Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Volker Roschke - AMD Hildesheim 2010 1 Kirche zukunftsfähig aufstellen Erfahrungen mit churchplanting in Deutschland.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Volker Roschke - AMD Hildesheim 2010 1 Kirche zukunftsfähig aufstellen Erfahrungen mit churchplanting in Deutschland."—  Präsentation transkript:

1 Volker Roschke - AMD Hildesheim Kirche zukunftsfähig aufstellen Erfahrungen mit churchplanting in Deutschland

2 Volker Roschke - AMD Hildesheim Uhr

3 Volker Roschke - AMD Hildesheim Kirche zukunftsfähig aufstellen – Erfahrungen mit churchplanting in Deutschland I.Der weite Weg vom Vorsatz zur Verwirklichung II.Wie es gehen kann – Hilfen für die Praxis III.Kirche zukunftsfähig aufstellen – vier Impulse

4 Volker Roschke - AMD Hildesheim Kirche zukunftsfähig aufstellen – Erfahrungen mit churchplanting in Deutschland I.Der weite Weg vom Vorsatz zur Verwirklichung Der weiteste Weg ist der vom Vorsatz zur Verwirklichung. Wilhelm Raabe

5 Volker Roschke - AMD Hildesheim

6 Volker Roschke - AMD Hildesheim Mission bringt Gemeinde in Form. Gemeindepflanzungen und neue Ausdrucksformen gemeindlichen Lebens in einem sich wandelnden Kontext

7 Volker Roschke - AMD Hildesheim Church planting in Deutschland 2002 Vision nicht hinreichend vermittelt Versorgungskirche – Beteiligungskirche Parochiales Denken Risikofreudige, innovative Typus fehlt Leidensdruck nicht groß genug Anschubhilfe nötig

8 Volker Roschke - AMD Hildesheim Church planting in Deutschland 2010 Leuchtfeuer II: 2030: 50% Gemeinden nichtparochialer Art

9 Volker Roschke - AMD Hildesheim Church planting in Deutschland 2010 Kirchenleitungen arbeiten am Thema Neue Gemeindeformen

10 Volker Roschke - AMD Hildesheim Church planting in Deutschland 2010 Kontakt der AMD zu ca. 50 Initiativen in Deutschland Homepage:

11 Volker Roschke - AMD Hildesheim Anglikanische und amerikanische Modelle bieten für deutsche Verhältnisse keine kopierfähigen Vorlagen Missionarische Gemeindeentwicklung ist immer maßgeschneidert für die konkrete Situation

12 Volker Roschke - AMD Hildesheim Church planting in Deutschland 2010 Mach Dein eigenes Ding! Brich auf. Um Gottes und um der Menschen willen.

13 Volker Roschke - AMD Hildesheim II. Wie es gehen kann – Hilfen für die Praxis

14 Volker Roschke - AMD Hildesheim Was am Anfang steht Eine Idee Eine Aufgabe (zwischen Jericho und Jerusalem...) Eine Frage: Was ist der Wille Gottes für uns? Eine Entwicklung bricht sich Bahn! Liebe zu Gott. Liebe zu den Menschen. Leidenschaft. Gehorsam. Kreativität.

15 Volker Roschke - AMD Hildesheim Das TEAM wird gefunden und findet sich Alleinstellungsmerkmal church planting: TEAMS als Trägerin der Arbeit Problem: Fehlende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – s. Evaluation Modellprojekt:

16 Volker Roschke - AMD Hildesheim Double Listening – Doppeltes Hören Wer Gemeinde pflanzen will, muss gut hinhören! Zum einen auf das, was die Kultur zu sagen hat, in die hinein die Gemeinde gepflanzt werden soll und zum anderen auf das tradierte Erbe des Evangeliums und der Kirche.

17 Volker Roschke - AMD Hildesheim Konzeptionsentwicklung und Prozessverlauf Schwierigkeit, konzeptionell zu arbeiten

18 Volker Roschke - AMD Hildesheim Konzeptionsentwicklung und Prozessverlauf Schwierigkeit, konzeptionell zu arbeiten Auf dem Weg entwickelt sich die Pflanzung

19 Volker Roschke - AMD Hildesheim Konzeptionsentwicklung und Prozessverlauf Schwierigkeit, konzeptionell zu arbeiten Auf dem Weg entwickelt sich die Pflanzung Prozessverlauf und pränatale Phase

20 Volker Roschke - AMD Hildesheim

21 Volker Roschke - AMD Hildesheim Entwicklung einer eigenen Identität Eine Pflanzung entwickelt eine eigene Identität. Dazu gehören Leitungsstrukturen (sowohl im TEAM wie auch in der Pflanzung), Selbständigkeit bei Finanzen, Klärung der Verortung und auf Dauer auch Eigenständigkeit.

22 Volker Roschke - AMD Hildesheim Kirche zukunftsfähig aufstellen – Erfahrungen mit churchplanting in Deutschland I.Der weite Weg vom Vorsatz zur Verwirklichung II.Wie es gehen kann – Hilfen für die Praxis III.Kirche zukunftsfähig aufstellen – vier Impulse

23 Volker Roschke - AMD Hildesheim Kirche zukunftsfähig aufstellen – Erfahrungen mit churchplanting in Deutschland Kirche zukunftsfähig aufstellen – vier Impulse 1. Experimente fördern

24 Volker Roschke - AMD Hildesheim Kirche zukunftsfähig aufstellen – Erfahrungen mit churchplanting in Deutschland Kirche zukunftsfähig aufstellen – vier Impulse 2. Wagnis - Kapital

25 Volker Roschke - AMD Hildesheim Kirche zukunftsfähig aufstellen – Erfahrungen mit churchplanting in Deutschland Kirche zukunftsfähig aufstellen – vier Impulse 3. Training und Beratung

26 Volker Roschke - AMD Hildesheim Kirche zukunftsfähig aufstellen – Erfahrungen mit churchplanting in Deutschland Kirche zukunftsfähig aufstellen – vier Impulse 4. Es braucht mehr Verrückte!

27 Volker Roschke - AMD Hildesheim Es braucht mehr Verrückte! Was wir brauchen sind ein paar verrückte Leute; seht euch doch an, wohin uns die Normalen gebracht haben. George Bernhard Shaw Kirche ganz frisch – das wird nur mit Überzeugungstätern gelingen. Menschen, die mutig Dinge anpacken, auch wenn es anstrengend ist und Opfer kostet.

28 Volker Roschke - AMD Hildesheim


Herunterladen ppt "Volker Roschke - AMD Hildesheim 2010 1 Kirche zukunftsfähig aufstellen Erfahrungen mit churchplanting in Deutschland."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen