Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Modul Präsentieren. Didaktik Didaktik Didaktik Sammeln *) Sammeln *)*) Strukturieren Strukturieren Strukturieren Ausarbeiten Ausarbeiten Ausarbeiten Vortragen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Modul Präsentieren. Didaktik Didaktik Didaktik Sammeln *) Sammeln *)*) Strukturieren Strukturieren Strukturieren Ausarbeiten Ausarbeiten Ausarbeiten Vortragen."—  Präsentation transkript:

1 Modul Präsentieren

2 Didaktik Didaktik Didaktik Sammeln *) Sammeln *)*) Strukturieren Strukturieren Strukturieren Ausarbeiten Ausarbeiten Ausarbeiten Vortragen Vortragen Vortragen Bewerten Bewerten Bewerten *) Modul Recherche

3 Didaktik Motivation Motivation Motivation Lehrplan- und Praxisbezug Lehrplan- und Praxisbezug Lehrplan- und Praxisbezug Lehrplan- und Praxisbezug Sprachliche Fertigkeiten Sprachliche Fertigkeiten Sprachliche Fertigkeiten Sprachliche Fertigkeiten Unterrichtsformen: Unterrichtsformen: Unterrichtsformen: Unterrichtsformen: fächerübergreifendfächerübergreifend offenoffen team-teachingteam-teaching learning on demandlearning on demand

4 Strukturieren Material aus der Recherche Material aus der Recherche Auf "Main Points" reduzieren Auf "Main Points" reduzieren MindMap - Gliederung MindMap - Gliederung Teams bilden – Aufteilung des Themas Teams bilden – Aufteilung des Themas

5 Modul Recherche - Vorstruktur 5 Mindmapping als Präsentationstool Map kann langsam aufgebaut werdenMap kann langsam aufgebaut werden Zweige können ein- oder ausgeblendet werdenZweige können ein- oder ausgeblendet werden Hyperlinks setzenHyperlinks setzen Einfügen von NotizenEinfügen von Notizen Als kleine Alternative zu PowerpointAls kleine Alternative zu PowerpointAls kleine Alternative zu PowerpointAls kleine Alternative zu Powerpoint Für die häusliche Arbeit am PCFür die häusliche Arbeit am PC Modul RechercheModul RechercheModul RechercheModul Recherche Schulung:

6 Ausarbeiten Notizen anfertigen – KISS Notizen anfertigen – KISS Fachausdrücke nachschlagen - Vokabelliste Fachausdrücke nachschlagen - Vokabelliste Illustrationen zum Text/ Sachverhalt Illustrationen zum Text/ Sachverhalt RSP einsetzen – Sprache festlegen! RSP einsetzen – Sprache festlegen! Aussprache der Fachbegriffe nachschlagen Aussprache der Fachbegriffe nachschlagen Zielgruppe – Zweck der Präsentation? Zielgruppe – Zweck der Präsentation? Quellenangaben Quellenangaben

7 Vortragen First impression! – Welcome the audience First impression! – Welcome the audience Use your notes but speak freely Use your notes but speak freely Don't read the text on the slides! Don't read the text on the slides! Rehearse your presentation! Rehearse your presentation! No complicated expressions and sentences!! No complicated expressions and sentences!! Take your time – don't rush through the presentation! Take your time – don't rush through the presentation! Don't forget your audience! Don't forget your audience! Be prepared for questions! Be prepared for questions!

8 Bewertung Bewertungskatalog und Punkteschlüssel durch den Sprachlehrer Bei fächerübergreifenden Präsentationen Bewertung durch Team aus Sprachlehrer und Fachlehrer Falls möglich, Lehrer für betriebliche Kommunikation hinzuziehen

9 Allgemeine Bewertung *) 1.Inhalt und Zielgruppe 2.Verwendung von Bildern und Anschauungsmaterial 3.Lesbarkeit der Folien 4.Übergänge und Animationen 5.Aufbau und Organisation 6.Persönliches Auftreten muss nicht unbedingt in die sprachliche Endbewertung eingehen!!

10 Bewertungsaspekte Freies Sprechen oder Ablesen von Notizseiten Flüssiger Vortrag Aussprache und Betonung Grammatikalische Sicherheit Wortschatz - Fachwortschatz Zielgruppenadäquate Präsentation Einsatz von Bildern und Demonstrationsmaterialien Fachkundige Antworten zu Fragen zur Präsentation

11 50 Punkteschlüssel - Beispiel 1. Freier Vortrag5 pts 2. Flüssiger Ausdruck5 pts 3. Aussprache, Betonung5 pts 4. Grammatik5 pts 5. Vokabular- Fachbegriffe10 pts 6. Verständlichkeit für Publikum5 pts 7. Erklärung des Anschauungsmaterials5 pts 8. Qualifiziertes Beantworten von Fragen 10 pts

12 Students' manual Hilfeseiten für die Schüler

13 Good Planning People Place Purpose Introduction Common mistakes

14 People Who are they? What do they need to know? Are they experts or amateurs? Are they active or passive? What is their cultural background?

15 Place Are the acoustics good? Is all equipment working? Are there enough seats for the audience?

16 Purpose Why are you giving the presentation? What about your agenda?

17 Introduction Surprise your audience Make an offer Use rhetorical questions

18 The classic introduction Greeting Thanks to audience Presentation title and subject Objective Structure Main points Timing Say when you would like to have questions Link to first section

19 Mistakes in... Too much text : Too much text : > Six words per line> Six words per line > Six lines per slide> Six lines per slide Illegible and inconsistent text Illegible and inconsistent text "seen before" cartoons and animation effects "seen before" cartoons and animation effects Mismatched colours Mismatched colours Visuals that all look the same Visuals that all look the same

20 Mistakes in... Reading from a visual Reading from a visual Talking without looking at the audience Talking without looking at the audience Blocking the audience's view Blocking the audience's view Moving too quickly from one visual to the next Moving too quickly from one visual to the next Not knowing how to handle the equipment Not knowing how to handle the equipment

21 Procedure Area of interest Is the topic interesting for my audience? Research on the topic Library, Encyclopaedias, Internet, Periodicals etc. MindMap - Brainstorming Arranging and structuring material Language KISSNotes – simple sentences construction - KISS Technical terms - Glossary Important technical terms directly on the slides Rehearsing of PresentationRehearsing of Presentation (friends or classmates)

22 Notizseitenfunktion von PowerPoint verwenden, um Spickzettel für die Präsentation zu erstellen Begriffe, Ausdrücke, Fachbegriffe aufschreiben Verwendung von Textmarkern, um wichtige Stellen hervorzuheben große Schriftgröße!! Spickzettel

23 Layout unbedingt beachten!!!! Klare Anordnung auf der Folie Große Schrift – Lesbarkeit – nur 1 Schriftart variieren Folien nicht überladen weniger ist mehr Nur wichtige Informationen auf die Folien

24 Keep in mind Your audience sees the presentation for the first time Don't leave out important details Talk to your audience, not to the screen! Welcome your audience and thank them for listening.

25 How to start a presentation Check equipment again before you start. Make sure you will be seen and understood well Give your audience a friendly look from the left to the right. Never lose eye contact during a speech! Only start your presentation if the room gets quiet. Don't speak longer than scheduled (watch on the desk!!) Adjust your voice to the room. The first few sentences must just fit!

26 Quellen und Links puter_und_Intern/lernen_mit_computer_und_intern. html puter_und_Intern/lernen_mit_computer_und_intern. html puter_und_Intern/lernen_mit_computer_und_intern. html puter_und_Intern/lernen_mit_computer_und_intern. html Weitere Links siehe" MindMap zu Presentation mit Links zu allen Materialien Weitere Links siehe" MindMap zu Presentation mit Links zu allen Materialien

27 THE END Autorinnen: Vorschläge, Feedback, Kritik an: Dagmar Mettenleiter Dagmar Mettenleiter Sieglinde Jakob-Kühn Sieglinde Jakob-Kühn Mai 2002


Herunterladen ppt "Modul Präsentieren. Didaktik Didaktik Didaktik Sammeln *) Sammeln *)*) Strukturieren Strukturieren Strukturieren Ausarbeiten Ausarbeiten Ausarbeiten Vortragen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen