Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch1 Die Geschichte der Deutschen Gewerkschaften Ein Überblick.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch1 Die Geschichte der Deutschen Gewerkschaften Ein Überblick."—  Präsentation transkript:

1

2 Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch1 Die Geschichte der Deutschen Gewerkschaften Ein Überblick

3 Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch2 Von den Anfängen bis zum 1. Weltkrieg bis 1878Gründung der ersten Arbeitervereine Sozialistengesetze von Bismarck 1890Gründung der Generalkommission der Gewerkschaften Deutschlands 1891Gründung des deutschen Metallarbeiterbundes 1892Erster Kongreß der Gewerkschaften Deutschlands bis 1914Grosse Berg-, Metall- und Werftarbeiterstreiks

4 Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch3 Von der Weimarer Republik bis zum 2. Weltkrieg 1919Gründung des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes 1919Festschreibung der Koalitionsfreiheit in der Weimarer Verfassung 1919Rechtsverbindlichkeit von Tarifveträgen 1920Betriebsrätegesetz 1920Gesetz über die Arbeitslosenversicherung 1933Die Nazionalsozialisten zerschlagen die freien Gewerkschaften

5 Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch4 Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg Neuformierung nach dem Prinzip der Einheitsgewerkschaft 1949Gründung der IG Metall für die Bundesrepublik 1949Gründungskongreß des DGB 1949Tarifvertragsgesetz 1949Verankerung der Koalitionsfreiheit im Grundgesetz 1951Mitbestimmungsgesetz 1952Betriebsverfassungsgesetz

6 Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch5 Die 50er und 60er Jahre 1954Erstmals tarifliche Sonderzahlung (Weihnachtsgeld) 1955Urteil des Bundesarbeitsgerichts gegen Frauenlohngruppen 1956/57Streik um die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall Tage-Woche im Steinkohlebergbau 1962Erstmals tarifliches Urlaubsgeld Stunden-Woche in der Druckindustrie Stunden-Woche in der Metallindustrie

7 Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch6 Die 70er und 80er Jahre 1970Gesetz über Lohnfortzahlung im Krankheitsfall 1972Novellierung Betriebsverfassungsgesetz ab 1975Rationalisierungs- und Einkommensschutz rückt in den Mittelpunkt 1978Streik um die 35-Stunden-Woche Stahlindustrie 1984Streik um die 35-Stunden-Woche Metallindustrie (Die 35-Stunden-Woche wird aber (noch) nicht durchgesetzt)

8 Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch7 Die 90er Jahre 1990Übertragung der westdeutschen tariflichen Strukturen auf Ostdeutschland in Stufen 1991Vereinigung der ost- und westdeutschen Gewerkschaften 1995Einführung der 35-Stunden-Woche in der Metallindustrie 1995Erster Versuch eines Bündnisses für Arbeit 1997Sicherung der vollen Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall 1998Regierungswechsel: Bündnis für Arbeit 2001Reform des Betriebsverfassungsgesetzes

9 Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch8 Zusammenfassung I 1891Gründung des Deutschen Metallarbeiterverbandes 1892Erster Kongreß der Gewerkschaften Deutschlands 1919Gründung des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes 1919Festschreibung der Koalitionsfreiheit in der Weimarer Verfassung 1933Die Nationalsozialisten zerschlagen die freien Gewerkschaften

10 Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch9 Zusammenfassung II 1949Gründung der IG Metall 1949Gründungskongreß des DGB 1949Tarifvertragsgesetz 50er J.Lohnerhöhungen im Zeichen des Wirtschafts- wunders, Verkürzung der Wochenarbeitszeit, erste tarifliche Sonderzahlungen 60er J.Weitere Arbeitszeitverkürzungen (40- Stunden-Woche), erste Wirschaftskrise und zurückhaltende Lohnpolitik

11 Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch10 Zusammenfassung III 70er J.Zunächst hohe Lohnzuwächse, ab 1975 bei steigender Arbeitslosigkeit Konzentration auf Rationalisierungs- und Einkommens- schutz 80er J.Arbeitszeitverkürzung und qualitative Tarifpolitik 90er J.Vereinigung von west- und ostdeutschen Gewerkschaftern, 35-Stunden-Woche, Rezession, Arbeitslosigkeit, Transformations- krise Ost, Krise des Flächentarifvertrages, Bündnis für Arbeit

12 Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch11 Geschichte der Deutschen Gewerkschaftsbewegung Eckpunkte 1891Gründung des deutschen Metallarbeiter- verbandes 1892Erster Kongreß der Gewerkschaften Deutschlands 1919Gründung des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes 1933 Zerschlagung der freien Gewerkschaften 1949Gründung der IG Metall und des DGB 1991Vereinigung von ost- und westdeutschen Gewerkschaftern


Herunterladen ppt "Internationales September 2001IG Metall – Abt. Internationales - Susanne Karch1 Die Geschichte der Deutschen Gewerkschaften Ein Überblick."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen