Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wieso heißt der Pinguin ? Eine der Erklärungen für den Namen der Pinguine lautet so: Ursprünglich kommt der Name aus dem walisischen und heißt dort 'Pen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wieso heißt der Pinguin ? Eine der Erklärungen für den Namen der Pinguine lautet so: Ursprünglich kommt der Name aus dem walisischen und heißt dort 'Pen."—  Präsentation transkript:

1 Wieso heißt der Pinguin ? Eine der Erklärungen für den Namen der Pinguine lautet so: Ursprünglich kommt der Name aus dem walisischen und heißt dort 'Pen Gwyn' (gesprochen wie das englische penguin). Es bedeutet soviel wie 'Weißer Kopf'. Seeleute aus Wales sollen die Tiere als erste gesehen und so genannt haben. Emily Scheer, Klasse 4a

2 Seit wann gibt es Pinguine? Die Entwicklung der Pinguine begann vor etwa 65 Millionen Jahren. Ihr Ursprung wird in der Umgebung von Neuseeland vermutet, wo damals subtropische Bedingungen vorherrschten. Die Pinguine entstanden lange bevor der antarktische Kontinent vereiste (die Antarktis war sogar noch vor 3 Mio. Jahren bewaldet). Emily Scheer, Klasse 4a

3 Sind Pinguine Vögel ? Können Pinguine fliegen? Es gibt keine Pinguinart, die fliegen kann. Pinguine sind Vögel, die vor Millionen von Jahren die Fähigkeit zum Fliegen verloren haben. Pinguine gehören wegen des totalen Verlustes der Flugfähigkeit in der Luft und dem hohen Grad der Spezialisierung an das Leben auf und unter Wasser zu den am höchsten spezialisierten Vögeln Emily Scheer,Klasse 4a

4 Müssen Pinguine trinken? Pinguine fressen manchmal Schnee, trinken aber auch das salzhaltige Meerwasser. Auch mit der Nahrung wird Salz aufgenommen. Emily Scheer,Klasse 4a

5 Haben Pinguine Knie? Hähnchen-Keule - der Knick ist das Wie jeder Vogel haben auch Pinguine Knie. Man denke z.B. an den Knick in der Knie. Sitzt der Pinguin (oder auch der Mensch) in der Hocke, dann befinden sich die Knie in Höhe des Beckens. Beim ausgewachsenen Kaiserpinguin ist der Oberschenkelknochen etwa 10 cm lang. Beim Aufrichten drückt er seine Kniegelenke durch und wird knapp 10 cm größer. Wie jeder Vogel haben auch Pinguine Knie. Man denke z.B. an den Knick in der Hähnchen-Keule - der Knick ist das Knie. Sitzt der Pinguin (oder auch der Mensch) in der Hocke, dann befinden sich die Knie in Höhe des Beckens. Emily Scheer,Klasse 4a

6 Die meisten von ihnen fressen sardinengroße Schwarmfische und kleine Tintenfische - die antarktischen Arten fressen auch Krill. Ernährung der Pinguine Emily Scheer,Klasse 4a

7 Fotos Pinguinkindergarten Emily Scheer,Klasse 4a


Herunterladen ppt "Wieso heißt der Pinguin ? Eine der Erklärungen für den Namen der Pinguine lautet so: Ursprünglich kommt der Name aus dem walisischen und heißt dort 'Pen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen