach der Umstellung auf Onlinekataloge wurden die alten Zettelkataloge eingescannt und digital erschlossen. Sie stehen nun als virtuelle Zettelkataloge für den Zeitraum vor 1986 im Retrokatalog zur Recherche zur Verfügung. Nach der Umstellung auf Onlinekataloge wurden die alten Zettelkataloge eingescannt und digital erschlossen. Sie stehen nun als virtuelle Zettelkataloge für den Zeitraum vor 1986 im Retrokatalog zur Recherche zur Verfügung.

7 Kurs: Recherchieren: Internet 7/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Kataloge der UB Kassel und des HEBIS HEBIS Retrokatalog Das Katalogisat OPAC UB Kassel Verbundkatalog HEBIS HEBIS Online-Publikationen HEBIS-Aufsatzdatenbank HEBIS Retro

8 Kurs: Recherchieren: Internet 8/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz UB Kassel: Katalogisat Das Katalogisat bildet die Titelaufnahme für ein Medium ab, das sich im Besitz einer Bibliothek befindet. Früher auf Karteikarten erfasst, liegt es heute als Datensatz einer Datenbank vor, und kann entsprechend elektronisch gesucht und weiter verwertet werden. Das Katalogisat besteht aus mehreren Informationsabschnitten: Zum Medium selbst Zur Bereitstellung des Medium (Verlag, Provi- der) Zur Publikationsumge- bung (Reihen) Das Katalogisat besteht aus mehreren Informationsabschnitten: Zum Medium selbst Zur Bereitstellung des Medium (Verlag, Provi- der) Zur Publikationsumge- bung (Reihen) Zusätzlich zu diesen formalen Daten stellt die Bibliothek aber mit Schlagwörtern auch Information zu inhaltlichen Erschließung bereit: Zur Person des Autors oder der Autorin Zur Publikationsart (Ratgeber, Aufsatzsammlung) und zur thematischen Einordnung Zusätzlich zu diesen formalen Daten stellt die Bibliothek aber mit Schlagwörtern auch Information zu inhaltlichen Erschließung bereit: Zur Person des Autors oder der Autorin Zur Publikationsart (Ratgeber, Aufsatzsammlung) und zur thematischen Einordnung Zum Exkurs

9 Kurs: Recherchieren: Internet 9/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Kataloge der UB Kassel und des HEBIS HEBIS Retrokatalog Das Katalogisat OPAC UB Kassel Verbundkatalog HEBIS HEBIS Online-Publikationen HEBIS-Aufsatzdatenbank HEBIS Retro

10 Kurs: Recherchieren: Internet 10/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz HEBIS, der hessische Bibliotheksverbund Das Hessische Bibliotheksystem (HEBIS) ist der Hessische Verbundkatalog für insgesamt 566 Einzelbibliotheken. Auch die UB Kassel gehört zu diesem Verbund Als Verbundkatalog bietet HEBIS eine Suchoberfläche an, die auf Wunsch alle OPACs der angeschlossenen Bibliotheken zugleich abfragt. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, in Hebis-Datenbanken zu recherchieren. Als Verbundkatalog bietet HEBIS eine Suchoberfläche an, die auf Wunsch alle OPACs der angeschlossenen Bibliotheken zugleich abfragt. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, in Hebis-Datenbanken zu recherchieren. Den Zugang zu den Datenbanken zur Aufsatzrecherche bietet HEBIS in einem: freien Zugang lizensierten Zugang, zu dem Sie sich aber als Angehörige/r einer dem Verbund angehörenden Bibliothek einfach anmelden können. Den Zugang zu den Datenbanken zur Aufsatzrecherche bietet HEBIS in einem: freien Zugang lizensierten Zugang, zu dem Sie sich aber als Angehörige/r einer dem Verbund angehörenden Bibliothek einfach anmelden können. Zum Exkurs

11 Kurs: Recherchieren: Internet 11/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Kataloge der UB Kassel und des HEBIS HEBIS Retrokatalog Das Katalogisat OPAC UB Kassel Verbundkatalog HEBIS HEBIS Online-Publikationen HEBIS-Aufsatzdatenbank HEBIS Retro

12 Kurs: Recherchieren: Internet 12/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz HEBIS: Recherche nach Onlinepublikationen Zwar bietet der HEBIS – Verbundkatalog die Möglichkeit, gezielt nach Materialarten zu suchen, so auch nach elektronischen Publikationen. Eine gesonderte Rechercheroutine von HEBIS erlaubt Ihnen aber auch einen schnelleren Zugang zu Online – Publikationen. Wenn Sie von einem Themenfeld wissen wollen, welche Online – Publikationen dazu erschienen und für Sie unmittelbar zugänglich sind, empfiehlt es sich, diesen Katalog zu benutzen. Bei einer Ihnen bereits bekannten online veröffentlichen Publikation haben Sie einen direkten Zugang, denn das Katalogisat enthält deren URN. Zum Exkurs

13 Kurs: Recherchieren: Internet 13/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Kataloge der UB Kassel und des HEBIS HEBIS Retrokatalog Das Katalogisat OPAC UB Kassel Verbundkatalog HEBIS HEBIS Online-Publikationen HEBIS-Aufsatzdatenbank HEBIS Retro

14 Kurs: Recherchieren: Internet 14/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz HEBIS - Aufsatzdatenbanken Der HEBIS- Aufsatzkatalog mit freiem Zugang enthält sowohl Nachweise von Zeitschriftenaufsätzen aus Print- und Onlinezeitschriften, sowie Beiträge aus Sammelbänden. Für den lizensierten Zugang können Sie sich als Nutzer und Nutzerinnen der UB- Kassel problemlos anmelden. Der HEBIS- Aufsatzkatalog mit freiem Zugang enthält sowohl Nachweise von Zeitschriftenaufsätzen aus Print- und Onlinezeitschriften, sowie Beiträge aus Sammelbänden. Für den lizensierten Zugang können Sie sich als Nutzer und Nutzerinnen der UB- Kassel problemlos anmelden. Die Datenbank wird in unsystematischer weise von Auswertungen der HEBIS- Bibliotheken bestückt, und weist Aufsätze ab ca nach. Für Sie ist dieser Aufsatzkatalog als erster Zugang deshalb praktisch, weil die nachgewiesenen Titel aus hessischen Bibliotheken stammen und direkt per Online- Fernleihe bestellbar sind. Erst wenn hier ein Titel nicht gefunden wird, sollten Sie an allgemeine Datenbanken gehen. Zum Exkurs

15 Kurs: Recherchieren: Internet 15/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Kataloge der UB Kassel und des HEBIS HEBIS Retrokatalog Das Katalogisat OPAC UB Kassel Verbundkatalog HEBIS HEBIS Online-Publikationen HEBIS-Aufsatzdatenbank HEBIS Retro

16 Kurs: Recherchieren: Internet 16/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz HEBIS - Retro Wie der HEBIS Verbundkatalog die OPACs der angeschlossenen Bibliotheken in einer Recherche zusammenfasst, so zielt die Recherche in HEBIS Retro auf alle angeschlossenen Retro - Kataloge ab. Wie der Kassler Retro - Katalog so endet der Berichtszeitraum auch für den HEBIS Retro - Katalog mit Da in unsystematischer Folge nach und nach Katalogisate aus dem Retro - Katalog in den OPAC eingearbeitet werden, kann man durchaus auch im OPAC ältere Titel finden. Wie der Kassler Retro - Katalog so endet der Berichtszeitraum auch für den HEBIS Retro - Katalog mit Da in unsystematischer Folge nach und nach Katalogisate aus dem Retro - Katalog in den OPAC eingearbeitet werden, kann man durchaus auch im OPAC ältere Titel finden. Wenn Sie also für Ihr Arbeitsvorhaben ältere Titel brauchen, sollten Sie sich nicht auf die Retro - Kataloge beschränken um sie zu finden. Zum Exkurs

17 Kurs: Recherchieren: Internet 17/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Der Kurs Recherchieren und Bibliografieren bietet eine Einführung … in Datenbanken … in Internetrecherche … in Bibliothekskataloge … in Portale

18 Kurs: Recherchieren: Internet 18/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Recherche in Datenbanken Fachdatenbanken: FIS Bildung Varianten der selben Datenbank: ERIC Einstieg in Datenbanken Vier Datenbanken im Vergleich Fachübergreifende Datenbank: Internationale Bibliografie der geisteswissenschaftlichen Zeitschriftenaufsätze (IBZ)

19 Kurs: Recherchieren: Internet 19/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Datenbankrecherche: Ein Einstieg Jede Datenbank hat eine eigene rechtliche Grundlage einen eigenen Sammelschwerpunkt ein eigenes Profil eine eigene Suchoberfläche Jede Datenbank hat eine eigene rechtliche Grundlage einen eigenen Sammelschwerpunkt ein eigenes Profil eine eigene Suchoberfläche Das Datenbankportal DBIS stellt dem Zugang zu den Datenbanken eine umfassende Beschreibung voran. Damit Sie nicht an der falschen Stelle graben, sollten Sie diesen Dienst nutzen und sich vor Ihrer Recherche informie- ren. Zum Exkurs

20 Kurs: Recherchieren: Internet 20/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Recherche in Datenbanken Fachdatenbanken: FIS Bildung Varianten der selben Datenbank: ERIC Einstieg in Datenbanken Vier Datenbanken im Vergleich Fachübergreifende Datenbank: Internationale Bibliografie der geisteswissenschaftlichen Zeitschriftenaufsätze (IBZ)

21 Kurs: Recherchieren: Internet 21/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Datenbankvergleich: Vier Beispiele Datenbanken sind heute an die Stelle von Schlagwortkatalogen und Bibliografien getreten. Sie werden ständig überarbeitet und auch das Spektrum von Datenbanken wird ständig erweitert. Beispiele sind: Fachdatenbanken Dissertationsdatenbanken Fachbibliografien Personenbezogene Datenbanken Ausserdem gibt es Portale, die den Zugang zu mehreren Datenbanken bieten. Datenbanken sind heute an die Stelle von Schlagwortkatalogen und Bibliografien getreten. Sie werden ständig überarbeitet und auch das Spektrum von Datenbanken wird ständig erweitert. Beispiele sind: Fachdatenbanken Dissertationsdatenbanken Fachbibliografien Personenbezogene Datenbanken Ausserdem gibt es Portale, die den Zugang zu mehreren Datenbanken bieten. Kriterien für die Qualität einer Daten- bank sind Quellenspektrum Aktualisierung Benutzeroberfläche Besonders hilfreich sind solche, die einen direkten Weg zur Erreichbarkeit in der eigenen Bibliothek bieten oder (bei elektronischen Publikationen) sogar direkt zur Publikation leiten. Kriterien für die Qualität einer Daten- bank sind Quellenspektrum Aktualisierung Benutzeroberfläche Besonders hilfreich sind solche, die einen direkten Weg zur Erreichbarkeit in der eigenen Bibliothek bieten oder (bei elektronischen Publikationen) sogar direkt zur Publikation leiten. Für die Benutzug von Datenbaken ist ihr Status entscheidend: frei im Netz oder lizensiert Lizensierte Datenbanken können Sie nur über das Intranet einer Bibliothek erreichen, die eine Lizenz besitzt. Auskunft darüber gibt Ihnen das Portal DBIS. Für die Benutzug von Datenbaken ist ihr Status entscheidend: frei im Netz oder lizensiert Lizensierte Datenbanken können Sie nur über das Intranet einer Bibliothek erreichen, die eine Lizenz besitzt. Auskunft darüber gibt Ihnen das Portal DBIS. Zum Exkurs

22 Kurs: Recherchieren: Internet 22/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Recherche in Datenbanken Fachdatenbanken: FIS Bildung Varianten der selben Datenbank: ERIC Einstieg in Datenbanken Vier Datenbanken im Vergleich Fachübergreifende Datenbank: Internationale Bibliografie der geisteswissenschaftlichen Zeitschriftenaufsätze (IBZ)

23 Kurs: Recherchieren: Internet 23/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Datenbankrecherche: FIS - Bildung Die FIS Bildung ist eine Fachdatenbank für Pädagogik. Sie bibliographiert Zeitschriftenaufsätze, Monografien, Teile von Monografien, Beiträge aus Sammelwerken, Graue Literatur und Online- Dokumente, oftmals mit Abstracts. Die meisten Zeitschriftennachweise enthalten einen Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB) mit den dort eingetragenen bibliothekarischen Informationen und Bestandsnachweisen. Themenbereichen sind: Bildungsforschung, Bildungsverwaltung, Bildungspolitik, Bildungsgeschichte, Schule und Unterricht, Hochschule, Berufliche Bildung, Erwachsenen- und Weiterbildung, Sozial- und Sonderpädagogik, Medienpädagogik Themenbereichen sind: Bildungsforschung, Bildungsverwaltung, Bildungspolitik, Bildungsgeschichte, Schule und Unterricht, Hochschule, Berufliche Bildung, Erwachsenen- und Weiterbildung, Sozial- und Sonderpädagogik, Medienpädagogik Die FIS Bildung Literaturdatenbank wird vierteljährlich aktualisiert und verzeichnet einen Zuwachs von rund Literaturnachweisen im Jahr aus ca. 450 ausgewerteten Fachzeitschriften. Die Datensätze enthalten auch Schlagwortlisten mit automatischem Synonymabgleich. Zum Exkurs

24 Kurs: Recherchieren: Internet 24/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Recherche in Datenbanken Fachdatenbanken: FIS Bildung Varianten der selben Datenbank: ERIC Einstieg in Datenbanken Vier Datenbanken im Vergleich Fachübergreifende Datenbank: Internationale Bibliografie der geisteswissenschaftlichen Zeitschriftenaufsätze (IBZ)

25 Kurs: Recherchieren: Internet 25/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Varianten der gleichen Datenbank: ERIC Seit 1966 besteht die vom Education Resources Information Center, Washington, DC. besorgte Datenbank. Sie ist heute mit über 1,2 Millionen Zitaten (Stand: November 2006) größte bildungs- und erziehungswissen- schaftliche Datenbank. ERIC enthält bibliographische Nachweise überwiegend englischsprachiger Publikationen. Z. Beispiel Monographien, Zeitschrif-ten, Dissertationen, Kon- ferenzberichte, Regie- rungsberichte und audio- visuelle Medien zu allen Bereichen der Pädagogik, z. B. Vorschulerziehung, Schul- und Unterrichts- wesen, auch Sonderpä- dagogik, Berufliche Bildung, Erwachsenenbil- dung und Lehrerbildung. Varianten der gleichen Datenbank bieten mitunter unterschiedliche Optionen. Um entscheiden zu können, wann man in welcher Variante recherchieren muss, sollte man Vor- und Nachteile herausfinden. Hier wird Ihnen ein Vergleich zwischen zwei Bereitstellungsvarianten der Fachdatenbank für Pädagogik und Psychologie ERIC gezeigt: ERIC frei im Netz und ERIC mit Lizenz der UB Kassel Varianten der gleichen Datenbank bieten mitunter unterschiedliche Optionen. Um entscheiden zu können, wann man in welcher Variante recherchieren muss, sollte man Vor- und Nachteile herausfinden. Hier wird Ihnen ein Vergleich zwischen zwei Bereitstellungsvarianten der Fachdatenbank für Pädagogik und Psychologie ERIC gezeigt: ERIC frei im Netz und ERIC mit Lizenz der UB Kassel Zum Exkurs

26 Kurs: Recherchieren: Internet 26/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Recherche in Datenbanken Fachdatenbanken: FIS Bildung Fachübergreifende Datenbank: Internationale Bibliografie der geisteswissenschaftlichen Zeitschriftenaufsätze (IBZ) Varianten der selben Datenbank: ERIC Einstieg in Datenbanken Vier Datenbanken im Vergleich

27 Kurs: Recherchieren: Internet 27/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Zum Exkurs Internationale Bibliografie der geistes- wissenschaftlichen Zeitschriften- aufsätze (IBZ)

28 Kurs: Recherchieren: Internet 28/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Der Kurs Recherchieren und Bibliografieren bietet eine Einführung … in Datenbanken … in Internetrecherche … in Bibliothekskataloge … in Portale

29 Kurs: Recherchieren: Internet 29/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Karlsruher Virtueller Katalog Portale Hebis – Portal Das Datenbankportal DBIS

30 Kurs: Recherchieren: Internet 30/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Das HEBIS - Portal Mit dem HEBIS-Portal eröffnet Ihnen der Hessische Verbund die Möglichkeit, mit einer Recherche die meisten deutschen Verbundkataloge, Aufsatz-Datenbanken sowie die DNB und die Staatsbibliothek zu Berlin abzufragen. Die Suchoberfläche ermöglicht außerdem eine sehr differenzierte Auswahl an Materialtypen, was eine gezieltere Interpretation der Rechercheergebnisse ermöglicht. Um für die einzelnen gefundenen Publikationen die Verfügbarkeit zu prüfen, müssen Sie allerdings mehrere Schritte gehen. Zum Exkurs

31 Kurs: Recherchieren: Internet 31/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Karlsruher Virtueller Katalog Portale Hebis – Portal Datenbankportale

32 Kurs: Recherchieren: Internet 32/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Das Portal KVK: Einführung Das Online - Portal der Universitätsbibliothek Karlsruhe ist Ihr bibliographisches Tor zur Welt. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit einer Recherche in sämtlichen deutschen Verbünden, im deutschsprachigen Ausland, in zahlreichen ausländischen Nationalbibliotheken und Verbünden sowie im Online - Buchhandel gleichzeitig zu recherchieren. Die Suchoberfläche des KVK entspricht den Gewohnheiten Ihres OPAC. Welche Kataloge oder Kataloggruppen Sie auswählen, sollten Sie unter Berücksichtigung der Art Ihrer Suche sorgfältig überlegen. Sie erhalten sonst zu viele Treffer. Die Suchoberfläche des KVK entspricht den Gewohnheiten Ihres OPAC. Welche Kataloge oder Kataloggruppen Sie auswählen, sollten Sie unter Berücksichtigung der Art Ihrer Suche sorgfältig überlegen. Sie erhalten sonst zu viele Treffer. Erst wenn Sie über Ihre gewohnten Kataloge nicht zu einem Ergebnis kommen, sollten Sie von der Vielfältigkeit der anzuklickenden Kataloge umfassend Gebrauch machen. Berücksichtigen Sie dabei aber auch, welche Forschungsschwerpunkte Sie in welchen Ländern vermuten und wählen entsprechend aus. Zum Exkurs

33 Kurs: Recherchieren: Internet 33/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Karlsruher Virtueller Katalog Portale Hebis – Portal Das Datenbankportal DBIS

34 Kurs: Recherchieren: Internet 34/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Datenbanken: Das Portal DBIS Das DatenBankInformations System DBIS wird, wie auch die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB), von der UB Regensburg betreut. Es listet nicht nur alle lizensierten Datenbanken, sondern auch möglichst alle frei im Netz zugänglichen auf. Die Datenbanken sind auf drei verschiedene Wege zu erreichen: über das Suchfeld über die alphabetische Liste über die Fachübersicht Die Datenbanken sind auf drei verschiedene Wege zu erreichen: über das Suchfeld über die alphabetische Liste über die Fachübersicht Für die beiden ersten Wege muss der Datenbank-Name bekannt sein. Die Fachübersicht bietet eine Auswahl, die auch bisher unbekannte Datenbanken in überschaubarer Menge zur Kenntnis bringt. Zum Exkurs

35 Kurs: Recherchieren: Internet 35/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Der Kurs Recherchieren und Bibliografieren bietet eine Einführung … in Datenbanken … in Internetrecherche … in Bibliothekskataloge … in Portale

36 Kurs: Recherchieren: Internet 36/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Neuerwerbungslisten Tagungen und Kongresse Lehrveranstaltungen Online-Antiquariate Freie Internetrecherche Wikipedia Publikationslisten

37 Kurs: Recherchieren: Internet 37/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Internetrecherche: Publikationslisten In den letzten Jahren sind zahlreiche Wissenschaftler dazu übergegangen, ihre Publikationen auf ihrer Homepage aufzulisten und so der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen Dieser Zugang zu Publikationen ist besonders deshalb für Sie wichtig, weil Sie auf diese Weise auch zu Aufsätzen in Sammelwerken gelangen, die sonst nur sehr schwer recherchierbar sind. Mit der Suchkette Publikationen oder Publikationsliste + Schlagwort oder Fachgebiet können Sie einschlägige Autoren und ihre Publikationslisten finden, auch wenn Sie deren Namen nicht wissen. Zum Exkurs

38 Kurs: Recherchieren: Internet 38/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Neuerwerbungslisten Tagungen und Kongresse Lehrveranstaltungen Online-Antiquariate Freie Internetrecherche Wikipedia Publikationslisten

39 Kurs: Recherchieren: Internet 39/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Internetrecherche: Tagungen und Kongresse Wissenschaftliche Tagungen sind zumeist bestrebt, divergierende Forschungsergebnisse in ihren Beiträgen abzubilden sowie in den nachfolgenden Diskussio- nen kontrovers auszutauschen und zu bewerten. Entsprechend können Sie von einem Tagungsband ein breiteres Meinungsspektrum in Bezug auf das Tagungsthema erwarten als von einer monografi- schen Darstellung. Wissenschaftliche Tagungen sind zumeist bestrebt, divergierende Forschungsergebnisse in ihren Beiträgen abzubilden sowie in den nachfolgenden Diskussio- nen kontrovers auszutauschen und zu bewerten. Entsprechend können Sie von einem Tagungsband ein breiteres Meinungsspektrum in Bezug auf das Tagungsthema erwarten als von einer monografi- schen Darstellung. Sie können entweder Tagungen direkt zu Ihrem Thema finden (Herman Nohl), oder Beiträge über ihn auf Tagungen zu übergreifenden Themen (Geschichte der Pädagogik der Nachkriegszeit). In beiden Fällen erlauben Ihnen die Informationen, Ihr Thema diskursiv behandelt zu sehen. Über die Referentenliste finden Sie auch neue Autorinnen und Autoren zur Fragestellung. Sie können entweder Tagungen direkt zu Ihrem Thema finden (Herman Nohl), oder Beiträge über ihn auf Tagungen zu übergreifenden Themen (Geschichte der Pädagogik der Nachkriegszeit). In beiden Fällen erlauben Ihnen die Informationen, Ihr Thema diskursiv behandelt zu sehen. Über die Referentenliste finden Sie auch neue Autorinnen und Autoren zur Fragestellung. Jeder Tagung geht eine Ankündigung voran, der zumeist auch der geplante Ablauf zu entnehmen ist. Im Anschluss der Tagung erscheint in der Regel ein Sammelband mit allen oder ausgewählten Vorträgen. Oft wird auch ein Protokoll der Diskussionen beigefügt. Diese Beiträge bilden meist in Bezug zum Erscheinungs- datum aktuelle Forschungen ab. Jeder Tagung geht eine Ankündigung voran, der zumeist auch der geplante Ablauf zu entnehmen ist. Im Anschluss der Tagung erscheint in der Regel ein Sammelband mit allen oder ausgewählten Vorträgen. Oft wird auch ein Protokoll der Diskussionen beigefügt. Diese Beiträge bilden meist in Bezug zum Erscheinungs- datum aktuelle Forschungen ab. Zum Exkurs

40 Kurs: Recherchieren: Internet 40/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Neuerwerbungslisten Tagungen und Kongresse Lehrveranstaltungen Online-Antiquariate Freie Internetrecherche Wikipedia Publikationslisten

41 Kurs: Recherchieren: Internet 41/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Internetrecherche: Neuerwerbungslisten Im Zuge der Digitalisierung des Geschäftsgangs in den Bibliotheken stellen die meisten wissenschaftlichen Bibliotheken inzwischen Seiten zur Verfügung, auf denen Sie in regelmäßigen Abständen, zumeist monatlich, ihre Neuerwerbungen auflisten. Mit der Suchkette Neuerwerbungen + Schlagwort oder Fachgebiet können Sie aktuelle Publikationen einschlägiger Autoren finden und auf ihre Verbreitung in der Bibliotheks- landschaft prüfen. Zum Exkurs Mit dieser Recherche können Sie sowohl Ihr thematisches Profil schärfen, als auch die entsprechenden Autorenprofile neu konturieren.

42 Kurs: Recherchieren: Internet 42/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Neuerwerbungslisten Tagungen und Kongresse Lehrveranstaltungen Online-Antiquariate Freie Internetrecherche Wikipedia Publikationslisten

43 Kurs: Recherchieren: Internet 43/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Internetrecherche: Lehrveranstaltungen Seit die Universitäten und Fachholschulen ihre Lehrveranstaltungsverzeichn isse ins Netz stellen, haben Sie die Möglichkeit in ganz Deutschland nach Literaturempfehlungen zu recherchieren, die Lehrende zu ihren Veranstaltungen abgeben. Mit der Suchkette Lehrveranstaltung oder Seminar + Schlagwort oder Thema können Sie zu Ihnen bisher unbekannten Publikationen kommen. Zum Exkurs Mit dieser Recherche kommen Sie einerseits zu unterschiedlichen Publikationstypen, weil zu Lehrveranstaltungen auch oft Aufsätze und graue Literatur empfohlen werden. Sie haben zugleich über den Titel der Veranstaltung eine thematische Bündelung der Publikationen.

44 Kurs: Recherchieren: Internet 44/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Neuerwerbungslisten Tagungen und Kongresse Lehrveranstaltungen Online-Antiquariate Freie Internetrecherche Wikipedia Publikationslisten

45 Kurs: Recherchieren: Internet 45/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Internetrecherche: Antiquarischer Buchhandel Buchantiquariate sind Fundorte von älteren Publikationen, die in den Katalogen möglicherweise nicht erfasst sind. Denn dazu müssten Sie in den Bibliotheken vorhanden und aufgenommen worden sein. Solche Fundorte sind natürlich besonders Antiquariate, die Ihnen ihre Kataloge online zur Verfügung stellen. Buchantiquariate sind Fundorte von älteren Publikationen, die in den Katalogen möglicherweise nicht erfasst sind. Denn dazu müssten Sie in den Bibliotheken vorhanden und aufgenommen worden sein. Solche Fundorte sind natürlich besonders Antiquariate, die Ihnen ihre Kataloge online zur Verfügung stellen. Online-Kataloge von Antiquariaten unterstützen Ihre wissenschaftliche Arbeit auf zweierlei Weise: Sie finden neue Titel Sie kommen möglicherweise schneller und fast so preiswert an ein Buch wie über die Fernleihe. Online-Kataloge von Antiquariaten unterstützen Ihre wissenschaftliche Arbeit auf zweierlei Weise: Sie finden neue Titel Sie kommen möglicherweise schneller und fast so preiswert an ein Buch wie über die Fernleihe. Zugang zu online- Antiquariaten finden Sie Über die Internetadresse der Anbieter Bei der Titelsuche über Suchmaschinen als An- bieter von Publikationen in Auswahl über den Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK) Zugang zu online- Antiquariaten finden Sie Über die Internetadresse der Anbieter Bei der Titelsuche über Suchmaschinen als An- bieter von Publikationen in Auswahl über den Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK) Zum Exkurs

46 Kurs: Recherchieren: Internet 46/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Neuerwerbungslisten Tagungen und Kongresse Lehrveranstaltungen Online-Antiquariate Freie Internetrecherche Wikipedia Publikationslisten

47 Kurs: Recherchieren: Internet 47/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz Internetrecherche: Wikipedia Mit Wikipedia und anderen Online – Nachschlagewer- ken stehen neue Werkzeug zur Verfügung, deren Bedeutung für das wissenschaftliche Arbeiten, aus verschiedenen Gründen umstritten ist. Für brandaktuelle Themen oder neueste technische Entwicklungen sind Internetlexika jedoch immer schneller als jedes gedruckte Nachschlagewerk. Mit Wikipedia und anderen Online – Nachschlagewer- ken stehen neue Werkzeug zur Verfügung, deren Bedeutung für das wissenschaftliche Arbeiten, aus verschiedenen Gründen umstritten ist. Für brandaktuelle Themen oder neueste technische Entwicklungen sind Internetlexika jedoch immer schneller als jedes gedruckte Nachschlagewerk. Die beiden wichtigsten Argumente gegen Wissenschaftstauglich- keit sind Die Artikel sind nicht autorisiert und die fachliche Qualität der jeweiligen Autoren wird nicht von Wissenschaftskollegen überprüft. Für die inhaltlichen Argumente in den Artikeln gibt es keine Herkunftsnachweise Die beiden wichtigsten Argumente gegen Wissenschaftstauglich- keit sind Die Artikel sind nicht autorisiert und die fachliche Qualität der jeweiligen Autoren wird nicht von Wissenschaftskollegen überprüft. Für die inhaltlichen Argumente in den Artikeln gibt es keine Herkunftsnachweise Zum Exkurs Bei der Erstellung des ersten thematischen Profils Ihrer Arbeit und zum schnellen Schließen von Wissenslücken ist Wikipedia für Sie jedoch ein guter Erstzugang. Für die wissenschaftliche Arbeit müssen Sie natürlich alle Aussagen in einschlägigen Fachlexika überprüfen.


Herunterladen ppt "Kurs: Recherchieren: Internet 1/14 Dr. Barbara Hoffmann LiteraturKompetenz 08.02.2008 Kurs Recherchieren und Bibliografieren Der Kurs ist zur allgemeinen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen