Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Airbag. Luftsack Gasgenerator Zündeinheit Gasgeneratoren: -Pyrotechnische Generatoren -Druckgas-Generatoren -Gas-Hybrid-Generatoren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Airbag. Luftsack Gasgenerator Zündeinheit Gasgeneratoren: -Pyrotechnische Generatoren -Druckgas-Generatoren -Gas-Hybrid-Generatoren."—  Präsentation transkript:

1 Der Airbag

2 Luftsack Gasgenerator Zündeinheit

3 Gasgeneratoren: -Pyrotechnische Generatoren -Druckgas-Generatoren -Gas-Hybrid-Generatoren

4 Der pyrotechnische Gasgenerator 42 NaN KNO Fe 2 O SiO 2 21 Na 2 O K 2 O 10 Fe 5 SiO 2 2 FeO + 64 N 2

5 Der pyrotechnische Gasgenerator 42 NaN KNO Fe 2 O SiO 2 21 Na 2 O K 2 O 10 Fe 5 SiO 2 2 FeO + 64 N 2

6

7 Sensor- und Steuerelektronik -Unfallerkennung -Insassenerkennung -Insassenklassifizierung -Out-of-Position Erkennung -Sitzpositionserkennung -Kindersitzerkennung -Gurtnutzungserkennung

8

9

10 Im Moment des Aufpralls (erster Kontakt des Fahrzeugs mit dem Unfallgegner) befindet sich der Insasse noch in seiner normalen Sitzposition. Die Airbag Sensorik hat den Unfall erkannt und zündet den Airbag. Etwa im gleichen Zeitraum beginnt der Insasse sich nach vorn zu bewegen. Der Airbag ist vollständig gefüllt. Der Insasse taucht in den Airbag ein. Die Rückhaltewirkung erfolgt durch den Gurt und die Dämpfungseigenschaften des Airbags. Der Insasse ist vollständig abgefangen. Er beginnt sich zurückzubewegen. Der Airbag ist zusammengedrückt. Das Gas ist durch Ventilationsöffnungen aus dem Airbag geströmt. Der Insasse wird wieder in den Sitz zurückgeschleudert. Hier ist es sehr wichtig, dass die Kopfstütze richtig eingestellt ist. Der Airbag ist fast vollständig entleert.


Herunterladen ppt "Der Airbag. Luftsack Gasgenerator Zündeinheit Gasgeneratoren: -Pyrotechnische Generatoren -Druckgas-Generatoren -Gas-Hybrid-Generatoren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen