Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DameWare NT Utilities Von Martin Melzer. Inhaltsangabe 1. Kurze Übersicht über DameWare NT 2. Funktionsvielfalt 3. Handling & Benutzerfreundlichkeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DameWare NT Utilities Von Martin Melzer. Inhaltsangabe 1. Kurze Übersicht über DameWare NT 2. Funktionsvielfalt 3. Handling & Benutzerfreundlichkeit."—  Präsentation transkript:

1 DameWare NT Utilities Von Martin Melzer

2 Inhaltsangabe 1. Kurze Übersicht über DameWare NT 2. Funktionsvielfalt 3. Handling & Benutzerfreundlichkeit

3 Übersicht über DameWare NT Remote-Computer Browser Benutzeroberfläche Eigenschaftsfenster

4 Die Benutzerober- fläche von DameWare NT gestaltet sich recht einfach in 3 wichtige Bestandteile: Die Benutzerober- fläche von DameWare NT gestaltet sich recht einfach in 3 wichtige Bestandteile: Browser Browser Eigenschaftsfenster Eigenschaftsfenster Remote-Computer Remote-Computer

5 Übersicht über DameWare NT In den Browser den DameWare mitbringt findet man schnell den gesuchten PC der Administriert werden soll. In den Browser den DameWare mitbringt findet man schnell den gesuchten PC der Administriert werden soll. DameWare sortiert die PCs nach Domäne bzw. Arbeitsgruppe. Anschließend nach PDC, Server und Arbeitsstation DameWare sortiert die PCs nach Domäne bzw. Arbeitsgruppe. Anschließend nach PDC, Server und Arbeitsstation Häufig verwendete PCs kann man unter Manuell eingepflegte Einträge ablegen. Häufig verwendete PCs kann man unter Manuell eingepflegte Einträge ablegen.

6 Übersicht über DameWare NT Durch den Browser können die einzelnen Funktionen aufgerufen werden. Die Funktionen sind in logischer Reihenfolge und übersichtlich angeordnet. Die Funktionen sind in logischer Reihenfolge und übersichtlich angeordnet. Mit einem doppel-links- Klick öffnet man die gewählte Funktion. Mit einem doppel-links- Klick öffnet man die gewählte Funktion.

7 Übersicht über DameWare NT Das Eigenschaftsfenster von DameWare NT Hier werden alle Einstellungen vorgenommen Hier werden alle Einstellungen vorgenommen Und Systeminfor- mationen abgefragt Und Systeminfor- mationen abgefragt

8 Übersicht über DameWare NT Über den Remote- Computer ist das direkte ansprechen der Systemdienste des Clients möglich. 3.Verbinden 2.Benutzername & Passwort eingeben Mini Remote Control starten

9 Funktionsvielfalt Die Funktionsvielfalt ist in DameWare NT wirklich beachtlich. Hier einige Beispiele: Dienste starten, beenden & deaktivieren Dienste starten, beenden & deaktivieren Benutzer/-gruppen anlegen & verwalten Benutzer/-gruppen anlegen & verwalten Software installieren & deinstallieren Software installieren & deinstallieren Registrierung bearbeiten Registrierung bearbeiten Ereignisprotokolle bearbeiten & einsehen Ereignisprotokolle bearbeiten & einsehen Prozesse starten & beenden usw. Prozesse starten & beenden usw.

10 Handling & Benutzerfreundlichkeit DameWare NT ist beim Handling ganz vorn mit dabei. Jede Einstellung ist dort wo man sie vermutet. Jede Einstellung ist dort wo man sie vermutet. Umständliche Formulierungen sind nicht der Fall. Umständliche Formulierungen sind nicht der Fall.


Herunterladen ppt "DameWare NT Utilities Von Martin Melzer. Inhaltsangabe 1. Kurze Übersicht über DameWare NT 2. Funktionsvielfalt 3. Handling & Benutzerfreundlichkeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen