Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Investitionsrechnungen - Rentabilitätsrechnung Rentabilitätsrechnung –baut auf der Gewinnvergleichsrechnung auf –Rentabilität = Gewinn vor kalk. Zinsen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Investitionsrechnungen - Rentabilitätsrechnung Rentabilitätsrechnung –baut auf der Gewinnvergleichsrechnung auf –Rentabilität = Gewinn vor kalk. Zinsen."—  Präsentation transkript:

1 1 Investitionsrechnungen - Rentabilitätsrechnung Rentabilitätsrechnung –baut auf der Gewinnvergleichsrechnung auf –Rentabilität = Gewinn vor kalk. Zinsen : durchschnittlich gebundenes Kapital –Die Rentabilität nennt man auch ROI (return on investment). Ist das durchschnittlich gebundene Kapital gleich, dann ist das Ergebnis mit dem Ergebnis der Gewinnvergleichsrechnung gleich. Rentabilität = Zins auf das eingesetzte Kapital Entscheidungsregeln: eine Investition –führe die Investition durch, wenn die Rentabilität über einer geforderten Mindestverzinsung liegt mehrere Investitionsalternativen –wähle die Investition mit der maximalen Rentabilität.

2 2 Warum betrachten wir den Gewinn vor kalk. Zinsen? –Wird der kalk. Zinssatz miteinberechnet, dann ist die geforderte Mindestverzinsung auch bei einem Gewinn von Null bereits verdient; in diesem Fall müßte die Rentabilität definiert werden als zusätzliche (Kapital-)Zinsen bei Durchführung der Investition (Definitionssache!). Beispiel 1: (wertähnliche Investitionen) Inv. 1Inv. 2 2 Anschaffungskosten Gewinn kalk. Zinsen Rentabilität21,43 %21,01 % Investitionsrechnungen - Rentabilitätsrechnung

3 3 Beispiel 2: Inv. 1DifferenzInv. 2 Anschaffungsauszahlung Nutzungsdauer6Geld wird6 Erlöse anderen Abteil Betriebskosten83.000ungen zur Verfüg kalk. Abschr ung gestellt kalk. Zinsen dürfen nicht berücksichtigt werden! ---- Gewinn vor kalk. Zinsen R 1 = (18.300:33.000) = 55% R 2 = (25.560:44.010) = 58% Investitionsrechnungen - Rentabilitätsrechnung

4 4 Inv. 2 durchführen –Problem: Bei Inv. 1 hat der Investor übrig; dies wird bei der Rentabilitätsvergleichsrechnung nicht betrachtet. mit Berücksichtigung der Differenzinvestition: –R 1 = ( ) : = 60 % R 2 = 58 % Inv. 1 durchführen Frage: Welchen Gewinn muß die Differenzinvestition mindestens abwerfen, damit sich der Investor für I 1 entscheidet ? –(( y) : 44010) > 0,5808 y > Investitionsrechnungen - Rentabilitätsrechnung

5 5 Zusammenfassung Rentabilitätsvergleichsrechnung –Vorteile: einfach berücksichtigt den Kapitaleinsatz auch eine Investition kann durch Vergleich mit der geforderten Mindestverzinsung beurteilt werden –Nachteile: Betrachtung kurzfristig (Durchschnittsperiode), Kosten und Erlöse schwanken aber im Zeitverlauf Es drohen Fehlentscheidungen bei unterschiedlichem Kapitaleinsatz und unterschiedlicher Nutzungsdauer. Die Zurechenbarkeit der Gewinne auf die einzelnen Investionen ist nicht eindeutig. Investitionsrechnungen - Rentabilitätsrechnung


Herunterladen ppt "1 Investitionsrechnungen - Rentabilitätsrechnung Rentabilitätsrechnung –baut auf der Gewinnvergleichsrechnung auf –Rentabilität = Gewinn vor kalk. Zinsen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen