Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Studierende und Armut Rebecca Schwerdtfeger, Julia Kiel, Gesa Schwichtenberg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Studierende und Armut Rebecca Schwerdtfeger, Julia Kiel, Gesa Schwichtenberg."—  Präsentation transkript:

1 Studierende und Armut Rebecca Schwerdtfeger, Julia Kiel, Gesa Schwichtenberg

2 Gliederung 1. Hypothesen 2. Stichprobe 3. Untersuchungsinstrument 4. Auswertung der Ergebnisse 5. Fazit 6. Reflexion

3 1. Hypothesen 1. BAFöG-EmpfängerInnen sind mit ihrer finanziellen Situation unzufrieden 2. Studierende nutzen eher Freizeitangebote, die kein/wenig Geld kosten 3. BAFöG-EmpfängerInnen stehen unter höherem Leistungsdruck

4 2. Stichprobe 10 Studierende (Bielefeld) 5w & 5m Alle ledig Alle keine Kinder 4 BAFöG-EmpfängerInnen Alter Mittelwert = 25,2

5 3. Untersuchungsinstrument

6

7 4. Auswertung der Ergebnisse BAföG * zu wenig Geld Kreuztabelle Anzahl zu wenig Geld trifft voll zutrifft zutrifft weniger zutrifft gar nicht zuGesamt BAföG nichts Gesamt BAföG-EmpfängerInnen sind mit ihrer finanziellen Situation unzufrieden

8 Unterstützung der Eltern * zu wenig Geld Kreuztabelle Anzahl Unterstützung zu wenig Geld trifft voll zutrifft zutrifft weniger zutrifft gar nicht zuGesamt Unterstützung der Elternbis nichts Gesamt

9 2. Studierende nutzen eher Freizeitangebote, die kein/wenig Geld kosten Freunde treffen HäufigkeitProzentGültige ProzenteKumulierte Prozente Gültigmehrmals wöchentlich 9 90,0 1mal wöchentlich 110,0 100,0 Gesamt 10100,0 Sport HäufigkeitProzent Gültige Prozente Kumulierte Prozente Gültigmehrmals wöchentlich 4 40,0 1mal wöchentlich 3 30,0 70,0 2mal im Monat110,0 80,0 1mal im Jahr110,0 90,0 nie110,0 100,0 Gesamt 10100,0

10 TV/DVD gucken HäufigkeitProzent Gültige Prozente Kumulierte Prozente Gültigmehrmals wöchentlich 660,0 1mal wöchentlich 220,0 80,0 2mal im Monat 110,0 90,0 nie 110,0 100,0 Gesamt 10100,0

11 3. BAföG-EmpfängerInnen stehen unter höherem Leistungsdruck BAföG * Leistungsdruck Kreuztabelle Anzahl Leistungsdruck trifft zu trifft weniger zu trifft gar nicht zuGesamt BAfö G nichts 3126 Gesamt 53210

12

13 5. Fazit 1. These 1 widerlegt 2. These 2 verifiziert 3. These 3 unklares Ergebnis

14 6. Reflexion 1.Lücken im Fragebogen 2.Unklare Formulierungen im Fragebogen


Herunterladen ppt "Studierende und Armut Rebecca Schwerdtfeger, Julia Kiel, Gesa Schwichtenberg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen