Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Praxis der PhD Programme in Social Work in den USA Matthias J. Naleppa, Ph.D. Virginia Commonwealth University School of Social Work DGSA Tagung Freiburg,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Praxis der PhD Programme in Social Work in den USA Matthias J. Naleppa, Ph.D. Virginia Commonwealth University School of Social Work DGSA Tagung Freiburg,"—  Präsentation transkript:

1 Praxis der PhD Programme in Social Work in den USA Matthias J. Naleppa, Ph.D. Virginia Commonwealth University School of Social Work DGSA Tagung Freiburg, November 2010

2 Geschichte PhD Ausbildung in den USA Erste Aufbauphase (ca. 20) Neue Programme an größeren Fakultäten (ca. 45) Neue Programme an kleineren Fakultäten (ca. 60) Interdisziplinäre und klinisch ausgerichtete Programme (ca. 70)

3 Verbände und PhD Ausbildung GADE (Group for the Advancement for Dcotoral Education in Social Work) CSWE (Council on Social Work Education) SSWR (Society for Social Work Research)

4 Rankings und Ratings Carnegie Ratings Hochschulrankings Peer Institutions

5 Einordnung in Ausbildungssystem BSW (8 Semester) MSW (4 Semester) PhD (4 Semester plus Dissertation)

6 Ähnlichkeiten in Programmen 70 Programme Studienstruktur ähnlich Inhalte Forschung ähnlich Andere Lehrinhalte teilweise sehr unterschiedlich Meistens 5-8 Doktoranten pro Kohorte Dauer 3-8 Jahre Durchschnitt 5 Jahre

7 Unterschiede in Programmen Ablauf des Studiums und der Dissertation Praxis vs. Forschung als Zielsetzung DSW vs. PhD vs. Clinical Doctorate Quantitative vs. Qualitative Forschungsausrichtung Ausmaß der Integration mit MSW Ausbildung Joint Degree mit anderen Disziplinen

8 Paradigmen und PhD Programme Burrell and Morgan Order vs. Change Subjective vs. Objective Functionalist *** Interpretativist * Radical Humanist Radical Structuralist

9 Berufliche Ausrichtung Akademische Anstellung Lehre Forschung Praxis Leitung Advanced Clinician

10 Typischer Ablauf Bewerbung Aufnahme Studienphase Comprehensive Exams Proposal Dissertation Verteidigung Stellensuche

11 Bewerbung und Auswahlverfahren Nachweis eines Masters (in Sozialer Arbeit bevorzugt) Transcripts GRE TOEFL Personal Statement Exemplar einer schriftlichen Arbeit in Englisch 3 Referenzen Persönliche Kontaktaufnahme vorteilhaft, aber nicht erforderlich

12 Aufnahme ins Programm Zusage Stipendium Graduate Assistanship Tuition Waiver

13 Studienphase 4 Semester Vollzeitstudium i.d.R. 12 Seminare, Lehrveranstaltungen, Independent Research Themenschwerpunkt Wissenschaft und Forschung, sowie Spezialgebiet des Doktoranten

14 Studienphase – Inhalte Allgemein Forschung Theorien Methoden Substantive Area

15 Comprehensive Exams Nach Vollendung der 4 Semester Zulassungsprüfung bestehend aus drei halbtägigen schriftlichen (Forschungsmethodik, Theorien und Spezialgebiet) und einer mündlichen Prüfung (umfasst alle drei Bereiche) Prüfungskomitee bestehend aus drei vom Ph.D. Programm ernannten Prüfern und einem vierten vom Doktoranten vorgeschlagenen Beisitzer

16 Proposalphase Ernennung eines Dissertationskomitees durch Doktoranten bestehend aus einem Dissertation Chair und mindestens drei Beisitzern Verfassen und Verteidigen eines Proposals, d.h. einer detaillierten Beschreibung des Forschungsvorhabens Meist besteht das Proposal aus den ersten drei Kapiteln der Doktorarbeit Inhalt: Hintergrundinformation zum Forschungsbereich, Analyse und Synthese der Theorien, Beschreibung der Forschungsmethodik)

17 Dissertationsphase Durchführen der Dissertation Relativ eigenständiges Arbeiten an der Dissertation Beratung durch Chair und Komitee Meist empirisch Quantitativ überwiegt, aber immer mehr qualitativ

18 Verteidigung der Dissertation Verteidigung vor Komitee (Außenstehende zugelassen und können fragen) Abstimmung nur durch Komitee (Außenstehende nicht zugelassen)

19 Stellensuche Man bleibt selten an der selben Universität Fakultät hat zum Teil sehr aktive Rolle in der Stellensuche Gemeinsame Veröffentlichungen mit Doktorvater als Aushängeschild Broschuren, CDs, Karten Rolle von Konferenzen (SSWR, CSWE)

20 Vorteile Programm Model Systematische und aufeinander abgestimmte Lehrinhalte Breitgestreute Forschungsinhalte Kohorte Sozialisation Unabhängigkeit von einer einzelnen Person Produkt einer gesamten Fakultät

21 Nachteile Programm Model Kosten 4 Semester Studium Länge von Anfang bis Ende I.d.R. 2 Jahre Vollzeit

22 Praxis der PhD Programme in Social Work in den USA Vielen Dank für Interesse Für weitere Fragen oder eine Kopie der PowerPoint Präsentation


Herunterladen ppt "Praxis der PhD Programme in Social Work in den USA Matthias J. Naleppa, Ph.D. Virginia Commonwealth University School of Social Work DGSA Tagung Freiburg,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen