Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DR. JAKOB FRANZ SCHMALZL. 1. Stipendien der TRF 1.TeilAllgemeines 2.TeilWelche Stipendienarten gibt es? 3.TeilAllgemeine Voraussetzungen 2. ALUMNI.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DR. JAKOB FRANZ SCHMALZL. 1. Stipendien der TRF 1.TeilAllgemeines 2.TeilWelche Stipendienarten gibt es? 3.TeilAllgemeine Voraussetzungen 2. ALUMNI."—  Präsentation transkript:

1 DR. JAKOB FRANZ SCHMALZL

2

3 1. Stipendien der TRF 1.TeilAllgemeines 2.TeilWelche Stipendienarten gibt es? 3.TeilAllgemeine Voraussetzungen 2. ALUMNI

4 Allgemeines Die Rotary Foundation bietet weltweit das größte privat finanzierte Stipendienprogramm Jährlich werden über Stipendien vergeben bisher wurden fast Stipendiaten gefördert

5 Welche Stipendienarten gibt es? Einjähriges Ambassadorial Scholarship Einjähriges Low-Income Country Ambassadorial Scholarship Dreimonatiges Kulturstipendium Zweijähriges Weltfriedensstipendium Dreimonatiger Kurzstudiengang Friedens- und Konfliktlösung in Bangkok Gestiftete Stipendien

6 einjähriges Ambassadorial Scholarship US$ -Ein bis zwei Stipendiaten werden pro Jahr vom Distrikt ausgewählt

7

8 einjähriges Low-Income Country Ambassadorial Scholarship US$ -Weltweit 32 Stipendiaten von TRF ausgewählt -Bei Rotary-International zuzüglich zu Distriktsstipendien Zuteilung eines Stipendiums an Angehörige von Low-income Ländern. -Wesentlich mehr Anträge als Stipendien

9 Dreimonatiges Kulturstipendium US$ -Fallweise, vom Distrikt ausgewählt

10 Zweijähriges Weltfriedensstipendium US$ für jedes Jahr -Weltweit 60 Stipendiaten von TRF ausgewählt -Sieben Studienzentren, konzentriert auf Friedensarbeit und Konfliktlösung Japan, Australien, USA, Argentinien, England, Frankreich -Förderung für konfliktlösungsorientierte Forschung und Lehre ACHTUNG: Antrag für Weltfriedensstipendien nur bis 15. Mai; Antrag muss bis 30. Juni in USA sein.

11

12 Dreimonatiger Kurzstudiengang Friedens- und Konfliktlösung in Bangkok US$ - Weltweit 60 Stipendiaten von TRF ausgewählt -an der Chulalongkorn Universität -Laufende Bewerbung, da Kurse zweimal jährlich stattfinden

13

14 Gestiftete Stipendien Wechseln meist jährlich Sehr bekannt, da regelmäßig: Georgia- Stipendien (auch für Rotarier) Moshe Greidinger Stipendium aus Israel derzeit ausgeschrieben

15

16 Allgemeine Voraussetzungen I Zwei Jahre Studium oder entsprechende Berufserfahrung bei Stipendienantritt Beherrschung der Sprache der Studieneinrichtung Keine Rotarier in der Verwandtschaft Kein Beginn des Auslandsstudiums vor Stipendienbeginn

17 Allgemeine Voraussetzungen II Einreichung bei örtlichen Rotary-Club des Wohn-, Arbeits- oder Studienortes Kein Doppelstipendium – Vorsicht vor Stipendiensammlern! Näheres unter

18 Was geschieht mit Ihrem Antrag? 1.Stipendiat und örtlicher Club füllen Antrag aus 2.Vollständiger Antrag an Outgoing Chairman 3.Auswahl im Foundation Komitee 4.Einreichung in Evanston 5.Erfahrungsgemäß Annahme der Jahres- und Kulturstipendien, welche eingereicht 6.Möglicherweise Zuteilung an eine andere Universität oder Institution.

19 Welche Termine und Fristen müssen beachtet werden? Jänner/Feber 2009: Ausschreibung März-Juni 2009: Antragstellung durch Club und Stipendiaten gemeinsam 15. Juli 2009: Einreichung beim Distriktsbeauftragten für Outgoings August/September 2009: Auswahl durch RF-Komitee Bis 30. September 2009: Weiterleitung nach Evanston November/Dezember 2009: Verständigung der Stipendiaten durch Evanston Frühjahr 2010: Vorbereitung Oktober 2010: Studienbeginn

20 ALUMNI Wichtige Ressourcen für Clubs: Ehemalige Stipendiaten oder GSE-Mitglieder Menschen weltweit Letzte Umfrage hat Informationsmangel aufgezeigt RF-Komitee hat vor eigenen Alumni-Club zu gründen. Die Clubs werden gebeten ihre ehemaligen Stipendiaten und GSE Mitglieder zu interessieren.

21 ALUMNI II Nach Stipendienende: vierteljährliche Einladung zu einem Clubmeeting, evtl. Rotaract Ehemalige könnten für Projekte verwendet werden Einladung zum Clubeintritt Evtl. Bitten um Spenden Können bei der Betreuung von incoming und auch outgoing Stipendiaten helfen

22 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Zeit für Ihre Fragen


Herunterladen ppt "DR. JAKOB FRANZ SCHMALZL. 1. Stipendien der TRF 1.TeilAllgemeines 2.TeilWelche Stipendienarten gibt es? 3.TeilAllgemeine Voraussetzungen 2. ALUMNI."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen