Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AG-Tagung AHS Schülerberater/innen 29. November 2011 ( Baden)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AG-Tagung AHS Schülerberater/innen 29. November 2011 ( Baden)"—  Präsentation transkript:

1 AG-Tagung AHS Schülerberater/innen 29. November 2011 ( Baden)

2 BundesAG-Tagung (Graz, )

3 Bundesarbeitsgemeinschaftstagung (Graz am ) Schülerberatung – Berufsorientierung RS 17/2009 wird möglicherweise mit kleinen Änderungen neu verlautbart. Hat im Augenblick so wie es ist Gültigkeit (Erlass daher verpflichtend) oder über Bildung Schulen Berufsorientierung Links:

4 Bundesarbeitsgemeinschaftstagung (Graz am ) NEU: IBOBB (Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf) ( hier findet man: Grundsatzpapier!, Rundschreiben 17/2009, IBOBB Umsetzungsplan ) oder über Bildung Schulen Berufsorientierung Link: Portal IBOBB-…

5 Bundesarbeitsgemeinschaftstagung (Graz am ) Bezahlung der SchülerberaterInnen Kaum jemand weiß, dass es uns gibt - Öffentlichkeitsarbeit! Aufgaben- und Rollenschärfung (Information und Beratung) Neuer Namen (Bildungs- und Schülerberater) MR Krötzl erarbeitet ein Grundgerüst Überarbeitung durch LandesARGEleiter/innen am 2.März 2012 WE-Einrechnung + Zulage (NMS bekommt 10 WE!!) : Bildungsberatung auf steirisch

6 Bundesarbeitsgemeinschaftstagung (Graz am ) Zulassungsfrist für Uni-Studium !!! Man kann gleich nach dem Erhalt des Reifeprüfungszeugnisses inskribieren mit wenigen Ausnahmen ist der das Ende der Inskriptionsfrist

7 Bundesarbeitsgemeinschaftstagung Montanuniversität VertreterInnen kommen gern in ganz Österreich in Schulen, um über die Montanuni zu informieren. Inhalte ca. die Hälfte der hier ausgebildeten Diplomingenieure ist im Management tätig. Für die Studienrichtung Erdölwissenschaften gibt es ein Double-Degree-Abkommen mit einer Universität in Colorado – weltweit einzigartig. Pflichtpraktikum während des Studiums wichtig! Obligatorische Industrieprojekte in den BA- und MA- Studien. Fremdsprachen: klass. Weltsprachen inkl. Russisch, Chinesisch, Portugiesisch; Englisch Voraussetzung – viele Vorlesungen auf Englisch; ab Master ohnedies.

8 Bundesarbeitsgemeinschaftstagung Montanuniversität Verhältnis Lehrende : Studierende 1 : 7. Freier Zugang mit Maturazeugnis. Keine Wartelisten – massive Campuserweiterung in den letzten 8 Jahren; ausreichend Platz für Übungen Tutoriumssystem – Eingangstutorien = Betreuung durch Höhersemestrige für AnfängerInnen Drop-out-Rate ca. 10% - in den letzten Jahren sehr zurück gegangen – einige erkennen bereits in der Studieneingangsphase oder bis zum 3. Semester, dass es nicht das richtige Studium ist. Wird aber erst analysiert. Bei den Frauen sind viele aus den HAKs bzw AHS unter den Studierenden.

9 Bundesarbeitsgemeinschaftstagung Montanuniversität Vom Globalbudget von 42 Mio. erwirtschaftet die Uni noch ca. 20 Mio. über Kooperationen dazu 3300 Studierende – vgl. TU Graz: Plätze an technischen Universitäten sind teurer Studierende arbeiten in der Beratung – bekommen auch etwas bezahlt Pflichtpraktika finden in den Ferien statt Durchschnittsstudiendauer 12,8 Semester Es hört kaum jemand mit dem BA auf Übertritt von FH-BA oder FH-MA ja, aber mit entsprechenden Auflagen

10 Bundesarbeitsgemeinschaftstagung Montanuniversität Manche Studienrichtungen haben überraschend hohen Frauenanteil z.B. Metallurgie oder Logistik; bei Maschinenbau wenig. Der höchste Anteil österreichweit von Studierenden, die im Haus beschäftigt sind – z.B. als Tutoren. Ausländeranteil unter Studierenden von 14% - war schon höher – Problem: Schwellenländer: StudienwerberInnen werden ähnlich wie AsylwerberInnen behandelt (sie dürfen z.B., auch wenn sie studieren dürfen, nicht arbeiten); 68 Nationen. Postgraduate-Kooperationen mit internationalen Universitäten, in 4 Kontinenten und direkt an Orten, an denen Rohstoffe vorkommen.

11 Bundesarbeitsgemeinschaftstagung Montanuniversität Studieren probieren ist nicht im Programm, man kann aber sehr informell zu Lehrveranstaltungen kommen. Student Points gibt es im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit: Fr. Xenia Schnehen; bietet auch Einzel- oder kleine Gruppeninformationen an. Kommt auf Anfrage auch gerne an Schulen. In internationalen Rankings kommt die Montan-Uni mit 3300 Studierenden natürlich nicht vor. Für Studierende hat der kleine Campus durchaus Vorteile – man kennt einander, man weiß, wo man Hilfestellungen bekommt, man ist enger mit den ProfessorInnen in Kontakt; Wohnungen sind billiger als in größeren Städten. Infotage: , , ,

12 Studienwahlberatung Neu - Initiative Studienchecker

13 Studienwahlberatung Neu- Initiative Studienchecker

14 Aufgaben der Schülerberater/innen

15

16 Welche Unterstützung bekommt die Schule von außen?

17 Aktuelles aus der Schülerberatung

18 Lehrgang für Schülerberatung an höheren Schulen Seit dem Sommersemester 2009 übernimmt die PH OÖ die gesamte mit dem Lehrgang zusammenhängende Administration. Derzeit erfolgt die Anmeldung zu den Seminar- modulen nicht über PH-Online (hier sind die Seminare teilweise als nicht mehr buchbar gekennzeichnet), sondern direkt bei der PH OÖ: Frau Sturm: bzw. Für Neueinsteiger: Modul 1 – Ende August

19 Tipps für Materialien Schulpsychologie-Bildungsberatung Schülerberater Qualifizierung ( z.B.: Rahmencurriculum für Lehrgänge für SB, Lehrgang für SB an höheren Schulen (PH Linz) Broschüren und Materialien (z.B.; Musterpräsentationen für Vorträge, Kopiervorlagen )

20 Tipps für Materialien Unsere Schülerberaterhomepage: (werde ich so rasch wie möglich aktualisieren!!)

21 AG-Tagung AHS Schülerberater/innen SS 2012

22 Inhalte Präsentation des NÖ-Masterplan für Naturwissenschaft und Technik Bildungsberatung relevante Teilmaßnahmen (u.a. Science goes School, Science Days, Bildungsatlas) Studienwahlberatung NEU - Studienchecker

23 Termin/Ort 25. April 2012 PH NÖ Mühlgasse Baden

24 BITTE ANMELDEN https://www.ph-online.ac.at/ph-noe/webnav.ini Lehrveranstaltungsnummer: 351F2SMD00

25 25 Danke für Eure Aufmerksamkeit! Mag. Andreas Breitegger


Herunterladen ppt "AG-Tagung AHS Schülerberater/innen 29. November 2011 ( Baden)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen