Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Die Einhaltung der EN Normen im Arbeitsschutzbereich sind Pflicht. EN Normen sind rechtsverbindlich!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Die Einhaltung der EN Normen im Arbeitsschutzbereich sind Pflicht. EN Normen sind rechtsverbindlich!"—  Präsentation transkript:

1 1 Die Einhaltung der EN Normen im Arbeitsschutzbereich sind Pflicht. EN Normen sind rechtsverbindlich!

2 2 Leistungsstufen Schutzhandschuhe gemäß DIN EN 388 Prüfung12345 Abriebfestigkeit (Anzahl der Zyklen) Schnittfestigkeit (Faktor)1,22,55,010,020,0 Weiterreißkraft in N Durchstichkraft in N Leistungsstufe

3 3 Abriebfestigkeit Die kreisförmigen Prüfmuster werden bei festgelegtem Druck mit einer zyklischen, gleichmäßigen Bewegung abgerieben. Diese Bewegung ist das Ergebnis zweier einfacher, harmonischer Bewegungen, die im rechten Winkel zueinander verlaufen. Die Abriebfestigkeit wird als die Anzahl der bis zum Durchbruch erforderlichen Zyklen bestimmt. Als Durchbruch gilt derjenige Zustand, bei dem das Prüfmuster soweit abgenutzt ist, dass ein Loch entstanden ist.

4 4 Schnittfestigkeit Für die Bestimmung der Schnittfestigkeit werden Prüfmuster mit einer kreisförmig rotierenden Klinge geschnitten, die sich unter festgelegter Belastung (5 Newton) auf dem Prüfmuster hin und her bewegt und sich entgegen diese Bewegung dreht. Geprüft wird die Anzahl der Zyklen, bis das rotierende Messer die Probe durchschnitten hat.

5 5 Weiterreißfestigkeit Als Weiterreißkraft wird diejenige Kraft definiert, die erforderlich ist, um einen Riss in einem rechteckigen Prüfmuster über die halbe Länge des Prüfmusters weiter zu reichen. Bei einer Kraft, die größer als 75 Newton ist, darf die Prüfung beendet werden, und die größte erreichte Kraft wird aufgezeichnet.

6 6 Durchstichfestigkeit Als Durchstichkraft wird diejenige Kraft definiert, die erforderlich ist, um ein auf einer Haltevorrichtung befestigtes Prüfmuster mit Hilfe eines Stahlstifts mit festgelegten Maßen zu durchstechen. Der Stift wird mit einer Geschwindigkeit von 100mm in der Minute abwärts auf das Prüfmuster zu bewegt. Der höchste für die Kraft erzielte Wert ist aufzuzeichnen, selbst wenn das Prüfmuster nicht durchstochen wird.

7 7 Kennzeichnung EN 388 – mechanische Risiken

8 8 Schweißerschutzhandschuh gemäß EN AnforderungenEN Mindestleistung gefordert Typ ATyp B Abriebfestigkeit (Handfläche & Handrücken)EN 3882 (500 Zyklen)1 (100 Zyklen) Schnittfestigkeit (Handfläche)EN 3881 (Faktor 1,2) Weiterreißfestigkeit (Handfläche)EN 3882 (25N)1 (10N) Durchstichkraft (Handfläche)EN 3882 (60N)1 (20N) BrennverhaltenEN Kontaktwärme (Handfläche)EN 4071 (100°C) Konvektive Hitze (Handfläche, Handrücken & Stulpe)EN 4072 (HTI 7)0 Kleine Spritzer geschmolzenen Metalls (Handfläche & Handrücken)EN 4073 (25 Tropfen)2 (15 Tropfen) FingerfertigkeitEN 4201 (mind. Ø 11mm)4 (mind. Ø 6,5mm

9 9 Schweißerschutzhandschuh gemäß EN Handschuhgröße Mindestlänge des Handschuhs in mm

10 10 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "1 Die Einhaltung der EN Normen im Arbeitsschutzbereich sind Pflicht. EN Normen sind rechtsverbindlich!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen