Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Datenanbindung in Webapplikationen. 2 Überblick In diesem Kapitel: Datenpersistenz allgemeine Aspekte der Datenpersistenz in Webapplikationen Datenanbindung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Datenanbindung in Webapplikationen. 2 Überblick In diesem Kapitel: Datenpersistenz allgemeine Aspekte der Datenpersistenz in Webapplikationen Datenanbindung."—  Präsentation transkript:

1 Datenanbindung in Webapplikationen

2 2 Überblick In diesem Kapitel: Datenpersistenz allgemeine Aspekte der Datenpersistenz in Webapplikationen Datenanbindung in serverseitigen Applikationen Webapplikationstechnologien: PHP, ASP, ASP.NET, JSP

3 3 Datenpersistenz Möglichkeiten der Datenpersistenz – Statische Inhalte z.B. in HTML, XML Dateien fixe Daten ohne (Vor-)verarbeitung – Dynamische Inhalte Aufbereitung in serverseitigen Programmen (z.B. PHP, ASP, CGI etc.) – Filesystem: low-level direct I/O – Datenbankmanagementsbstem (DBMS): high-level managed I/O

4 4 Datenpersistenz Abstraktionsebenen bei Datenzugriff – DBMS als einzige Schicht – Business Objects Layer Schicht zwischen Applikation und DBMS Ziel: Kapseln der Anwendungslogik in Business Objects Realisierung meist über Klassen-/Objektbibliotheken oder Services (z.B. Java Beans, COM-Objekte,...) – Transaction Processing Monitors (TPM) Verwaltung einkommender Client-Anfragen Bündelung gleichartiger Anfragen bei gleichzeitiger Sicherstellung der Datenintegrität wichtig für verteilte, stark vernetzte Architekturen

5 5 Webapplikation mit Datenanbindung Ablauf einer Webseitenabfrage mit Datenbankzugriff 3. Aufruf von DB-Funktionen über DB-API Serverseitige Programme DBMS Daten- bank 4. Ausführen der Funktionen auf der DB 5. Ergebnis liefern 2. Request verarbeiten Webserver 6. Response vorbereiten Serverseite 1. HTTP- Request schicken Webclient (z.B. Browser) 7. HTTP- Response schicken 8. Response anzeigen

6 6 Webapplikation mit Datenanbindung Ablauf einer Webseitenabfrage mit XML-Datenverarbeitung 3. Aufruf von XML APIs Serverseitige Programme XML Library File- System 4. Ausführen der Funktionen im Filesystem 5. Ergebnis liefern 2. Request verarbeiten Webserver 6. Response vorbereiten Serverseite 1. HTTP- Request schicken Webclient (z.B. Browser) 7. HTTP- Response schicken 8. Response anzeigen

7 7 Webapplikation mit Datenanbindung Beispielablauf einer Webseitenabfrage mit Web Service Invocations Serverseitige Programme 5. Web Service Response 2. Request verarbeiten Webserver A 6. Response vorbereiten Serverseite 1. HTTP- Request schicken Webclient (z.B. Browser) 7. HTTP- Response schicken 8. Response anzeigen Web Service X 3. Web Service Request Webserver B 4. Request verarbeiten Web Service Y

8 8 Technologien für Webapplikationen Überblick – Datenbankschnittstellen ODBC/JDBC Native – einige serverseitige Scriptumgebungen: PHP ASP, ASP.NET JSP ColdFusion – Vergleich

9 9 DB-Schnittstellen Open Database Connectivity (ODBC) – Standardisiertes API für Datenbankzugriff – DB-spezifische Implementierungen durch ODBC-Treiber – SQL als Datenbankzugriffssprache Java Database Connectivity (JDBC) – Java Klassenbibliothek von Sun Microsystems Native APIs – Spezielle Application Programming Interfaces (API) für bestimmte Datenbanksysteme und/oder Sprachen zB. für OCI-Funktionen in PHP für Oracle8

10 10 PHP PHP: Hypertext Preprocessor – Scriptsprache – Open Source – Serverseitige Verarbeitung – Eingebettet in HTML Datenanbindung – Mit allen gängigen Datenbank-/Betriebssystem–/ Server-Konfigurationen möglich – PHP/MySQL beliebteste Kombination Schnell, billig, unkompliziert

11 11 PHP Eingebettet in HTML – Spezielle Tags zur Markierung von PHP- Abschnitten, u.a. –...jump in and out of "PHP mode" – Bsp.: – am Client: PHP Beispiel PHP Beispiel Guten Tag!

12 12 ASP, ASP.NET Active Server Pages – Serverseitige Technologie von Microsoft – Konzept ähnlich PHP Eingebettet in HTML – Unterstützt verschiedene Scriptsprachen – Plattform: WinNT, IIS – Datenanbindung: funktioniert mit ODBC-fähigen DBs ASP.NET – Trennung HTML und OO-Programmcode [möglich] – Ereignisorientiert, Objektorientiert, verwendet.NET Klassenbibliothek – Definiert HTML-Elemente als Objekte – vorherrschende Sprachen: VB.NET, C# (früher: VBScript, JScript) – Datenanbindung: Funktioniert derzeit mit SQL-Server und OLEDB

13 13 ASP, ASP.NET ASP: eingebettet in HTML, ablauforientiert ASP Beispiel

14 14 ASP, ASP.NET ASP.NET: "hinter" HTML, ereignisorientierte Web Forms Public Class TestPage Inherits System.Web.UI.Page Private Sub Page_Load(…) Handles MyBase.Load Tbl.BorderColor = Color.Blue Tbl.Rows(1).Cells(3).Text = "Hello!"... End Sub Protected Sub WriteCurrentDate() Response.Write( DateTime.Now.ToString() ) End Sub End Class test.aspx test.aspx.vb

15 15 JSP JavaServer Pages – Ähnliches Konzept wie PHP/ASP – Java-Code eingebettet in HTML – Server erzeugt bei erstem Zugriff ausführbares Servlet: "Reiner" Java-Bytecode HTML-Ausgabe über Response-Objekt Datenanbindung – Zugriff auf Datenbank über JDBC-Klassen – Benötigt JDBC-Treiber für Datenbank

16 16 Weitere... Common Gateway Interface (CGI) – Weit verbreiteter serverseitiger Mechanismus Parameterübergabe an Programme (z.B. Formulareingaben) Dynamische Erzeugung von HTML-Seiten,... – Sprachen: PERL, C/C++,... – Datenbankanbindung möglich ColdFusion – Kommerzielle Technologie (teuer) – In HTML eingebettete Tags – Datenbankanbindung möglich

17 17 Vergleich PHPASP.NETJSPCGI SprachenPHPVB.NET, C# JavaPERL, C/C++,... DBSAlle nativeOLEDB, SQL-Server JDBCAlle PlattformAlleWinNT, IISWindows, Unix/Linux Alle KostenFreeware, Open Source Freeware X


Herunterladen ppt "Datenanbindung in Webapplikationen. 2 Überblick In diesem Kapitel: Datenpersistenz allgemeine Aspekte der Datenpersistenz in Webapplikationen Datenanbindung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen