Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Währungsreform1948 Ursache, Durchführung und Folgen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Währungsreform1948 Ursache, Durchführung und Folgen."—  Präsentation transkript:

1 Die Währungsreform1948 Ursache, Durchführung und Folgen

2 Inhalt Geschichtlicher Hintergrund Zwei Grundsatzentscheidungen mit Folgen Die Währungsreform Gesetz über die Leitsätze für die Bewirtschaftung und Preispolitik nach der Geldreform Folgen der Reform Kapitalismus in Deutschland

3 Geschichtlicher Hintergrund direkt nach Kriegsende kam die Industrieproduktion völlig zum Erliegen Demontage der Kriegsindustrie parallel zur Arbeitsaufnahme Geldüberhang wurde noch größer Konsumgüterindustrie schleppend Entwicklung eines Schwarzmarktes in den Großstädten Wirtschaftlicher Neubeginn sehr mühsam 1947 Missernte

4 Zwei ordnungspolitische Maßnahmen… Weg zur Verwirklichung der sozialen Marktwirtschaft wurde geebnet durch: 1. Währungsreform seit 20. Juni Leitsätzegesetz, dass am 24. Juni 1948 vom Deutschen Wirtschaftsrat verabschiedet wurde. Folgen Währungsschnitt; Schaffung von neuem Geld Reduzierung der umlaufenden Geldmenge durch Abwertung der RM Einführung der DM

5 Die Währungsreform 18. Juni 1948 Bekanntgabe Ab 21. Juni: Reichsmark ungültig Neue Währung: Deutsche Mark Jeder Einwohner in der Westzone konnte 60 RM 1:1 in DM umtauschen davon 40 DM am 20. Juni ausgezahlt 20 DM einen Monat später Innerhalb einer Woche alle Altgeltbestände und Guthaben abliefern und melden Umtauschverhältnis 10:1 Schuldenrückzahlung zu 1/10 des RM-Betrages Regelmäßige Zahlungen: 1:1 umgetauscht

6 Gesetz über die Leitsätze für die Bewirtschaftung und Preispolitik nach der Geldreform Weiche für die Marktwirtschaftliche Ordnung in den Westzonen Oberster Grundsatz: Vorzug der Güterfreigabe aus der Bewirtschaftung VOR ihrer Beibehaltung Lohnbildung schrittweise vom Staat den autonomen Tarifvertragsparteien übergeben Neue Geltung durch gegebene Leitsätze für Leistungwettbewerb Marktmechanismus Erhard: Mangelsituation beseitigen SPD gegen Gesetz Angst vor erneuter Notlage und sozialen Ungerechtigkeiten

7 Folgen Läden über Nacht voller Waren Nicht nur wegen der Reform, da 1948 gute Ernte Warenfülle weil vorher Hortung Geld trifft auf neue WarenKaufkraft Vertrauen in neue Währung Sparer enteignet weil Rücklagen gestrichen Nachteiliger Wechselkurs Kritik: Alliierte seien schuld an Ungleichheit bei Eigentumsverteilung

8 Kapitalismus in Deutschland oder weitere Folgen der Währungsreform Als Kapitalismus wird eine Wirtschaftsordnung verstanden, die sich durch Privateigentum an Produktionsmitteln sowie Produktion für einen den Preis bestimmenden Markt auszeichnet. Beginn der sozialen Marktwirtschaft und des Wirtschaftswunders unter Ludwig Erhard Restauration des deutschen Kapitalismus eingeleitet durch Marshallplan-Hilfe Zeichen: gleichmäßige Verteilung von 40 DM Kopfgeld an jedermann Alte Vermögens- und Besitzstruktur blieb gleich

9 Danke fürs Zuhören ;-)


Herunterladen ppt "Die Währungsreform1948 Ursache, Durchführung und Folgen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen