Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bleibt wach und betet. Sonst wird euch die Versuchung überwältigen. Denn der Geist ist zwar willig, aber der Körper ist schwach!« Ihm das Urteilen über.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bleibt wach und betet. Sonst wird euch die Versuchung überwältigen. Denn der Geist ist zwar willig, aber der Körper ist schwach!« Ihm das Urteilen über."—  Präsentation transkript:

1

2 Bleibt wach und betet. Sonst wird euch die Versuchung überwältigen. Denn der Geist ist zwar willig, aber der Körper ist schwach!« Ihm das Urteilen über unsere Lebenssituationen zu überlassen ist sehr weise. Und verhindert, dass wir ständig versucht sind uns selbst am Haarschopf aus dem Sumpf zu ziehen. Matthäus 26,41 Das Leben im Geist, lässt dich in Versuchungen widerstehen! Teil 2

3 17 Ich bete, dass Christus durch den Glauben immer mehr in euren Herzen wohnt und ihr in der Liebe Gottes fest verwurzelt und gegründet seid. 19 Und ihr auch die Liebe erkennen könnt, die Christus zu uns hat; eine Liebe, die größer ist, als ihr je begreifen werdet. Dadurch wird euch der Reichtum Gottes immer mehr erfüllen. 20 Durch die mächtige Kraft, die in uns wirkt, kann Gott unendlich viel mehr tun, als wir je bitten oder auch nur hoffen würden. Epheser 3 Das Leben im Geist, lässt dich in Versuchungen widerstehen! Teil 2

4 Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen; siehe, es ist alles neu geworden! 2Korinther 5 Das Leben im Geist, lässt dich in Versuchungen widerstehen! Teil 2

5 Wer der Versuchung erliegt, sollte niemals sagen: »Diese Versuchung kommt von Gott.« Gott lässt sich nicht zum Bösen verführen, und er verleitet auch niemanden zur Sünde. Jakobus 1,13 Das Leben im Geist, lässt dich in Versuchungen widerstehen! Teil 2

6 4 Ihr Ehebrecher! Ist euch denn nicht bewusst, dass die Freundschaft mit dieser Welt euch zu Feinden Gottes macht? Ich sage es noch einmal: Wer ein Freund der Welt sein will, wird zum Feind Gottes. 5 Meint ihr, die Schrift sage umsonst, dass der Heilige Geist, den Gott uns gegeben hat, eifersüchtig auf unsere Treue bedacht ist? 6 Weil Gott gnädig ist, gibt er uns immer mehr Kraft, solchen Begierden zu widerstehen. So heißt es auch in der Schrift: »Gott stellt sich den Stolzen entgegen, den Demütigen aber schenkt er Gnade.« 7 Deshalb ordnet euren Willen Gott unter! Widersteht dem Teufel, und er wird euch verlassen. 8 Kommt zu Gott, und Gott wird euch entgegenkommen. Wascht euch die Hände, ihr Sünder; reinigt eure Herzen, ihr Zweifler! Jakobus 4 Das Leben im Geist, lässt dich in Versuchungen widerstehen! Teil 2

7 9 Erkenne deine Schuld und weine darüber; klage und trauer! Sei traurig, statt frech zu lachen, und niedergeschlagen, statt falsch zu freuen. 10 Wenn du deine Schuld vor dem Herrn eingesteht, wird er dich wieder aufrichten. Jakobus 4 Das Leben im Geist, lässt dich in Versuchungen widerstehen! Teil 2

8 Als Jesus gerade aus dem Wasser stieg, öffnete sich der Himmel, und er sah den Geist Gottes wie eine Taube herabschweben und sich auf ihm niederlassen. Mt 3 Und eine Stimme aus dem Himmel sprach: »Dies ist mein geliebter Sohn, an ihm habe ich große Freude.« Matthäusevang.3,16-17 (NL) Dann erschien etwas, das aussah wie Flammen, die sich zerteilten, wie Feuerzungen, die sich auf jeden Einzelnen von ihnen niederließen. Und alle Anwesenden wurden vom Heiligen Geist erfüllt und fingen an, in anderen Sprachen zu sprechen, wie der Heilige Geist es ihnen eingab. Apostelgeschichte 2,3-4 (NL) Denn alle, die vom Geist Gottes bestimmt werden, sind Kinder Gottes. Deshalb verhaltet euch nicht wie ängstliche Sklaven. Wir sind doch Kinder Gottes geworden und dürfen ihn »Abba, Vater« rufen. Römerbrief 8, Der Heilige Geist führt dich. Das Leben im Geist, lässt dich in Versuchungen widerstehen!

9 1.Bleibt wach: bleib dir deiner geistlichen Existenz bewusst. 2.Bete: Reden mit Gott im Geist. 3.Öffne dich seiner Liebe. 4. Vertraue ihm bedingungslos. Erwarte von ihm deine Hilfe. 5.Wenn du fällst, bekenne deine Schuld, steh auf und geh weiter im Geist. Das Leben im Geist, lässt dich in Versuchungen widerstehen! Teil 2


Herunterladen ppt "Bleibt wach und betet. Sonst wird euch die Versuchung überwältigen. Denn der Geist ist zwar willig, aber der Körper ist schwach!« Ihm das Urteilen über."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen