Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kursdokumentenmanagement. Inhalt Zielgruppe Anwendungs- breiche Vorteile der Lösung Kosten Testen der Software Funktionsweise und Voraus- setzungen Anwendungs-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kursdokumentenmanagement. Inhalt Zielgruppe Anwendungs- breiche Vorteile der Lösung Kosten Testen der Software Funktionsweise und Voraus- setzungen Anwendungs-"—  Präsentation transkript:

1 Kursdokumentenmanagement

2 Inhalt Zielgruppe Anwendungs- breiche Vorteile der Lösung Kosten Testen der Software Funktionsweise und Voraus- setzungen Anwendungs- beispiel

3 Zielgruppe Kursveranstalter Privat Schulungszentren, Trainingsfirmen, etc. Öffentlich Schulen, Zertifizierungsstellen, etc. Ideal für die Abwicklung von Kursreihen Mehrere aufeinander folgende Kurse im Rahmen einer Ausbildung) Online-Anbieter von elektronisch verfügbarem Content Normen, Marktstudien, etc. Projektorientiert arbeitende Unternehmen Statt Kurs-Bibliothek werden Projekt-Bibliotheken verwaltet

4 Inhalt Zielgruppe Anwendungs- bereiche Vorteile der Lösung Kosten Testen der Software Funktionsweise und Voraus- setzungen Anwendungs- beispiel

5 Anwendungsbereiche Publikation von Unterlagen zu Projekten, Kursen und anderen Veranstaltungen Self-Service Anwendung für Kursteilnehmer oder Projektmitarbeiter Veranstalter Info-Portal Upload von Kursunterlagen … (Kurs findet statt) Kurscode Anlegen eigener Benutzer Download von Kursunterlagen

6 Anwendungsbereiche Upload von Dokumenten durch Teilnehmer Können vom Veranstalter freigegeben werden. Verwendbar für Zusatzunterlagen, Abgabe-Prozesse von ausgearbeiteten Übungen, etc. Veranstalter Info-Portal Upload an Veranstalter Benutzer- daten Holt sich Datei oder gibt sie für den Kurs bzw. die Öffentlichkeit frei

7 Anwendungsbereiche Teilnehmer bzw. Projektmitarbeiter werden automatisch von neuen Unterlagen informiert Nachbetreuung der Kursteilnehmer Information von Projektmitarbeitern Veranstalter Info-Portal Upload von neuen Kursunterlagen Benutzer- daten Download von Kursunterlagen Benachrichtigung wird verschickt

8 Inhalt Zielgruppe Anwendungs- breiche Vorteile der Lösung Kosten Testen der Software Funktionsweise und Voraus- setzungen Anwendungs- beispiel

9 Vorteile Vorteile gegenüber Verteilung via Kein aufwendiges Pflegen von -Verteilern Veranstalter gibt nur einen Kurs- oder Projektcode aus Kursteilnehmer bzw. Projektmitarbeiter pflegen ihre Daten selbst Wesentlich höhere Sicherheit Verschlüsselung ohne aufwendige -Zertifikate Volle Unterstützung von HTTPS Detailliertes Berechtigungskonzept für Dokumente Einfache Sicherung durch zentrale Speicherung Erhöhter Komfort Zentrale Kurs- oder Projekt-Bibliothek Ortsunabhängiger Zugriff über WWW-Browser

10 Vorteile (2) Funktionen für die Abwicklung kostenpflichtiger Inhalte sind integriert Erhöhte Kundenbindung Teilnehmer können – wenn berechtigt – auch nach dem Kurs aktualisierte Unterlagen abholen Nutzung der Teilnehmer- und Nutzungsdaten für Marketing- Aktivitäten Kostenersparnis durch einfachere Abwicklung Komfort für Teilnehmer bzw. Projektmitarbeiter Höhere Kundenbindung

11 Inhalt Zielgruppe Anwendungs- breiche Vorteile der Lösung Kosten Testen der Software Funktionsweise und Voraus- setzungen Anwendungs- beispiel

12 Funktionsweise 100%ig web-basierte Lösung Benutzer brauchen nur WWW Browser Zentrale Speicherung aller Dokumenten-, Benutzer- und Nutzungsdaten Betrieb durch den Kunden Eigener Web-Server mit Datenbank notwendig Details siehe Systemvoraussetzungen Hosting Variante Betrieb durch cubido software solutions GmbH Keine Softwarekosten, monatliche Betriebspauschale

13 Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen beim Betrieb der Anwendung durch einen Kunden: Hardware Prozessor: >=1 Pentium 4 >= 1 GHz Speicher: >=512 MB RAM Festplatte: Abhängig von Anzahl und Größe der zu speichernden Dokumente Software Microsoft Windows 2000 oder 2003 Server Internet Information Server.NET Framework 1.1 Microsoft SQL Server 2000 Systemvoraussetzungen Client: WWW Browser Internet Explorer >= 5.5 oder Netscape >= 6

14 Inhalt Zielgruppe Anwendungs- breiche Vorteile der Lösung Kosten Testen der Software Funktionsweise und Voraus- setzungen Anwendungs- beispiel

15 Beispiel - Schulungsabwicklung Szenario: cubido veranstaltet Trainings für die Software BusinessObjects Firma XYZ hat BusinessObjects erworben Im November 2005 findet ein zweitägiges Administratoren-Training statt Firma XYZ hat eine Liste speziell zu behandelnder Fragen zusammengestellt. Beteiligte Benutzer Karin Huber Systemadministratorin für das Kursverwaltungs-Tool Rainer Stropek Trainer der das Seminar abhält Thomas Mayr Mitarbeiter von XYZ, Seminarteilnehmer

16 Kurscode Beispiel - Schulungsabwicklung Karin Huber Administratorin Rainer Stropek Trainer Thomas Mayr Kursteilnehmer 1 - Legt Kurs an 2 – Stellt Kursunterlagen zusammen 4 – Meldet sich mit Kurscode an 5 – Nutzt Kursbibliothek 3 – Kurs findet statt 6 – Upload eines Dokuments 7 – Freigabe des neuen Dokuments

17 Benutzergruppenverwaltung

18

19 Kurscode Beispiel - Schulungsabwicklung Karin Huber Administratorin Rainer Stropek Trainer Thomas Mayr Kursteilnehmer 1 - Legt Kurs an 2 – Stellt Kursunterlagen zusammen 4 – Meldet sich mit Kurscode an 5 – Nutzt Kursbibliothek 3 – Kurs findet statt 6 – Upload eines Dokuments 7 – Freigabe des neuen Dokuments

20 Verwaltung Dateiordner

21 Dokument laden

22 Dokumentenfreigabe

23 Kurscode Beispiel - Schulungsabwicklung Karin Huber Administratorin Rainer Stropek Trainer Thomas Mayr Kursteilnehmer 1 - Legt Kurs an 2 – Stellt Kursunterlagen zusammen 4 – Meldet sich mit Kurscode an 5 – Nutzt Kursbibliothek 3 – Kurs findet statt 6 – Upload eines Dokuments 7 – Freigabe des neuen Dokuments

24 Kurscode Beispiel - Schulungsabwicklung Karin Huber Administratorin Rainer Stropek Trainer Thomas Mayr Kursteilnehmer 1 - Legt Kurs an 2 – Stellt Kursunterlagen zusammen 4 – Meldet sich mit Kurscode an 5 – Nutzt Kursbibliothek 3 – Kurs findet statt 6 – Upload eines Dokuments 7 – Freigabe des neuen Dokuments

25 Kurscode Beispiel - Schulungsabwicklung Karin Huber Administratorin Rainer Stropek Trainer Thomas Mayr Kursteilnehmer 1 - Legt Kurs an 2 – Stellt Kursunterlagen zusammen 4 – Meldet sich mit Kurscode an 5 – Nutzt Kursbibliothek 3 – Kurs findet statt 6 – Upload eines Dokuments 7 – Freigabe des neuen Dokuments

26 Dateiverwaltung

27

28 Kurscode Beispiel - Schulungsabwicklung Karin Huber Administratorin Rainer Stropek Trainer Thomas Mayr Kursteilnehmer 1 - Legt Kurs an 2 – Stellt Kursunterlagen zusammen 4 – Meldet sich mit Kurscode an 5 – Nutzt Kursbibliothek 3 – Kurs findet statt 6 – Upload eines Dokuments 7 – Freigabe des neuen Dokuments

29 Kurscode Beispiel - Schulungsabwicklung Karin Huber Administratorin Rainer Stropek Trainer Thomas Mayr Kursteilnehmer 1 - Legt Kurs an 2 – Stellt Kursunterlagen zusammen 4 – Meldet sich mit Kurscode an 5 – Nutzt Kursbibliothek 3 – Kurs findet statt 6 – Upload eines Dokuments 7 – Freigabe des neuen Dokuments

30 Beispiel - Schulungsabwicklung Anwender wird per über das neue Dokument informiert

31 Inhalt Zielgruppe Anwendungs- breiche Vorteile der Lösung Kosten Testen der Software Funktionsweise und Voraus- setzungen Anwendungs- beispiel

32 Kosten der Lösung Hosting-Variante (kein Kauf der Software notwendig) Monatliche Betriebspauschale von Euro 290,-- netto Einmalige Kosten je nach Aufwand für die Einrichtung des Systems bzw. der Datenbank Für die Anpassung der Inhalte (Impressum, Daten des Kunden,…) für Anpassung des Designs an das CI des Kunden (abhängig von den Kundenvorgaben) Betrieb durch den Kunden Anschaffung geeigneter Hard- und Basissoftware Lizenzkosten Euro 4.500,-- pro Server 20% p. a. Wartungsgebühren Schulung Euro 500,-- pro Administratorenschulung (halber Tag) Keine Schulung für Endanwender notwendig

33 Inhalt Zielgruppe Anwendungs- breiche Vorteile der Lösung Kosten Testen der Software Funktionsweise und Voraus- setzungen Anwendungs- beispiel

34 Teststellungen Einrichten einer Online-Testumgebung jederzeit möglich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:


Herunterladen ppt "Kursdokumentenmanagement. Inhalt Zielgruppe Anwendungs- breiche Vorteile der Lösung Kosten Testen der Software Funktionsweise und Voraus- setzungen Anwendungs-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen