Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Datenschutz und Datensicherheit Gliederung: 1. Begriffserklärung Datenschutz und Datensicherheit Datensicherheit 2. Probleme der Datensicherung 3. Datenschutzgesetze.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Datenschutz und Datensicherheit Gliederung: 1. Begriffserklärung Datenschutz und Datensicherheit Datensicherheit 2. Probleme der Datensicherung 3. Datenschutzgesetze."—  Präsentation transkript:

1 Datenschutz und Datensicherheit Gliederung: 1. Begriffserklärung Datenschutz und Datensicherheit Datensicherheit 2. Probleme der Datensicherung 3. Datenschutzgesetze 4. Maßnahmen zur Datensicherung 5. Rechte über gespeicherte Daten 6. Pflichten bei der Datenspeicherung 7. Der Datenschutzbeauftragte

2 1. Begriffserklärung Datenschutz: Ist der Schutz von Daten vor Missbrauch, unberechtigter Einsicht oder Verwendung, Änderung oder Verfälschung. Datensicherheit: Ist der angestrebte Zustand, der durch alle diese Maßnahmen erreicht werden soll, aber letztlich nicht vollkommen erreicht werden kann.

3 2. Probleme der Datenspeicherung Daten werden in zunehmendem Maße elektronisch gespeichert und übermittelt. Gefahren: Ausspähung, Verfälschung und Zerstörung von Daten, Viren, Würmer, Trojaner

4 3. Datenschutzgesetze Die allgemeinen Regelungen zum Datenschutz gibt der Bund vor, diese Regelungen gelten im gesamten Bundesgebiet der BRD: Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Die allgemeinen Bestimmungen hierfür sind im §§ 1-11 geregelt. Weitere bereichsspezifische Vorschriften: SGB, Bundeszentralregistergesetz, Telekommunikations- Datenschutzverordnung Darüber hinaus hat jedes einzelne Bundesland ein eigenes Datenschutzgesetz: Beispiel: Bayerisches Datenschutzgesetz (BayDSG)

5 4. Maßnahmen zur Datensicherung Verwendung von Datenschutzprogrammen Virenschutzprogramme Zugangskontrolle (unbefugten Zugang zu Daten Anderer zu verwehren) Datenträgerkontrolle (Verhinderung des kopieren, auslesen, verändern von Daten) Speicherkontrolle (Verhinderung des Zugriffs auf den Speicher) Benutzerkontrolle Zugriffskontrolle Übermittlungskontrolle (Überprüfung von Stellen der Datenübertragung) Eingabekontrolle (Überprüfung von Daten und Zeit, die eingetragen wurden) Auftragskontrolle (Verarbeitung von Daten nur durch Auftraggeber) Transportkontrolle (kontrolliert den Transport von Daten) Organisationskontrolle

6 5. Rechte über gespeicherte Daten Auskunft darüber, ob und welche personenbezogene Daten über sie gespeichert sind Auskunft über Quellenabstammung/ Verwendungszweck der Speicherung Berichtigung von falschen personenbezogenen Daten Untersagen der Datenübermittlung an Dritte Löschung der Daten Sperrung von Datensätzen Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde

7 6. Pflichten bei der Datenspeicherung Rechte des Betroffenen beachten Bestellung eines Datenschutzbeauftragten

8 7. Der Datenschutzbeauftragte Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung der Datenverarbeitungsprogramme Rechtliche Grundkenntnisse Techniken zur automatisierten Datenverarbeitung Betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse Fachkenntnisse über Ablauf und Organisation von Datenverarbeitung


Herunterladen ppt "Datenschutz und Datensicherheit Gliederung: 1. Begriffserklärung Datenschutz und Datensicherheit Datensicherheit 2. Probleme der Datensicherung 3. Datenschutzgesetze."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen