Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lehrgang Medizin. Zweisemestriger Vorbereitungslehrgang für das Medizinstudium an der MED-Uni Graz Für wen ist dieser Lehrgang geeignet: Für Leute, die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lehrgang Medizin. Zweisemestriger Vorbereitungslehrgang für das Medizinstudium an der MED-Uni Graz Für wen ist dieser Lehrgang geeignet: Für Leute, die."—  Präsentation transkript:

1 Lehrgang Medizin

2 Zweisemestriger Vorbereitungslehrgang für das Medizinstudium an der MED-Uni Graz Für wen ist dieser Lehrgang geeignet: Für Leute, die bereits einmal angetreten sind und im Herbst mit dem MED-Studium beginnen wollen. als Ergänzung zu einem anderen Studium (z.B.: Biologie), weil der Unterricht am Abend stattfindet Für Leute, die sich auf die Prüfung UND aufs Studium vorbereiten wollen. Für Schüler/innen neben der 8. Klasse

3 Inhalte des Vorbereitungslehrganges Biologie Chemie Physik Mathematik Textverständnis + Lerntechniken

4 Lehrgangsablauf November bis März Erarbeitung und Vertiefung der prüfungsrelevanten Studien-Themen April bis Juli Übungsblöcke in Biologie, Chemie und Physik, Testsimulationen zur regelmäßigen Leistungsfeststellung + freie Zeiträume zum selbstständigen Lernen Erholungsphasen Weihnachts-, Semester- u. Osterferien

5 Lehrgangstermine LEHRGANGSZEITEN: 2011: , , , , , , 2012: , , , , , , , , ( ), ( ), , , ( ), ( ), , , , , , ( ), ( ), , , , ( ), ( ), , , ( ) BIOLOGIE 2011: , , , , , : , , , , , , , , ( ) CHEMIE 2011: , , , , , : , , , , , , , ( )

6 Lehrgangstermine PHYSIK 2011: , , , , , : , , , , , , , ( ) TEXTVERSTÄNDNIS 2011: , : , , , ( ) MATHEMATIK 2011: , : , , , ( )

7 Lehrgangstermine Übungsblöcke Bio1: , , ( ) Bio2: , , ( ) Chemie1: , , ( ) Chemie2: , , ( ) Physik1: , , ( ) Physik2: , , ( ) Testsimulation 1: ( ) 2: ( ) 3: ( ) 4: ( )

8 Preis und Zahlungsmodalitäten Gesamter Lehrgang: 1.660,- (für 231 Stunden) bei einmaliger Zahlung 215,- pro Monat (8 Raten) Einzelbuchung: Lehrgang Teil Biologie: 365,- (für 45 Stunden) Lehrgang Teil Chemie, Physik: 340,- (für je 42 Stunden) Lehrgang Teil Textverständnis, Mathematik: 145,- (für je 18 Stunden) Anmeldung ist immer möglich. (bis Lehrgangsbeginn!) Stornierung ist bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn kostenlos möglich. Orte: Radetzkystr. 18 Leonhardstr. 51 oder Pestalozzigymnasium

9 Lehrgangsteam Mag. Dr. Eva Wehrschütz-Sigl Studium der Molekularbiologie in Graz und Wien Absolvierung des ersten Abschnittes Medizin in Graz Vortragstätigkeit auf der UNI Graz seit 2003, sowie im IFS seit 2001 Projektleiterin auf der TU-Graz Im Lehrgang zuständig für den Fachbereich Biologie.

10 Lehrgangsteam Mag. Dr. Marlene Buchebner Studium der Molekularbiologie in Graz Doktoratsstudium am Institut für Molekularbiologie und Biochemie Explainer bei science center netzwerk Lektorin beim IFS Im Lehrgang zuständig für den Fachbereich Biologie.

11 Lehrgangsteam Mag. Dr. Günter Gartler Studium der Physik und Chemie in Graz Forschungsaufenthalte im Rahmen der Dissertation in Deutschland, Frankreich und Italien 1. Abschnitt der Medizin, Meteorologie und Geo-Physik Vortrags- u. Lehrtätigkeiten seit 1998 u. a. an der KF-UNI-Graz und IFS Im Lehrgang zuständig für die Fachbereiche Physik und Chemie.

12 Lehrgangsteam Gerhard Hackhofer Studium der Elektrotechnik 25 Jahre Nachhilfe-Erfahrung in Mathematik, Physik, DG, Elektrotechnik und Mechanik Mitarbeit im IFS seit 2005 Mitarbeit beim Roten Kreuz seit 1994 Lehrbeauftragter für Erste-Hilfe-Kurse seit 1998 Notfallsanitäter seit 1997 und Einsatzfahrer seit 1996 Im Lehrgang zuständig für den Fachbereich Mathematik.

13 Lehrgangsteam Christina Stotz Studium der Translationswissenschaft 1. Abschnitt Medizin Selbstständige Übersetzerin u. Dolmetscherin Nachhilfe-Erfahrung im IFL seit 2007 für Deutsch, Englisch, Latein u. Spanisch Seit 2010 pädagogische Leiterin der Maturaschule dr.rampitsch, hier auch für den Bereich Lerntechniken zuständig Im Lehrgang zuständig für den Fachbereich Textverständnis und Lerntechniken.

14 Inhalte: Biologie Skriptum + Power Point Präsentation zu den Themenbereichen Zellbiologie, Vererbung, Ökologie, Evolution, Histologie... Lt. Stichwortliste für den Aufnahmetest Vertiefende Vorbereitung zu Modul 03 (1. Studienabschnitt) Embryologie, Histologie, Vererbung, Zellbiologie... Übungsblöcke Biologie: mehrere 100 Multiple-Choice-Fragen im prüfungsrelevanten Modus inkl. Hausübung und Verbesserung Testsimulationen inkl. Textverständnis im halben Prüfungsumfang inkl. Übertragung auf Kontrollbögen

15 Inhalte: Physik Leitfaden: Stichwortliste der MED-UNI.Graz zum Aufnahmetest Mechanik Schwingungen und Wellen Elektrizität und Magnetismus Optik Atomphysik Power Point Präsentation + Lernunterlagen werden zur Verfügung gestellt Übungen: prüfungsrelevante Multiple-Choice-Fragen und ergänzende Rechnungen Testsimulation

16 Inhalte: Chemie Leitfaden: Stichwortliste der MED-UNI.Graz zum Aufnahmetest Allgemeine Chemie Anorganische Chemie Organische Chemie Power Point Präsentation + Lernunterlagen werden zur Verfügung gestellt Übungen: prüfungsrelevante Multiple-Choice-Fragen und ergänzende Rechnungen Testsimulation

17 Inhalte: Mathematik Mathematik Potenzrechnungen Schlussrechnungen Logarithmen u. Exponentialfunktionen Prozentrechnungen Maßeinheiten u. Umrechnungen Geometrie (2- u. 3-dimensionale Körper) Winkelfunktionen

18 Inhalte:Textverständnis u. Lerntechniken 1. Block:Lerntechniken (nur auf Wunsch!) Einführung in das Thema Lerntechniken Wie lerne ich richtig und effektiv verschiedene Lerntechniken vorstellen Übungen und Beispiele zu Lerntechniken Textverständnis:Grundlegendes zum Thema Textverständnis Wie gehe ich an Texte heran, was ist gist reading, wie weiß ich, was das Essentielle/die Kernaussage eines Textes ist; wie lese ich zwischen den Zeilen Wie gehe ich an Fachtexte heran, wie lerne ich Fachtexte verstehen Wie gehe ich an medizinische Texte heran, wie lerne ich medizinische Fachtexte verstehen Strategien zum Thema Textverständnis Probetext analysieren

19 Inhalte: Textverständnis u. Lerntechniken 2. Block:Textverständnis leichter bis mittelschwerer medizinischer Fachtexte, wobei jeweils in Gruppen Texte analysiert und anschließend gemeinsam besprochen werden 3. Block:Analyse schwieriger medizinischer Texte mit gemeinsamer Besprechung und Aufklärung Nach jedem Kurstag gibt es eine Hausübung, die jeweils bis zum nächsten Kurs zu erledigen ist.

20 Für weitere Fragen sind wir immer gerne für Sie da!


Herunterladen ppt "Lehrgang Medizin. Zweisemestriger Vorbereitungslehrgang für das Medizinstudium an der MED-Uni Graz Für wen ist dieser Lehrgang geeignet: Für Leute, die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen