Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation und Zusammenfassung der wissenschaftlichen Arbeit Natriumkanal-Ausbildung auf Axonen bei multipler Sklerose und dessen Modellen Stephen G.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation und Zusammenfassung der wissenschaftlichen Arbeit Natriumkanal-Ausbildung auf Axonen bei multipler Sklerose und dessen Modellen Stephen G."—  Präsentation transkript:

1 Präsentation und Zusammenfassung der wissenschaftlichen Arbeit Natriumkanal-Ausbildung auf Axonen bei multipler Sklerose und dessen Modellen Stephen G. Waxman, Matthew J. Craner and Joel A. Black

2 Multiple Sklerose Schubweise fortschreitende neurologische Erkrankung Entzündliche Entmarkungsherde im Marklager des ZNS Vermutlich Angriff der Myelinscheiden durch körpereigene Abwehrzellen

3 2 Möglichkeiten des Verlaufes bei multipler Sklerose Axone werden entmyelinisiert Erlangen aber die Leitfähigkeit wieder Bleiben funktionstüchtig Axone werden entmyelinisiert Axone degenerieren zunehmend Werden funktionsunfähig

4 Folgerung Es gibt unterschiedliche Typen von Natriumkanälen

5 Grundlage Natriumkanäle in Ranvier-Schnürringen Kaum im Bereich der Internodien Auflösen der Myelinscheiden Auslaufen von Aktionspotentialen Klinische Defizite

6 ABER Expression von Natriumkanälen an ehemaligen Internodien Heilbarkeit ohne Remyelinisierung durch

7 Forschungen zeigen: Natriumkanal – Hemmer schützen vor Axon-Degeneration bei dem Modell von MS (EAE)

8 Na1.1, Na1.2, Na1.3, Na1.6 im Nervensystem Na1.7, Na1.8, Na1.9 in Ganglien Na1.4, Na1.5 in Körper- & Herzmuskulatur 9 Gene für Natriumkanäle

9 Na1.2 Kanäle Na1.6 Kanäle Auf prämyelinisierten Axonen Rückläufig nach Myelinisierung vereinzelt auf marklosen Axonen Im Internodalraum Ausbildung v. a. nach Myelinisierung Bei Ranvier- Schnürringen NICHT im Internodalraum

10 Na1.2 Kanäle Na1.6 Kanäle bei demyelinisierten Axonen Weiterhin Exprimierung Keine Exprimierung mehr

11

12 Ergebnisse bei EAE in ZNS- Axonen Na1.1 Kanäle nicht gefunden Na1.3 Kanäle nicht gefunden Na1.8 Kanäle nicht gefunden Na1.6 Kanäle vorhanden Viele Na1.2 Kanäle vorhanden

13 Vermehrt Schnürringe gefunden Neue Myelinscheiden gebildet Neue Knoten (mit Na1.2 Kanälen) an remyelinisierten Axonen Na1.2 Kanäle ersetzen Na1.6 Kanäle an vorhandenen Knoten

14 Na1.6 Kanäle bei EAE Na1.6 Kanäle verändern die Calciumkonzentration durch permanenten Natriumeinfluss Stärker als Na1.2 Kanäle Calciumkonzentrationsveränderungen durch Na-Ca-Austauscher

15 Ausprägung von Na-Ca-Austauschern UND Na1.6 Känalen führt möglicherweise zu Anfälligkeit für axonale Verletzungen

16 Ergebnisse von Untersuchung an menschlichem Gewebe Fund von beta-APP steht im Zusammenhang mit Ausprägung von Na1.6 Kanälen und Na-Ca-Austauschern Ausbleiben von beta-APP Funden steht im Zusammenhang mit Ausprägung von Na1.2 Kanälen

17

18 Na1.2 Kanäle Langsame Depolarisation Produzieren geringeren Ionenfluss Können daher ohne Na-Ca-Austauscher funktionieren Keine schädigende Wirkung, aber keine volle Funktionsfähigkeit

19 Na1.6 Kanäle Schnelle Depolarisation Produzieren hohen und andauernden Ionenfluss Funktionieren in Kombination mit Na-Ca- Austauschern

20 FAZIT Na1.6 Kanäle beta APP positiv verletzte Axone Na1.2 Kanäle beta APP negativ gesunde Axone


Herunterladen ppt "Präsentation und Zusammenfassung der wissenschaftlichen Arbeit Natriumkanal-Ausbildung auf Axonen bei multipler Sklerose und dessen Modellen Stephen G."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen