Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tiefe Werbeumsätze bei hoher Nutzung? Mediennutzung vs. Werbeinvestitionen Stand August 2007 Hinweis: Mediapulse hat noch keine Details über die Print-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tiefe Werbeumsätze bei hoher Nutzung? Mediennutzung vs. Werbeinvestitionen Stand August 2007 Hinweis: Mediapulse hat noch keine Details über die Print-"—  Präsentation transkript:

1 Tiefe Werbeumsätze bei hoher Nutzung? Mediennutzung vs. Werbeinvestitionen Stand August 2007 Hinweis: Mediapulse hat noch keine Details über die Print- und Internet-Nutzung gemäss der Time Use Study 2006 publiziert. Daher werden hier für Internet die Nielsen Netrating-Daten vom 1. Halbjahr 2006, für Print die Zahlen für Lesen (d.h. inkl. Bücher lesen) im Jahresbericht 2006 der mediapulse und für die Aufteilung der Lesezeit auf Zeitungen und Zeitschrifen die Stichtagsbefragung 2003 verwendet.

2 Quellen: Schweizer Gesamtbevölkerung ab 15 Jahren, Mediennutzung in Min. pro Tag an einem Werktag Mo-Fr im TV = Telecontrol (ab 15 J.), Privatradio = Radiocontrol (Schweizer Privatradios), Internet = Nielsen//NetRatings (zuhause, alle Wochentage, 1HJ 06, Universum 2+, Stundenreichweite). Print = Daten für "Lesen" gemäss der Time Use Study 06 im Jahresbericht 2006 von mediapulse/SRG Forschrungsdienst.. Für Aufteilung der Minuten auf Zeitung/Zeitschrift: Stichtagsbefragung 2003 (da nicht akueller publiziert, siehe Jahresbericht des SRG Forschungsdienstes 2005). Tägliche Mediennutzung in der Schweiz Lange Nutzungszeiten für die elektronischen Medien – geringere Nutzung der Printmedien: bei den Zeitungen reicht es theoretisch gerade noch für das 20 Minuten

3 Quelle: für alle Medien Media Focus WizzAd, Brutto-Werbeinvestitionen in Mio. CHF Werbeinvestitionen nach Gattungen in der Schweiz Grosse Werbeinvestitionen in die Printmedien – kleinere Umsätze bei den elektronischen Medien

4 Quellen: Werbeinvestitionen = für alle Medien Media Focus WizzAd, Brutto-Werbeinvestitionen in Mio. CHF Nutzung = Schweizer Gesamtbevölkerung ab 15 Jahren, Mediennutzung in Min. pro Tag an einem Werktag Mo-Fr im TV = Telecontrol (ab 15 J.), Privatradio = Radiocontrol (Schweizer Privatradios), Internet = Nielsen//NetRatings (zuhause, alle Wochentage, 1HJ 06, Universum 2+, Stundenreichweite). Print = Daten für "Lesen" gemäss der Time Use Study 06 im Jahresbericht 2006 von mediapulse/SRG Forschrungsdienst. Für Aufteilung der Minuten auf Zeitung/Zeitschrift: Stichtagsbefragung 2003 (da nicht akueller publiziert, siehe Jahresbericht des SRG Forschungsdienstes 2005). Nutzungsverteilung auf die einzelnen Medien und deren Anteile an den Werbeausgaben Die elektronischen Medien werden wesentlich intensiver genutzt als gebucht - die Printmedien dagegen machen mit ihrer tiefen Nutzung überproportional Werbeumsatz

5 Werbeinvestitionen pro Nutzungsminute Eine TV-Nutzungsminute der Gesamtbevölkerung ist der Werbewirtschaft knapp und eine Hörminute der Schweizer knapp wert. Pro Leseminute investiert die Werbewirtschaft dagegen über Quellen: Werbeinvestitionen = für alle Medien Media Focus WizzAd, Brutto-Werbeinvestitionen in Mio. CHF Nutzung = Schweizer Gesamtbevölkerung ab 15 Jahren, Mediennutzung in Min. pro Tag an einem Werktag Mo-Fr im TV = Telecontrol (ab 15 J.), Privatradio = Radiocontrol (Schweizer Privatradios), Internet = Nielsen//NetRatings (zuhause, alle Wochentage, 1HJ 06, Universum 2+, Stundenreichweite). Print = Daten für "Lesen" gemäss der Time Use Study 06 im Jahresbericht 2006 von mediapulse/SRG Forschrungsdienst.. Für Aufteilung der Minuten auf Zeitung/Zeitschrift: Stichtagsbefragung 2003 (da nicht akueller publiziert, siehe Jahresbericht des SRG Forschungsdienstes 2005).

6 BESTEN DANK. IP Multimedia (Schweiz) AG Seestrasse 39, Postfach CH-8700 Küsnacht-Zürich Kontakt: Siri Fischer Head of Research & PM


Herunterladen ppt "Tiefe Werbeumsätze bei hoher Nutzung? Mediennutzung vs. Werbeinvestitionen Stand August 2007 Hinweis: Mediapulse hat noch keine Details über die Print-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen