Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eine Website, die nicht gefunden wird, ist tot! Kai Matthiesen, auf dem 1. Web Positioning Event in Frankfurt Peter Hameister, Channel Sales Manager.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eine Website, die nicht gefunden wird, ist tot! Kai Matthiesen, auf dem 1. Web Positioning Event in Frankfurt Peter Hameister, Channel Sales Manager."—  Präsentation transkript:

1 Eine Website, die nicht gefunden wird, ist tot! Kai Matthiesen, auf dem 1. Web Positioning Event in Frankfurt Peter Hameister, Channel Sales Manager

2 NetBooster 2001 © NetBooster Gründung 1998 in Paris Niederlassungen London und Frankfurt Italien und Spanien in Planung (voraussichtlich 2002) ca. 80 Mitarbeiter Über 1000 Websites weltweit bereits positioniert Spezialisiert auf Web Positioning Europaweiter Service

3 NetBooster 2001 © NetBooster Referenzen International Accenture Aventis Philips Procter & Gamble Leica-Microsystems Intel Wrangler Deutschland Aktion-Euro Ferrero Deutscher Herold Deutsche Krankenversicherung Genzyme Schering Deutsche Post AG DWS Neuermarkt.com SEB Bank SEB Invest Wissen.de (Bertelsmann)

4 NetBooster 2001 © Informationssuche im Internet Unsere Marktforschungsstudie hat ergeben... 80% aller User benutzen Suchmaschinen und Web Kataloge Dabei verwenden sie 2-3 Wörter pro Suche und gehen selten über die ersten beiden Ergebnisseiten hinaus 80% aller Suchanfragen werden über die 12 größten Suchdienste abgefragt

5 NetBooster 2001 © Was ist Web Positioning? Erreichung der aktiven Zielgruppe ohne Streuverluste Steigerung der Transaktionen auf der Website Ausbau des Bekanntheitsgrades der Website,Produkte,Marken Optimale Auffind- und Sichtbarkeit einer Website auf den ersten Ergebnisseiten in den wichtigsten Suchdiensten unter relevanten Suchbegriffen. Denn drin sein, bedeutet nicht gefunden werden.

6 NetBooster 2001 © Produkte Web Positioning in drei Phasen (3 Phasen Modell) Positionierung von Themen und Inhalten einer Website Web Positioning Consulting Optimierung der gesamten Website aus Sicht der Suchdienste Beratung bei einem Relaunch Suchmaschinenfreundliche Programmierung Web Positioning Workshops Stärken/Schwächen Profil der Website Maßnahmenkatalog zur Verbesserung der Sichtbarkeit Keyword Umfragen Analyse des Suchverhaltens bestimmter Zielgruppen

7 NetBooster 2001 © Projektverlauf 3 Phasen Modell 1. Audit 2. Eintragung 3. Pflege 1 Monat 2-4Monate>4 Monate Das Web Positioning Projekt wird in drei Phasen realisiert:

8 NetBooster 2001 © Analyse: Inhalte der Website/Themengebiete Technologie der Website Domainstrategie Linkpopularity Auswahl suchmaschinenrelevanter Parameter Suchbegriffe, Schlüsselwörter und Seitenbeschreibungen Berücksichtigung der Faktoren: - Suchverhalten der Zielgruppe - Inhalte und Themenbereiche der Website - Kommunikationsziele im Web - Konkurrenzumfeld Suchdienste Projektverlauf Phase I: Audit

9 NetBooster 2001 © Projektverlauf Phase I: Audit Audit-Report Suchbegriffe Title, Description, Keywords Codes für die optimierten Seiten Suchdienste anschließend: Abnahme des Reports durch den Kunden Produktion der Alias-Seiten und Platzierung auf dem Kundenserver

10 NetBooster 2001 © Phase I: Alias-Seiten Homepage Alias-Seite: optisch identisch Möglichkeit: Optisch identische Seiten

11 NetBooster 2001 © Phase I: Alias-Seiten...aber optimiert in Bezug auf: Themen Suchphrasen Key Words Auffindbarkeit durch die Suchmaschinen...in Übereinstimmung mit der Relevanz des Inhaltes der Seite

12 NetBooster 2001 © Phase I: Alias-Seiten 2. Möglichkeit: neu erstellte Info - Seiten Neuer Text mit maximaler Relevanz in Bezug auf die Suchbegriffe (ca. 400 Zeichen) - optimierte Parameter - optimale Verlinkung

13 NetBooster 2001 © Manuelle Eintragung der Alias-Seiten in die Suchdienste in Übereinstimmung mit den verschiedenen Anforderungen der Suchdienste Wöchentliche Eintragungs-Reports Ergebnis: Positionierung Ihrer Website auf den ersten Seiten bei Suchanfragen Ihrer Zielgruppe Phase II: Eintragung

14 NetBooster 2001 © Kontinuierliche Kontrolle der Ergebnisse Optimierung bei: Ergebnisverschlechterung Wechsel von Suchdiensten Änderung des Suchverhaltens Monatliche Positionierungs-Reports Ergebnis: langfristige optimierte Sichtbarkeit und Auffindbarkeit einer Website Phase III: Maintenance

15 NetBooster 2001 © Warum NetBooster 1. Suchmaschinenfreundlich Kein Spamming durch Cloaking, Redirect, Stuffing etc. Blacklisting-Sicherheit 2. Bewährt Mehr als drei Jahre erfolgreich im europäischen Markt präsent Mehr als 1000 Websites positioniert 3. Kontrolle durch den Kunden Alle optimierten Seiten liegen auf dem Kundenserver Aufbau der eigenen Web Autorität Auswertung der Logifiles Kaufen statt mieten

16 NetBooster 2001 © Warum NetBooster 4. Unterstützung des Brandings Ausschließliche Verwendung der Kundendomains Kunden-/Markennamen sind in den Suchdiensten sichtbar Alle optimierten Seiten weisen das gleiche Look & Feel (Design/Navigation) der Originalseiten auf und werden im Webauftritt integriert 5. International Einziger Anbieter, der international arbeitet und in 15 Sprachen positioniert

17 NetBooster 2001 © Für die neuen Bundesländer Alphacontec GmbH Detlev Feierbach Geiselbergstr. 4a D Golm Tel: Fax: Mail: Ihr Kontakt


Herunterladen ppt "Eine Website, die nicht gefunden wird, ist tot! Kai Matthiesen, auf dem 1. Web Positioning Event in Frankfurt Peter Hameister, Channel Sales Manager."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen