Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

A n n e F r a n k (Leben) Die 8.Klasse Die 8.Klasse.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "A n n e F r a n k (Leben) Die 8.Klasse Die 8.Klasse."—  Präsentation transkript:

1 A n n e F r a n k (Leben) Die 8.Klasse Die 8.Klasse

2 Kindheit in Frankfurt Anne Frank wurde am 12. Juni 1929 als zweite Tochter von Otto Frank und Edith Frank, geb. Holländer, in Frankfurt am Main geboren und wohnte seit ihrem zweiten Lebensjahr in der Ganghoferstraße 24 im Stadtteil Ginnheim (heute Dornbusch). Anne Frank wurde am 12. Juni 1929 als zweite Tochter von Otto Frank und Edith Frank, geb. Holländer, in Frankfurt am Main geboren und wohnte seit ihrem zweiten Lebensjahr in der Ganghoferstraße 24 im Stadtteil Ginnheim (heute Dornbusch).

3 Exil in Amsterdam Während des Krieges lebte Familie Frank im Exil in Amsterdam,am Merwedeplein 37. Während des Krieges lebte Familie Frank im Exil in Amsterdam,am Merwedeplein einmarschierten die Nazisten auch die Niederlande. 1940einmarschierten die Nazisten auch die Niederlande. Alle Juden mussten den Judenstar tragen Alle Juden mussten den Judenstar tragen

4 Versteck im Hinterhaus Annes Vater hatte im Hinterhaus seiner Firma ein Versteck vorbereitet, wie es sein Mitarbeiter Kleiman vorgeschlagen hatte Annes Vater hatte im Hinterhaus seiner Firma ein Versteck vorbereitet, wie es sein Mitarbeiter Kleiman vorgeschlagen hatte Nach einer Woche folgte die Familie van Pels und im November 1942 kam noch Fritz Pfeffer dazu. Nach einer Woche folgte die Familie van Pels und im November 1942 kam noch Fritz Pfeffer dazu.

5 V e r h a f t u n g Die Nationalsozialisten erschienen am Morgen des 4. August 1944 gegen 10 Uhr in der Prinsengracht, Die Versteckten wurden zunächst bei der Gestapo verhört und über Nacht festgehalten. Am 5. August brachte man sie in das überfüllte Gefängnis Huis van Bewaring in der Weteringschans. Die Nationalsozialisten erschienen am Morgen des 4. August 1944 gegen 10 Uhr in der Prinsengracht, Die Versteckten wurden zunächst bei der Gestapo verhört und über Nacht festgehalten. Am 5. August brachte man sie in das überfüllte Gefängnis Huis van Bewaring in der Weteringschans.

6 Tod im KZ

7 Überlebender Vater Otto Frank überlebte als Einziger der im Hinterhaus untergetauchten Juden Otto Frank überlebte als Einziger der im Hinterhaus untergetauchten Juden Er widmete sich dem Tagebuch seiner Tochter Anne und der Verbreitung der darin enthaltenen Botschaft. Er widmete sich dem Tagebuch seiner Tochter Anne und der Verbreitung der darin enthaltenen Botschaft.


Herunterladen ppt "A n n e F r a n k (Leben) Die 8.Klasse Die 8.Klasse."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen