Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ®

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ®"—  Präsentation transkript:

1 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ®

2 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 Seit 2002 hält der BVASK in Zusammenarbeit mit dem QualisKuratorium e.V. ein elektronisches Qualitätssicherungssystem für seine Mitglieder vor, bestehend aus: 1.Dokumentationssoftware QualisOrtho® (seit 1995) mit integriertem BVASK-Qualitätssicherungsbogen 2.Patientenbogen 3.hochverschlüsselter, anonymisierter Datenübertragung 4.zentralem Datenserver für Auswertung 5.Online-Qualitätssicherungsauswertung in Echtzeit

3 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 •es werden Struktur, Prozess- und Ergebnisqualitätsparameter abgefragt •bisher sind ca Operationen und deren postoperativer Verlauf erfasst •monatlich kommen ca hinzu. •die Daten wurden 1990 bis 2002 per Papier erfasst und ausgewertet (ca Datensätze) •die teilnehmenden Ärzte können ihre Individualstatistik mit dem Vergleich zur anonymisierten Vergleichsgruppe jederzeit Online einsehen •jährlich werden die Statistiken zudem vom QualisKuratorium e.V. den Teilnehmern und dem Vorstand des BVASK zur Verfügung gestellt.

4 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 •bei der Auswertung der zugrunde liegenden SQL- Datenbank sind alle denkbaren Fragestellungen möglich •programmtechnisch voreingestellt und jederzeit Online abrufbar sind Komplikations- und Patientenzufriedenheitsstatistiken •ab Oktober 2009 haben wir das Programm um eine Onlinebefragung von Patienten erweitert. Diese findet vor einem Eingriff sowie 1 Monat, 6, 12 und 24 Monate nach OP statt •die Onlinekennung wird für jeden Patienten individuell über das Qualis® Programm vergeben

5 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 •im Internet unter qualis.org finden die Patienten einen auf ihre Operation (Knie, Schulter, Ellenbogen, Sprunggelenk etc.) abgestimmten Befragungsbogen vor •die Befragungen basieren auf international akzeptierten Scores, so dass auch eine wissenschaftliche Vergleichbarkeit der Datenauswertung gegeben sein wird •Bestimmungen des Datenschutzes werden bei all unseren Befragungen natürlich streng eingehalten •Einzelheiten finden Sie auch unter qualis.de und bvask.de im Internet

6 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK-Bogen

7 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 Online-Patientenbefragung (Beispiel Schulter)

8 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 Datenauswertung am Beispiel Dr. Ingenhoven bis 7.09

9 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 Qualis® - Funktionen

10 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 Qualis® - Hilfen

11 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 Besonderheiten der BVASK-Qualitätssicherung mit dem Qualis®-System 1.kostengünstiges Non-Profit System aber mit hohem technischen und wissenschaftlichen Anspruch 2.Gemeinnütziger Verein (QualisKuratorium e.V.) mit ärztlichem Vorstand, welcher die Datenauswertung überwacht 3.von Ärzten für Ärzte 4.vereinfacht die ärztliche Dokumentation und erledigt die Qualitätssicherung ‚nebenher‘ 5.kommuniziert mit Verwaltungssystemen über BDT- Schnittstelle

12 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 Besonderheiten der BVASK-Qualitätssicherung mit dem Qualis®-System 5. Innovative Einbindung von Patienten auf elektronischem Wege 6. (Nur) über die Kenntnis aller Parameter (praeoperativer Befund, OP-Schritte, verwendete Materialien etc., postoperativer Verlauf und Endzustand) ist eine valide Ergebnisqualitätssicherung möglich echte wissenschaftliche Vergleichbarkeit der Ergebnisse

13 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK-Qualitätssicherung mit dem Qualis®-System •Qualitätssicherung ist eine urärztliche Aufgabe, deshalb sollten wir es selbst machen und auch über die Nutzung des Datenpools selbst verfügen können(!) •Qualis® und BVASK bieten jetzt allen ärztlichen Berufs- und Standesorganisationen die Nutzung zum Selbstkostenpreis an

14 Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 Vielen Dank kostenfreier Programmdownload:


Herunterladen ppt "Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ® Dr. Emanuel Ingenhoven 2010 BVASK und QUALIS ®"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen