Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Molekülwolken & Sternentstehung Ein Vortrag zu Ehren von Prof. Dr. Helmut Zimmermann und Prof. Dr. Werner Pfau Katharina Schreyer, AIU Jena B. Posselt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Molekülwolken & Sternentstehung Ein Vortrag zu Ehren von Prof. Dr. Helmut Zimmermann und Prof. Dr. Werner Pfau Katharina Schreyer, AIU Jena B. Posselt."—  Präsentation transkript:

1 Molekülwolken & Sternentstehung Ein Vortrag zu Ehren von Prof. Dr. Helmut Zimmermann und Prof. Dr. Werner Pfau Katharina Schreyer, AIU Jena B. Posselt (MPE Garching/AIU Jena), J. Forbrich (MPIfR Bonn/AIU Jena), S. König (AIU Jena), R. Launhardt (MPA Heidelberg), B. Stecklum (TLS Tautenburg), R. Klein (University of Berkeley), Th. Henning (MPA Heidelberg)

2 Historie Gasnebel und Sternentstehung Russell 1914, Jeans 1929: Erstellung von Sternentwicklungsschemata, Sternentstehung: Kondensation von diffuser Materie Ambarzumjan, 1933: in jungen dichten Stern-Assoziationen kein Gas Entstehung von Sternen aus Gas unhaltbare Hypothese Erschließung neuer Wellenlängenbereiche in den 70/80-iger Jahren: Submillimeterastronomie Kartierung von Moleküllinien + thermische Emission von Staub Infrarotastronomie protostellare Objekte viele Entdeckungen: z.B. bipolare Ausströmungen, Jets, protostellare / -planetare Scheiben

3 Historie Gasnebel und Sternentstehung In den 90-iger Jahren: kleine Sternentstehungsrate in der Milchstraße trotz großer Materiemassen in den Wolken zusätzliche Stabilisierungsmechanismen der Molekülwolken zur ``Verlängerung´´ ihrer Lebensdauer: Magnetfelder In den letzten Jahren: Paradigmenwechsel: magnetohydrodynamische Turbulenzmodelle (z.B. Padoan & Nordlund 1999, 2002) ständige Entstehung und Dispersion der Wolken im Mittel stets gleich viele Wolken in der Milchstraße Offene Fragen: z.B.: Universalität der Anfangsmassenverteilung der Sterne Zusammenhang mit dem Massenspektrum von Wolkenklumpen massereiche Sternentstehung (Scheiben-)Akkretionsmodell, Sternverschmelzung In den 90-iger Jahren: kleine Sternentstehungsrate in der Milchstraße trotz großer Materiemassen in den Wolken zusätzliche Stabilisierungsmechanismen der Molekülwolken zur ``Verlängerung´´ ihrer Lebensdauer: Magnetfelder In den letzten Jahren: Molekülwolken: Paradigmenwechsel: magnetohydrodynamische Turbulenzmodelle (z.B. Padoan & Nordlund 1999, 2002) ständige Entstehung und Dispersion der Wolken im Mittel stets gleichviele Wolken in der Milchstraße Sternentstehung: massearm: Überarbeitung der Klassifikationen von Lada et al. massereich: (Scheiben-)Akkretionsmodell, Sternverschmelzung

4 Forschung an der Universitätssternwarte zu Jena Untersuchung interstellarer Wolken und des interstellaren Mediums an der Sternwarte zu Jena bereits längere Tradition Prof. Zimmermann: mehrere Arbeiten: ``Zur Theorie der interstellaren Wolken neutralen Wasserstoffs´´ (Zimmermann 1968a,b) ``Zum Stoß schneller interstellarer Wasserstoffwolken´´ (Zimmermann 1959) Prof. Pfau: Ursprung diffuser interstellarer Banden, interstellare Extinktion (Pfau et al. 1987, Pfau & Henning 1995, Pfau 1999),

5 In den 90-iger Jahren: Untersuchungen von Sternentstehungsgebieten: Th. Henning: Staubkontinuums- & H 2 O-Masermessungen Kartierungen von interstellaren Wolken (z.B. IRAM 30m, KOSMA, SEST, 100m-Effelsberg, JCMT, CSO) im Staubkontinuum & in Moleküllinien (z.B. CO, CS, HCO +, NH 3 ): Ralf Launhardt: Sternentstehung in Bok Globulen, Martin Osterloh, K. Schreyer: Untersuchung heller IRAS Quellen Randolf Klein: M17-North Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung

6 Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung In den 90-iger Jahren: Hochaufgelöste Infrarotuntersuchungen & - polarimetrie von massereichen Sternentstehungsgebieten: Bringfried Stecklum, Markus Feldt, Hendrik Linz Entwicklung von Strahlungstransportprogrammen: Kontinuum: Eike Thamm, Jürgen Steinacker, Volker Manske Polarisation: Olaf Fischer, Sebastian Wolf Moleküllinien: Volker Ossenkopf

7 Interferometrische Untersuchungen von massereicher Sternentstehung (Plateau de Bure Interferometer, VLA): Jan Forbrich, K. Schreyer Suche nach protoplanetaren Scheiben um junge T Tauri Sterne mit sub-stellaren Begleitern: K. Schreyer, Ralph Neuhäuser Umfangreiche Millimeter- und Sub-mm Kontinuumskartierungen um 47 helle IRAS Quellen (SCUBA, MAMBO) Suche nach frühen Entwicklungsphasen massereicher, protostellarer Objekte: Bettina Posselt, Randolf Klein + CO Kartierungen mit dem JCMT(Hawaii) & SMT(Arizona): Randolf Klein, Jan Forbrich, Sabine König Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung

8 Umfangreiche Millimeter- und Sub-mm Kontinuumskartierungen um 47 helle IRAS Quellen (SCUBA, MAMBO) Suche nach frühen Entwicklungsphasen massereicher, protostellarer Objekte: Bettina Posselt, Randolf Klein + CO Kartierungen mit dem JCMT(Hawaii) & SMT(Arizona): Randolf Klein, Jan Forbrich, Sabine König Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung Kartierungsbeispiele SCUBA 870μm (Klein et al. 2005)

9 Kartierungsbeispiele SCUBA 870μm (Klein et al. 2005) Bettina Posselt et al.: Fragmentation oder Gezeitenwirkung : Entstehung mehrerer, masse- reichere Objekte in einer Wolke mit mehreren Wolkenkernen HERA CO J=2-1 IRAM 30m Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung arcsec M core = M M core = M

10 Kartierungsbeispiele SCUBA 870μm (Klein et al. 2005) Bettina Posselt et al.: Fragmentation oder Gezeitenwirkung : Entstehung mehrerer, masse- reichere Objekte in einer Wolke mit mehreren Wolkenkernen Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung arcsec Modell: Burkert & Bodenheimer 1993 HERA CO J=2-1 IRAM 30m M core = M M core = M

11 Interferometrische Untersuchungen von massereicher Sternentstehung (Plateau de Bure Interferometer, VLA): Jan Forbrich, K. Schreyer Suche nach protoplanetaren Scheiben um junge T Tauri Sterne mit sub-stellaren Begleitern: K. Schreyer, Ralph Neuhäuser Umfangreiche Millimeter- und Sub-mm Kontinuumskartierungen um 47 helle IRAS Quellen (SCUBA, MAMBO) Suche nach frühen Entwicklungsphasen massereicher, protostellarer Objekte: Bettina Posselt, Randolf Klein + CO Kartierungen mit dem JCMT(Hawaii) & SMT(Arizona): Randolf Klein, Jan Forbrich, Sabine König Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung

12 Interferometerische Untersuchungen von massereicher Sternentstehung (Plateau de Bure Interferometer, VLA): Jan Forbrich, K. Schreyer Suche nach protoplanetaren Scheiben um junge T Taurii Sterne mit sub-stellaren Begleitern: K. Schreyer, Ralph Neuhäuser Sabine König et al. : Suche nach molekularen Ausströmungen SMT CO J=2-1 + rote/blaue Linienflügel Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung DSS-Red IRAS CO Kartierungen mit dem JCMT(Hawaii) & SMT(Arizona): Randolf Klein, Jan Forbrich, Sabine König Umfangreiche Millimeter- und Sub-mm Kontinuumskartierungen um 47 helle IRAS Quellen (SCUBA, MAMBO) Suche nach frühen Entwicklungsphasen massereicher, protostellarer Objekte: Bettina Posselt, Randolf Klein

13 Interferometrische Untersuchungen von massereicher Sternentstehung (Plateau de Bure Interferometer, VLA): Jan Forbrich, K. Schreyer Suche nach protoplanetaren Scheiben um junge T Tauri Sterne mit sub-stellaren Begleitern: K. Schreyer, Ralph Neuhäuser Umfangreiche Millimeter- und Sub-mm Kontinuumskartierungen um 47 helle IRAS Quellen (SCUBA, MAMBO) Suche nach frühen Entwicklungsphasen massereicher, protostellarer Objekte: Bettina Posselt, Randolf Klein + CO Kartierungen mit dem JCMT(Hawaii) & SMT(Arizona): Randolf Klein, Jan Forbrich, Sabine König Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung

14 Interferometerische Untersuchungen von massereicher Sternentstehung (Plateau de Bure Interferometer, VLA): Jan Forbrich, K. Schreyer Suche nach protoplanetaren Scheiben um junge T Taurii Sterne mit sub-stellaren Begleitern: K. Schreyer, Ralph Neuhäuser Umfangreiche Millimeter- und Sub-mm Kontinuumskartierungen um 47 helle IRAS Quellen (SCUBA, MAMBO) Suche nach frühen Entwicklungsphasen massereicher, protostellarer Objekte: Bettina Posselt, Randolf Klein + CO Kartierungen mit dem JCMT(Hawaii) & SMT(Arizona): Randolf Klein, Jan Forbrich, Sabine König UYSO1 ISAAC(VLT), NB 2.13μm: Extrem junge Frühphase eines protostellaren Objektes (mittlere Masse – massereich) ohne Punktquelle für 24μm Konturlinien: JCMT CO rote & blaue Linienflügel Jan Forbrich et al. : (2004, in prep.) Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung

15 Interferometerische Untersuchungen von massereicher Sternentstehung (Plateau de Bure Interferometer, VLA): Jan Forbrich, K. Schreyer Suche nach protoplanetaren Scheiben um junge T Taurii Sterne mit sub-stellaren Begleitern: K. Schreyer, Ralph Neuhäuser Umfangreiche Millimeter- und Sub-mm Kontinuumskartierungen um 47 helle IRAS Quellen (SCUBA, MAMBO) Suche nach frühen Entwicklungsphasen massereicher, protostellarer Objekte: Bettina Posselt, Randolf Klein + CO Kartierungen mit dem JCMT(Hawaii) & SMT(Arizona): Randolf Klein, Jan Forbrich, Sabine König Jan Forbrich et al. : (2004, in prep.) AU ISAAC(VLT), NB 2.13μm: Extrem junge Frühphase eines protostellaren Objektes (mittlere Masse – massereich) ohne Punktquelle für 24μm PdB-A Array: Positionen der eingebetteten Quellen Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung

16 Umfangreiche Millimeter- und Sub-mm Kontinuumskartierungen um 47 helle IRAS Quellen (SCUBA, MAMBO) Suche nach frühen Entwicklungsphasen massereicher, protostellarer Objekte: Bettina Posselt, Randolf Klein + CO Kartierungen mit dem JCMT(Hawaii) & SMT(Arizona): Randolf Klein, Jan Forbrich, Sabine König Hintergrund: Subaru-Dreifarbenbild: H-band, K-band & gemitteltes Bild aus H und K Y. Itoh, B. Stecklum Konturen: Plateau de Bure Interferometer: CS 2-1 Gesamtintensität + rot- & blauverschobene Linienkomponenten AFGL 490 – ein 8…10 M -Stern mit einer zirkumstellaren Scheibe von 1 M K. Schreyer et al. (2006) : Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung

17 Interferometrische Untersuchungen von massereicher Sternentstehung (Plateau de Bure Interferometer, VLA): Jan Forbrich, K. Schreyer Suche nach protoplanetaren Scheiben um junge T Tauri Sterne mit sub-stellaren Begleitern: K. Schreyer, Ralph Neuhäuser Umfangreiche Millimeter- und Sub-mm Kontinuumskartierungen um 47 helle IRAS Quellen (SCUBA, MAMBO) Suche nach frühen Entwicklungsphasen massereicher, protostellarer Objekte: Bettina Posselt, Randolf Klein + CO Kartierungen mit dem JCMT(Hawaii) & SMT(Arizona): Randolf Klein, Jan Forbrich, Sabine König Forschung am AIU Jena Molekülwolken & Sternentstehung

18 Herzlichen Dank und beste Wünsche für Prof. Dr. Helmut Zimmermann und Prof. Dr. Werner Pfau

19

20 Forschung am AIU Jena Interferometrische Untersuchungen von massereicher Sternentstehung (Plateau de Bure Interferometer, VLA): Jan Forbrich, K. Schreyer Suche nach protoplanetaren Scheiben um junge T Taurii Sterne mit sub-stellaren Begleitern: K. Schreyer, Ralph Neuhäuser Umfangreiche Millimeter- und Sub-mm Kontinuumskartierungen um 47 helle IRAS Quellen (SCUBA, MAMBO) Suche nach frühen Entwicklungsphasen massereicher, protostellarer Objekte: Bettina Posselt, Randolf Klein + CO Kartierungen mit dem JCMT(Hawaii) & SMT(Arizona): Randolf Klein, Jan Forbrich, Sabine König K. Schreyer et al. : Suche nach Gas und Staub im Gebiet von GQ Lupi Untersuchung der umgebenden interstellaren Wolke ATCA Interferometer, Australien GQ Lupi 17


Herunterladen ppt "Molekülwolken & Sternentstehung Ein Vortrag zu Ehren von Prof. Dr. Helmut Zimmermann und Prof. Dr. Werner Pfau Katharina Schreyer, AIU Jena B. Posselt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen