Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 zum Übersetzen an Schule und Universität Vortrag auf dem DAV-Kongress in Göttingen 26. März 2008 Bianca-Jeanette Schröder (München) bianca.jens.schroeder.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 zum Übersetzen an Schule und Universität Vortrag auf dem DAV-Kongress in Göttingen 26. März 2008 Bianca-Jeanette Schröder (München) bianca.jens.schroeder."—  Präsentation transkript:

1 1 zum Übersetzen an Schule und Universität Vortrag auf dem DAV-Kongress in Göttingen 26. März 2008 Bianca-Jeanette Schröder (München) bianca.jens.schroeder & t-online.de

2 2 Im Zentrum des Lateinunterrichts steht die Übersetzung aus dem Lateinischen ins Deutsche. Curriculare Vorgaben für das Gymnasium Schuljahrgang 6 Latein Niedersachsen (hrg. 2004)

3 3 Übersetzen innerhalb der Griechisch- und Lateinlehrer- Ausbildung i.d.R: praktisches Übersetzen ohne theoretische Fundierung

4 4 Dabei bedeutet Übersetzen, einen in einer fremden Sprache verfassten Text sinngemäß richtig sowie zielsprachlich angemessen und allgemein verständlich wiederzugeben.

5 5

6 6 Beim Ringen um eine adäquate Übersetzung erfahren die Schülerinnen und Schüler auch deren Grenzen, und an der Vielfalt der Ausdrucksmöglichkeiten erkennen sie, dass jede Übersetzung bereits eine individuelle Deutung darstellt.

7 7 Das Lateinische erweist sich folglich als wertvolles Sprachtraining für die Muttersprache. Sprachvergleich und Sprachreflexion sind von Anfang an Unterrichtsprinzip und Lernziel.

8 8 Die Schülerinnen und Schüler erkennen auch, dass jede Sprache ihre eigene Struktur besitzt und über ihr eigene Ausdrucksmöglichkeiten verfügt. Übersetzen bedeutet daher nicht, fremdsprachliche Strukturen identisch abzubilden, sondern der Zielsprache inhaltlich und formal gerecht zu werden. Curriculare Vorgaben Niedersachsen (hrg. 2004)

9 9 Lateinunterricht ist Deutschunterricht

10 10 servi agrum colunt die Sklaven pflegen den Acker colere = pflegen, bebauen, verehren

11 11 Das Lateinische erweist sich folglich als wertvolles Sprachtraining für die Muttersprache. Sprachvergleich und Sprachreflexion sind von Anfang an Unterrichtsprinzip und Lernziel.

12 12 WARUM übersetzen WIE übersetzen FÜR WEN übersetzen

13 13 FÜR WEN übersetzen ? für den Lehrer für den Schüler für Dritte

14 14 WARUM übersetzen ? Grammatik durchschaut Text / Sinn verstanden Vokabeln gekonnt nötige Vorstufen für die Übersetzung

15 15 Phasen des Übersetzens 1. Analyse 2. Synthese WIE übersetzen ?

16 16 1. analytische Phase 2. synthetische Phase in allen (…) Aspekten VERSTEHEN FORMULIEREN Dh: Verständnis in der Muttersprache adäquat DOKUMENTIEREN

17 17 lat. Text analysieren, entschlüsseln verstehen, was gemeint ist das Verstandene paraphrasieren als Übersetzung formulieren Übersetzung mit Original abgleichen

18 18 Verstehen, was gemeint ist… Präsuppositionen: Annahmen bei der Lektüre von Texten und bei Kommunikation

19 19 Grundannahmen: die Äußerungen… haben einen Sinn sind vernünftig und schlüssig enthalten keine Widersprüche setzen beim Leser / Hörer keine Kenntnisse voraus, die er nicht hat

20 20 die benötigten Kenntnisse: SprachwissenWeltwissen

21 21 Was, davon hast du nichts gehört? Du lebst wohl auf der Sonne! Sprachwissen Ich habe mich sehr über ihn geärgert. Ich könnte ihn auf den Mars werfen!

22 22 Romam advenio advenire – ankommen Sprachwissen: advenire Romam – ankommen in Rom Ich komme in Rom an. (Romam eigentlich Akkusativ)

23 23 Paul kauft sich einen neuen Wagen. Er ist ziemlich teuer. Paul kauft sich einen neuen Wagen. Er ist ziemlich reich. Weltwissen

24 24 Paul ist mit Flocki zum Tierarzt gegangen. Er hat ihm eine Spritze gegeben. Weltwissen

25 25 Paul ist mit Flocki zum Tierarzt gegangen. Er hat ihm eine Spritze gegeben. Weltwissen

26 26 LANGSAM SPIELENDE KINDER LAUFEND FRISCHE BRÖTCHEN Welt- und Sprachwissen Beispiele auf Folien aus: Heinz Vater, Einführung in die Textlinguistik, 3. Aufl

27 27 WIE übersetzen ProzessErgebnis

28 28 Die Schülerinnen und Schüler erkennen auch, dass jede Sprache ihre eigene Struktur besitzt und über ihr eigene Ausdrucksmöglichkeiten verfügt. Übersetzen bedeutet daher nicht, fremdsprachliche Strukturen identisch abzubilden, sondern der Zielsprache inhaltlich und formal gerecht zu werden.

29 29 Die Übersetzung muss sich an die Normen der Zielsprache halten. Die sog. wörtliche Übersetzung hat allenfalls als Zwischenschritt im Arbeitsprozess des Erschließens ihren Wert. (Lehrplan Hamburg)

30 30 Formale Äquivalenz: Dynamische Äquivalenz: so wörtlich wie möglich, so frei wie nötig natürliche Ausdrucksweise in der Zielsprache Übersetzungswissenschaft =

31 31

32 32 1. Übersetze so wörtlich wie möglich und so frei wie nötig ! Mentor-Ratschläge 2. … …

33 33 Das Lateinische erweist sich folglich als wertvolles Sprachtraining für die Muttersprache. Sprachvergleich und Sprachreflexion sind von Anfang an Unterrichtsprinzip und Lernziel.

34 34 Strukturunterschiede nur Latein: Abl. Abs. nur Deutsch: Artikel unterschiedlich: Reihenfolge der Wörter im Satz

35 35 Das Gerüst der deutschen Sprache, das aus Wörtern sinnvolle Sätze entstehen lässt, besteht vor allem aus der Verwendung von Artikeln und aus festen Wortstellungsregeln. Beides existiert im Lateinischen nicht ! (Mentor-Lernhilfe)

36 36 Amicus est fidus. Der (ein) Freund ist zuverlässig. Da es im Lateinischen keinen Artikel gibt, kann amicus sowohl der Freund als auch ein Freund heißen. Iustitia est fundamentum regnorum. Fortuna caeca est.

37 37 Rufilla: Cur Lydia non cantat? Cur non ridet? Lucius: Fortasse negotium iucundum non est. Fortasse Lydia non libenter laborat. Arbeiteine Arbeitdie Arbeit ihre Arbeit

38 38 Lucius: Fortasse negotium iucundum non est. Fortasse Lydia non libenter laborat. Rufilla: Ita non est. Lydia libenter laborat, sed patria procul est. Itaque Lydia nonnumquam maesta est. Heimateine Heimatdie Heimat ihre Heimat

39 39 Rufilla: Ita non est. Lydia libenter laborat, sed patria procul est. Itaque Lydia nonnumquam maesta est. Lucius: Lydia semper paret, bona serva est. gute Sklavineine gute Sklavin die gute Sklavin

40 40 In den Morgenstunden war die Hitze auf dem Landgut noch erträglich; jetzt, am frühen Nachmittag, ist es selbst im Schatten kaum noch auszuhalten. sol ardet, silentium est. villa sub sole iacet. etiam canis tacet, asinus non iam clamat. Quintus stat et exspectat. Ubi est Flavia? Cur amica non venit?

41 41 adloquor extremum maestos abiturus amicos. ibi rex erat Ptolomaeus, puer aetate, magnis copiis cum sorore Cleopatra bellum gerens ich spreche meine traurigen Freunde an der mit seiner Schwester Krieg führte Caes. civ. 3,103 Ov. trist. 1,3,15

42 42 Die Stadt Göttingen, berühmt durch ihre Würste und Universität… Heine, Harzreise

43 43 Cicero schreibt an Atticus: Nunc mihi et consiliis opus est tuis et amore. Jetzt brauche ich deinen Rat und … … DEINE Freundschaft

44 44 Quid precor infelix? Te iam tenet altera coniunx forsitan et … amor. Ovid, Heroides 2,103 f. Warum bitte ich Unglückliche noch? Dich besitzt vielleicht schon eine andere Frau und … … eine andere Liebe

45 45 Dich besitzt vielleicht schon eine andere Frau und eine andere Liebe. Te iam tenet altera coniunx forsitan et … amor. Du gehörst vielleicht schon einer anderen Frau...

46 46 eodem tempore tertiam aciem Caesar, quae... se ad id tempus loco tenuerat, procurrere iussit. (Caes. civ. 3,94) uxor amans flentem flens acrius ipsa tenebat (Ov. trist. 1,3,17)... portus omnes timens, quos teneri ab adversariis arbitrabatur... (Caes. civ. 3,6) tenuit nostras... Horatius aures (Ov. trist. 4,10,49) tenere

47 47 quindecim milia Romanorum in acie caesa sunt. in Octaviano... satis ingenii, satis animi est. Kasus Analyse, grammat. Wissen: Gen. Part. richtige Übersetzung: Römer dicebant nihil se in Dianae signo potestatis habere …

48 48 Ovidio non licet ire Romam. huic coniunx Sychaeus erat Dativ Analyse: licet + Ovid im Dativ … Übersetzung: Ovid darf nicht … Analyse: Dat. Possess. Übersetzung: Ihr Mann war S.

49 49 Singular - Plural luditur in castris, otia miles agit. (Ov. fast. 2,724) Nunc mihi et consiliis opus est tuis et amore. non galeae, non ensis erat: sine militis usu / mollia securae peragebant otia gentes. (Ov. met. 1, 99 f.)... flavaque de viridi stillabant ilice mella (Ov. met. 1, 112)

50 50 Aktiv - Passiv Komposita im Deutschen Attribut - Genetiv implicuit materno bracchia collo (Ov. met. 1,762) … um den Hals seiner Mutter … supponere terrae vipereos dentes Drachenzähne (Ov. met. 3,102 f.)

51 51 WIE übersetzen ? Phasen des Übersetzens Ergebnis Strategien üben Prozess sinngemäß richtig, zielsprachlich korrekt, allgemein verständlich die Sprachen unterscheiden sich nicht alles nachmachen

52 52


Herunterladen ppt "1 zum Übersetzen an Schule und Universität Vortrag auf dem DAV-Kongress in Göttingen 26. März 2008 Bianca-Jeanette Schröder (München) bianca.jens.schroeder."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen