Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 1 Fresh expressions of church - Ein neues Betriebssystem für eine Kirche von morgen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 1 Fresh expressions of church - Ein neues Betriebssystem für eine Kirche von morgen."—  Präsentation transkript:

1 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 1 Fresh expressions of church - Ein neues Betriebssystem für eine Kirche von morgen

2 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 2 Fresh expressions of church - Ein neues Betriebssystem für eine Kirche von morgen Wer Visionen hat, der soll zum Arzt gehen. Altbundeskanzler Helmut Schmidt

3 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 3 Eine Vision ist ein Bild von der Zukunft, das Begeisterung auslöst!

4 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 4 Fresh expressions of church – ein neues Betriebssystem für eine Kirche von morgen I.Beispiele II.Kirche als Ort gestalteter Vielfalt III.Ein neues Betriebssystem für eine Kirche von morgen

5 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 5 I.Beispiele Seniorenresidenz Gemeindesegment für junge Erwachsene eines Milieus Plattenbausiedlung Business-Kirche Ramstein - Netzwerk

6 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 6 II. Kirche als Ort gestalteter Vielfalt

7 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 7 II. Kirche als Ort gestalteter Vielfalt Kirche als Ort der Vielfalt versucht, die Vielfalt der Lebensbezüge abzubilden. Vielfalt ist eine Wahrnehmungs- und dann eine Gestaltungsaufgabe.

8 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 8 In nach-volkskirchlicher Zeit Kirche für alles Volk sein (Barmen VI) Welche Ausdrucks- und Gestaltungsformen braucht der Leib Christi in einer sich ändernden Welt? Welche Organisationsformen sind nötig und hilfreich, um den Herausforderungen und Chancen des 21. Jahrhunderts gerecht zu werden?

9 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 9 Individualisierung & Pluralisierung Die Menschen leben nicht mehr nach alten lokalen Mustern Die zeitlichen Lebensmuster sind weitgehend pluralisiert Alles wird zum Gegenstand der Wahl

10 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 10 Wir brauchen fresh expressions of church, frische Gestaltungsformen von Kirche, eine mixed economy (Mischwirtschaft) von Parochialgemeinden, Netzwerkgemeinden und anderen Formen geistlichen Lebens.

11 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 11 Die Parochie wird auch in Zukunft eine wesentliche Gestalt von Kirche in unserer Gesellschaft sein, aber sie muss durch andere Formen der Gemeindebildung und Gemeindeentwicklung ergänzt werden. Das anglikanischen Modell des church planting bietet sich dazu in besonderer Weise an. Michael Herbst

12 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 12 Kirche als Ort der Vielfalt versucht, die Vielfalt der Lebensbezüge abzubilden. Weil die Menschen so unterschiedlich sind, entspricht ihnen eine Kirche, deren Erscheinungsbild von gestalteter Vielfalt geprägt ist.

13 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 13 Kirche als Ort der Vielfalt 1.Multiple Gemeinschaften unter dem Dach einer Gemeinde 2.Neue Gemeinden oder Gemeindeinitiativen an einem neuen Ort 3.Netzwerkgemeinden

14 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD Multiple Gemeinschaften (für Zielgruppen) unter dem Dach einer Gemeinde Alleinerziehende Langzeitarbeitslose oder Hartz-IV- Empfänger Homosexuelle Generation 55+ Singles Church for beginners

15 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD Neue Gemeindeinitiativen oder Gemeinden an einem neuen Ort Beispiel Seniorenresidenz Dorfkirchen Neubaugebiet Cafégemeinde Initiativen in Schulen Business-Kirche

16 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD Netzwerkgemeinden Netzwerke als Abbild gesellschaftlicher Realitäten

17 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD Netzwerkgemeinden Menschen, die durch gemeinsame Interessen, Lebensstile, Lebenslagen verbunden sind

18 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD Netzwerkgemeinden / - initiativen Frühschicht Berliner SM Virtuelle Gemeinden Internetkirche Fußball-Freunde

19 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 19 Missionstaugliche Strukturen Die Strukturen der Kirche müssen missionstauglich sein. Häretische Strukturen behindern die Mission der Kirche.

20 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 20 III. Ein neues Betriebssystem für eine Kirche von morgen

21 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 21 Betriebssystem

22 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 22 Neun Kennzeichen eines Betriebsystems für eine Kirche von morgen

23 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 23 Neun Kennzeichen eines Betriebssystems für eine Kirche von morgen 1.Missionarisches Leitbild

24 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 24 Neun Kennzeichen eines Betriebssystems für eine Kirche von morgen 2. Die Nicht-Erreichten als Kriterium der Gemeindearbeit

25 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 25 Neun Kennzeichen eines Betriebssystems für eine Kirche von morgen 80% ihrer Ressourcen verbraucht eine (Kirchen)Gemeinde für die Befriedigung der Kerngemeinde! Missionarisches Leitbild: 80% ihrer Ressourcen für die Nicht-Erreichten

26 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 26 Neun Kennzeichen eines Betriebssystems für eine Kirche von morgen 3.Nicht Integration in Vorhandenes, sondern spezifische Angebote für Zielgruppen

27 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 27 Neun Kennzeichen eines Betriebssystems für eine Kirche von morgen 4.Gelebte Spiritualität

28 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 28 Neun Kennzeichen eines Betriebssystems für eine Kirche von morgen 5.Ganzheitliches Missionsverständnis (Heil & Wohl)

29 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 29 Neun Kennzeichen eines Betriebssystems für eine Kirche von morgen 6. Sorgfalt bei der Gemeinde- und Umfelderkundung (Analysegestützte Gemeindeentwicklung)

30 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 30 Neun Kennzeichen eines Betriebssystems für eine Kirche von morgen 7.Beteiligungskirche und Teamarbeit (TEAM-Arbeit als genetischer Code von Gemeindepflanzungen)

31 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 31 Neun Kennzeichen eines Betriebssystems für eine Kirche von morgen 8.Formen sind nicht sakrosankt! Mission bringt Gemeinde in Form.

32 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 32 Neun Kennzeichen eines Betriebssystems für eine Kirche von morgen 9.Einladende, menschenfreundliche und wertschätzende Gemeindekultur

33 Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 33 Fresh expressions of church - Ein neues Betriebssystem für eine Kirche von morgen


Herunterladen ppt "Hildesheim 2010 Volker Roschke - AMD 1 Fresh expressions of church - Ein neues Betriebssystem für eine Kirche von morgen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen