Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FERNERKUNDUNG Datenauswertung Quelle: WMO Space Programme / GOS.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FERNERKUNDUNG Datenauswertung Quelle: WMO Space Programme / GOS."—  Präsentation transkript:

1 FERNERKUNDUNG Datenauswertung Quelle: WMO Space Programme / GOS

2 Strahlung und Temperatur Oberflächen unterschiedlicher Temperatur haben Emissionsmaxima bei unterschiedlichen Wellenlängen Die Erde: emittiert im sichtbaren Bereich wenig Strahlung -> sichtbar nur durch reflektiertes Sonnenlicht Albedo: Rückstrahlvermögen Gibt den Anteil des reflektierten Sonnenlichts bezogen auf das gesamte einfallende an

3 Spektrale Signatur Unterschiedliche Oberflächentypen (Wasser, reiner Felsen, Vegetation) reflektieren Licht in den einzelnen Wellenlängenbereichen unterschiedlich Spektrale Signatur: Die reflektierte Strahlung in Abhängigkeit von der Wellenlänge

4 Spektrale Signatur - Atmosphäre Sonnenstrahlung (einfallende, reflektierte) muss die Atmosphäre passieren bevor sie vom Sensor aufgenommen wird Treibhausgase (CO 2, Wasserdampf) absorbieren Teile der reflektierten Strahlung Ozon: absorbiert fast vollständig die Strahlung zwischen 9.5 - 10 μ m

5 Spektrale Signatur - Atmosphäre Atmosphärisches Fenster: Spektralbereich mit Wellenlängen, die von Atmosphäre durchgelassen werden Quelle: https://www.univie.ac.at/physikwiki/index.php/LV013:LV-Uebersicht/WS09_10/Arbeitsbereiche/Energiehaushalt_der_Erdehttps://www.univie.ac.at/physikwiki/index.php/LV013:LV-Uebersicht/WS09_10/Arbeitsbereiche/Energiehaushalt_der_Erde

6 Spektrale Signatur: Felsen, Wasser Reiner Felsen: Reflexion nimmt vom sichtbaren zum infraroten Bereich leicht zu Wasser: reflektiert vorwiegend im sichtbaren Wellenlängenbereich – keine Reflexion im nahen Infrarot -> Unterscheidung zu anderen Oberflächen -> Wasserflächen erscheinen im nahen IR sehr dunkel

7 Spektrale Signatur: grüne Pflanzen Chlorophyll absorbiert sichtbares rotes Licht für Photosynthese Nahes IR wird reflektiert, um unnötiges Aufheizen zu vermeiden-> erhöhte Verduns- tung vermeiden Vegetationskartierung: offener Boden: reflektiert in 0.6-0.7 μm und 0.7-0.9μm einheitlich Vegetation: reflektiert in 0.6-0.7μm schwach und in 0.7-0.9μm stark

8 Einteilung der Strahlung: Gammastrahlung Röntgenstrahlung (0.30 - 0.38 µm) UV - Strahlung (0.45 - 0.52 µm) blau (0.52 - 0.60 µm) grün (0.60 - 0.69 µm) rot (0.72 - 1.30 µm) nahes Infrarot (1.30 - 3.00 µm) mittleres Infrarot (7.00 - 15.0 µm) thermischer Bereich (0.50 - 30 cm) Radar (15 cm - 25 km) Radiowellen Spektralbereiche der Datenaufnahme

9 Landsat - Spektralkanäle Quelle: http://earthobservatory.nasa.gov/Experiments/ICE/panama/panama_ex1.phphttp://earthobservatory.nasa.gov/Experiments/ICE/panama/panama_ex1.php

10 Echtfarben – Bilder Falschfarben – Bilder Quelle: ESA Schulatlas S: 13

11 Echtfarbenbild R G B 3 2 1 Band

12 Falschfarbenbild R G B 4 2 1 Band


Herunterladen ppt "FERNERKUNDUNG Datenauswertung Quelle: WMO Space Programme / GOS."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen