Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nachrichtentechnik Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf fon +41 34 / 426 64 64 fax +41 34 / 426 64 69 www.telesource.ch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nachrichtentechnik Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf fon +41 34 / 426 64 64 fax +41 34 / 426 64 69 www.telesource.ch."—  Präsentation transkript:

1 Nachrichtentechnik Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf fon / fax /

2 Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf Tel: ++41(0) Fax: ++41(0) Nachrichtentechnik Richtfunk Multimedia Satellitenkommunikation © Telesource AG Digitales Kommunikationssystem für Bahnen OFDM

3 Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf Tel: ++41(0) Fax: ++41(0) Nachrichtentechnik Richtfunk Multimedia Satellitenkommunikation © Telesource AG Definition OFDM (orthogonal frequency division multiplexing) ist ein digitales Mehrträgerverfahren im mobilen Richtfunk. OFDM findet heute eine weite Verbreitung in modernen Systemen wie: digitales Radio (DAB, Digital Audio Broadcasting) digitales Fernsehen lokale Funknetzwerke

4 Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf Tel: ++41(0) Fax: ++41(0) Nachrichtentechnik Richtfunk Multimedia Satellitenkommunikation © Telesource AG Einsatzgebiete Mobile Übertragungen bei Sportanlässen Reportagen aus Fahrzeugen News Überwachungen bei unbemanntem Betrieb von Bahnen/beweglichen Transportmitteln Polizei Temporäre Einsätze Touristik

5 Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf Tel: ++41(0) Fax: ++41(0) Nachrichtentechnik Richtfunk Multimedia Satellitenkommunikation © Telesource AG Vorteile des OFDM Betriebssicherheit mobile Videoüberwachung hochwertige Live-Bilder aus mobilem Objekt Attraktivität des Standortes steigern einfache Installation und Wartung keine direkte Sichtverbindung nötig

6 Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf Tel: ++41(0) Fax: ++41(0) Nachrichtentechnik Richtfunk Multimedia Satellitenkommunikation © Telesource AG Funktionsweise von OFDM Der Datenstrom wir auf einzelne Träger aufgeteilt, die mit einer entsprechend niedrigen Datenrate moduliert werden. Das OFDM- Signal besteht aus der Überlagerung der einzelnen Trägerfrequenzen. Gebäude, Fahrzeuge, Berge usw. reflektieren elektromagnetische Wellen und verursachen unterschiedliche Laufzeiten der Signale. Am Empfangsort treffen die Daten somit zu unterschiedlichen Zeiten ein. Diese Eigenschaft der Ausbreitung wird von OFDM-Systemen ausgenutzt.

7 Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf Tel: ++41(0) Fax: ++41(0) Nachrichtentechnik Richtfunk Multimedia Satellitenkommunikation © Telesource AG Schemata

8 Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf Tel: ++41(0) Fax: ++41(0) Nachrichtentechnik Richtfunk Multimedia Satellitenkommunikation © Telesource AG Hardware, klein und kompakt Kompatibilität DVB-T Betriebsspannung 12V - 28V Breite 9.5 Höhe 4HE

9 Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf Tel: ++41(0) Fax: ++41(0) Nachrichtentechnik Richtfunk Multimedia Satellitenkommunikation © Telesource AG Installation Sender

10 Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf Tel: ++41(0) Fax: ++41(0) Nachrichtentechnik Richtfunk Multimedia Satellitenkommunikation © Telesource AG Installation Empfänger

11 Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf Tel: ++41(0) Fax: ++41(0) Nachrichtentechnik Richtfunk Multimedia Satellitenkommunikation © Telesource AG Film ab ! Bergbahn auf dem Rigi...Auto unterwegs in Burgdorf

12 Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf Tel: ++41(0) Fax: ++41(0) Nachrichtentechnik Richtfunk Multimedia Satellitenkommunikation © Telesource AG Interessiert an OFDM? Gerne führen wir Ihnen das System live vor!


Herunterladen ppt "Nachrichtentechnik Telesource AG Buchmattstrasse 13 CH-3400 Burgdorf fon +41 34 / 426 64 64 fax +41 34 / 426 64 69 www.telesource.ch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen