Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Landesrettungskommando Katastrophenvorsorge Rotes Kreuz Kärnten Bürgermeisterseminar 2008.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Landesrettungskommando Katastrophenvorsorge Rotes Kreuz Kärnten Bürgermeisterseminar 2008."—  Präsentation transkript:

1 Landesrettungskommando Katastrophenvorsorge Rotes Kreuz Kärnten Bürgermeisterseminar 2008

2 2 Landesrettungskommando Katastrophenvorsorge Organisation in Kärnten Landesrettungskommandant Landesstab (ChdStb., S1 – S7) - Logistik & Transport - Kommunikation - Mobiles Sanitätsteam - Unterkunft & Camp - Technik & Stromversorgung - Psychosoziale Betreuung - Trinkwasseraufbereitung - SanHist - Führung- Verpflegung Rotkreuz Hilfseinheiten

3 3 Landesrettungskommando Rotkreuz - Hilfseinheiten Ein Auszug aus den Leistungen der RK-HE´s 1 RK-HE SanHist versorgt in der Stunde 25 Patienten (8x in Kärnten). 1 RK-HE Mob SanTeam transportiert 5 Schwerverletzte zeitgleich (8x in Kärnten). 1 RK-HE Verpflegung versorgt in 24 Stunden 350 Personen (Früh-Mittag-Abend). 1 RK-HE Unterkunft & Camp und 1 RK-HE Technik & Stromversorgung errichten eine Notunterkunft für 100 Personen. 1 RK-HE Trinkwasseraufbereitung bereitet Liter Trinkwasser pro Tag auf und bringt es zum Verbraucher.

4 4 Landesrettungskommando Rotkreuz - Hilfseinheit Personal und Fahrzeuge im KAT Dienst Personal 118 Mitarbeiter in Kärnten Fahrzeuge 8 Spezialfahrzeuge, Leitstelle Anhänger 37 (MEGUS, Feldküchen, …)

5 5 Landesrettungskommando Einsatzverlauf anhand eines Beispieles Tagelange Regenfälle im Gemeindegebiet X Bäche und Flüsse treten über die Ufer Eine Mure zerstört die Trinkwasserversorgung Mehrere Häuser sind durch Wasser- und Geröllmassen gefährdet

6 6 Landesrettungskommando Ablauf des KAT-Einsatzes Anforderung des Roten Kreuz Der Bürgermeister fordert Unterstützung an Notruf an die Landesleitstelle Eruierung des Auftrages und Ausmaß Verständigung Führungsebene Rotes Kreuz

7 7 Landesrettungskommando Ablauf des KAT-Einsatzes Evaluierung Entsendung eines Evaluierungsteams vor Ort - Welches Gebiet ist betroffen? - Zufahrtswege? - Evakuierungsmöglichkeiten? - Anzahl der Betroffenen? - Dauer des Einsatzes? - Standort für die Einsatzleitung? - Absprachen mit Behördenvertretern, BOS, andere Einsatzorganisationen Rückmeldung und genaue Definition des Einsatzes - Zusammenstellung und Alarmierung der Einheiten

8 8 Landesrettungskommando Ablauf des KAT-Einsatzes Alarmierung Alarmierung und Entsendung der Hilfseinheiten Einrichtung einer Rotkreuz Einsatzleitung Entsendung eines Verbindungsoffiziers in die behördliche Einsatzleitung

9 9 Landesrettungskommando Ablauf des KAT-Einsatzes Einsatz Rotkreuz Hilfseinheiten nehmen autark ihre Arbeit auf - Sicherstellung der Trinkwasserversorgung - Errichten und Betreiben einer Notunterkunft - Versorgung der betroffenen Evakuierten mit Nahrungsmittel - Sicherstellung der Sanitätsversorgung - Psychosoziale Betreuung durch die Krisenintervention

10 10 Landesrettungskommando Die Führungsstruktur Behördliche Einsatzleitung FWBHRKBPBR... Rotkreuz-Kommando Bundes-, Landes-, Bezirks- Einsatzleitung vor Ort ELM I T … S1S2S3S4S5S6S7

11 11 Landesrettungskommando Team Österreich - Einsatzablauf Alarmierung durch Rotes Kreuz - Anforderung durch andere EO oder Behörden möglich - Immer einem Kdt. des Roten Kreuz unterstellt Für den Zeitraum des Einsatzes Rotkreuz Mitarbeiter Freiwillige Basis Gekennzeichnet durch blauen Überwurf mit Aufschrift Team Österreich

12 12 Landesrettungskommando Team Österreich - Einsatzablauf Alarmierung per SMS Rückmeldung der Teilnehmer (Ja/Nein) Nähere Infos über - Genauer Treffpunkt - Eckdaten über den genauen Einsatz - Voraussichtliche Dauer des Einsatzes Am definierten Treffpunkt schriftliche Erklärung zum Rotkreuz Mitarbeiter (nur f. die Dauer des Einsatzes) Ausgabe der Ausrüstungsgegenstände und Kennzeichnung mit blauem Überwurf Team Österreich Mitarbeiter gehen unter einem Rotkreuz Kommandanten in den Einsatz

13 13 Landesrettungskommando Danke für die Aufmerksamkeit! Rückfragen unter BRR Georg Tazoll Landesrettungskommandant Tel / DW


Herunterladen ppt "Landesrettungskommando Katastrophenvorsorge Rotes Kreuz Kärnten Bürgermeisterseminar 2008."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen