Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gruppenarbeit zum Thema Gefährdungsbeurteilung - Reifenwechsel - BBS-Sicherheitsschulung 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gruppenarbeit zum Thema Gefährdungsbeurteilung - Reifenwechsel - BBS-Sicherheitsschulung 2013."—  Präsentation transkript:

1 Gruppenarbeit zum Thema Gefährdungsbeurteilung - Reifenwechsel - BBS-Sicherheitsschulung 2013

2 Durchführung der Gruppenarbeit Aufteilung in Gruppen (veranstaltungsspezifisch) Benennung Schriftführer und Referent Diskussion innerhalb der Gruppe Ausfüllen einer JHA Zeitplan: ca. 30 Minuten Vorstellung der Ergebnisse Zeitplan: ca. 30 Minuten (pro Gruppe) Hilfsmittel: LMRA Karte BBS-Sicherheitsschulung 2013

3 Ausgangssituation Bei der Fahrt in den Urlaub erwischen Sie mit dem linken Hinterrad auf einer stark befahrenen Landstraße einen Nagel, der sich in den Reifen bohrt und dadurch eine Reifenpanne verursacht. BBS-Sicherheitsschulung 2013

4 Rahmenbedingungen (teilweise auf dem Foto zu erkennen) Jahreszeit: Frühling Tageseszeit: Nachmittag Ort: gut befahrene Landstraße PSA:Warnwesten für alle Insassen vorhanden 1 Paar Handschuhe vorhanden Warndreieck:vorhanden Ersatzreifen:vorhanden Werkzeug:Wagenheber, Schraubenschlüssel und Schraubenzieher vorhanden Fahrzeug: Kann noch ein paar Meter bewegt werden BBS-Sicherheitsschulung 2013

5 - LMRA - Was kann im schlimmsten Fall passieren? BBS-Sicherheitsschulung 2013 Ist die Landstraße ein geeigneter Ort, um den Reifenwechsel durchzuführen???

6 Denken Sie immer daran: Nicht immer haben Sie einen (gelben Schutz-) Engel mit an Bord! BBS-Sicherheitsschulung 2013

7

8 Gruppenarbeit Dauer: ca. 30 Minuten BBS-Sicherheitsschulung 2013

9 Vorstellung Dauer: ca. 30 Minuten BBS-Sicherheitsschulung 2013

10 Mal schauen, ob wir dieselben Gefahren erkannt haben! Die Quelle für unsere Musterlösung nennen wir Ihnen beim Besuch unserer Sicherheitsschulung BBS-Sicherheitsschulung 2013

11 Tipps vom Experten (KFZ Mechaniker): Einmal im Jahr bzw. vor größeren Fahrten mit dem Auto sollte nach dem Ersatzreifen (wenn vorhanden) geschaut werden! Auch die können Luft verlieren...!!! Außerdem ist darauf zu achten, dass man die richtigen Schrauben für das Ersatzrad greifbar hat. Es kann Unterschiede zwischen den gefahrenen z.B. Zubehörfelgen und dem Ersatzrad (Stahlfelge) geben! Das Gewinde kann gleich sein, aber die Länge der Schraube unterschiedlich! Es besteht die Gefahr, dass das Ersatzrad dadurch nicht richtig festgeschraubt werden kann! BBS-Sicherheitsschulung 2013

12 Reifenfüllflasche nur dann verwenden, wenn Sie ein kleines Loch im Reifen haben. Bei einem Schnitt ist die Reifenfüllflüssigkeit ohne Wirkung. Hinter diesen Experten – Tipps können Gefahren lauern, die auch zu einem Unfall führen können. BBS-Sicherheitsschulung 2013 Tipps vom Experten (KFZ Mechaniker):

13 Herzlichen Glückwunsch! Sie haben es geschafft! BBS-Sicherheitsschulung 2013


Herunterladen ppt "Gruppenarbeit zum Thema Gefährdungsbeurteilung - Reifenwechsel - BBS-Sicherheitsschulung 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen