Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

NRV Rechtsschutz neuester Stand © 2010 · Präsentiert von NRV Rechtsschutz neuester Stand Echter Firmen Vertrags Rechtsschutz für das Baunebengewerbe und.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "NRV Rechtsschutz neuester Stand © 2010 · Präsentiert von NRV Rechtsschutz neuester Stand Echter Firmen Vertrags Rechtsschutz für das Baunebengewerbe und."—  Präsentation transkript:

1 NRV Rechtsschutz neuester Stand © 2010 · Präsentiert von NRV Rechtsschutz neuester Stand Echter Firmen Vertrags Rechtsschutz für das Baunebengewerbe und weitere ausgewählte Branchen!!!

2 NRV Rechtsschutz neuester Stand © 2010 · Präsentiert von NRV Leistungen des Firmenvertragsrechtsschutzes*  Versicherungsfall: Mängelrügen des Vertragspartners, z.B. Bauherr behauptet Mängel an der Ausführung des Auftrages und verweigert die Werklohnzahlung.  Versicherter Personenkreis: Umfasst ist der VN und alle Mitarbeiter mit der gerichtlichen Wahrnehmung aus schuldrechtlichen Verträgen über Warenlieferungen und/oder Dienst-Werkleistungen, die im Zusammenhang mit der Ausübung seines versicherten Gewerbes stehen.  Leistungsumfang: Übernahme sämtlicher Gerichtskosten, Anwaltsgebühren, Gutachter- und Sachverständigerkosten ab gerichtlicher Wahrnehmung. SB 500 € Streitwertuntergrenze 1.500 – 5.000€. *im Rahmen der ARB NRV 2010 Plus

3 NRV Rechtsschutz neuester Stand © 2010 · Präsentiert von NRV Leistungsbeispiel strittige Dachdeckerforderung 10.000,00 € * Durchschnittlicher Verlauf des Verfahrens: Mahn- und Klageverfahren nach RVG/GKG ** bei zahlungsunfähigen Gegnern Forderung 10.000 € * Ohne VertragsrechtsschutzMit Vertragsrechtsschutz Gerichts- kosten Eigener RAGegner RAGesamt- kosten Gerichts - kosten Eigene RAGegner RAGesamt- kosten Klageverfahren gewonnen** 588,00 €2.269,09 € keine2.857,09 € SB 500 € Klageverfahren Vergleich 50/50 196,00 €2.847,43 € keine3.043,43 € SB 500 € Klageverfahren verloren 588,00 €2.269,09 € 2.245,29 € 5.102,38 € SB 500 € Berufs- Vertragsrechtsschutz

4 NRV Rechtsschutz neuester Stand © 2010 · Präsentiert von NRV Gewerblicher Bauherr behauptet bei Abnahme des Bauwerkes, dass der beauftragte Malermeister minderwertige Farben verwendet hat und verweigert die Zahlung des Werklohnes von 18.000,00 €. Nach Einschaltung eines gerichtlichen Gutachters wird festgestellt, dass die Farbrisse auch vom fehlerhaften Dachausbau herrühren und somit hauptsächlich nicht vom Malermeister zu vertreten sind. Im gerichtlichen Vergleich erhält der Malermeister 10.000 €. Kosten der Vergleichs i.H.v. 6.450,00 € übernimmt die NRV Berufs- Vertragsrechtsschutz. Praxisfall Maler

5 NRV Rechtsschutz neuester Stand © 2010 · Präsentiert von NRV Praxisfall Dachdecker Nach Neuerstellung des Daches wird ein Statikfehler festgestellt. Architekt und Generalunternehmer behaupten eine mangelhafte Durchführung der Dachdeckerarbeiten. Werklohn des Dachdecker i.H.v. 32.850 € wird verweigert. Prozess über zwei Instanzen geht verloren. Kosten i.H.v. 25.000 € übernimmt die NRV.

6 NRV Rechtsschutz neuester Stand © 2010 · Präsentiert von NRV Elektroinstallationen werden im Pflegeheim verlegt. Auftragswert 34.500 €. Nach erfolgter Abnahme verweigert der Bauherr die Zahlung wegen eines Kabelbrandes und trägt wesentliche Mängel des Elektrikers vor. Verfahren endet im Vergleich mit Zahlung von 21.500 €. Kosten des Beweissicherungsverfahrens und der anschließenden Werklohnklage über 18.500 € übernimmt die NRV. Praxisfall Elektroinstallation


Herunterladen ppt "NRV Rechtsschutz neuester Stand © 2010 · Präsentiert von NRV Rechtsschutz neuester Stand Echter Firmen Vertrags Rechtsschutz für das Baunebengewerbe und."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen