Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erhebungsergebnisse. Ifoer: Flächenbilanz Gesamt Bebau tSumme Nicht BebautSumme derNicht Bebaut/Baubewilligung in ha Baulandreserve in %vorhanden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erhebungsergebnisse. Ifoer: Flächenbilanz Gesamt Bebau tSumme Nicht BebautSumme derNicht Bebaut/Baubewilligung in ha Baulandreserve in %vorhanden."—  Präsentation transkript:

1 Erhebungsergebnisse

2 Ifoer: Flächenbilanz

3

4

5 Gesamt Bebau tSumme Nicht BebautSumme derNicht Bebaut/Baubewilligung in ha Baulandreserve in %vorhanden in ha Wohngebiete mit Zusatzinformation169,3139,729,717,5%3,89 Kerngebiete mit Zusatzinformation41,828,313,532,4%2,47 Zwischensumme:211,2168,043,220,5%6,36 Betriebsgebiete27,425,12,48,7%1,30 Betriebsgebiete mit Zusatzinformation0,80,00,8100,0%0,00 Betriebsgebietssumme:28,225,13,111,1%1,30 Industriegebiete84,557,826,831,7%0,42 Industriegebiete mit Zusatzinformation8,80,08,899,8%0,00 Industriegebietssumme:93,457,835,638,1%0,42 Gebiete f³r Einkaufszentren0,9 0,00,0%0,00 Sondergebiete mit Zusatzinformation12,511,41,18,8%0,50 Zwischensumme:13,412,31,18,2%0,50 Summe:346,1263,183,124,0%8,58

6 Ifip: Gemeindehaushalt Budget und Abgabenhoheit der Gemeinde eigener Wirkungsbereich: gemäß Art. 116 Abs. 2 B-VG freies Beschlußrecht zur Ausschreibung und Einhebung von Gemeindeabgaben Raumordnungspolitische Maßnahmen der Gemeinde: Entscheidungen immer auch unter finanzpolitischen Gesichtspunkten des Gemeindehaushalts

7 Ifip: Gemeindehaushalt Indikator des Finanzierungsrahmens Grad der Finanzknappheit im öffentlichen Haushalt besteht aus: > gesamten Selbst-Finanzierungsrahmen > Saldo der laufenden Gebarung > Freien Finanzspitze

8 Ifip: Gemeindehaushalt

9 Srf: Baulandbewertung

10

11

12

13

14 IVS: Verkehrssicherheit Unfallhäufungsstellen - ein Streckenbereich bis zu einer Länge von 250m - mindestens drei gleichartige Unfälle mit Personenschaden - innerhalb der letzten drei Jahre sonstige kritische Punkte Geschwindigkeitsmessungen

15 IVS: Verkehrssicherheit

16 Ausschnitt aus der Bodenkarte 1:25000 Lspl: Boden und Geologie, Wald, Fischerei

17 In der Gemeinde Korneuburg besteht Wald in nennenswertem Ausmaß lediglich in der Au, wo jedoch auf einer recht großen Fläche von 117 ha viele unterschiedliche Autypen vorkommen. Die Erholungsfunktion des Waldes steht hierbei im Vordergrund. Potentielle Baumartenzusammensetzung in den naturnahen Waldgesellschaften Lspl: Boden und Geologie, Wald, Fischerei

18 Ausschnitt aus der forstlichen Standortskarte Donauauen 1: Lspl: Boden und Geologie, Wald, Fischerei

19

20 Beziehungen-Assoziationen-Interessen zwischen Korneuburg und Klosterneuburg Leitfadeninterview 6 Themenblöcke: o soz. Verbindungen o verkehrstech.Anbindung o Bedeutung der Donau o Eindruck der Nachbargemeinde o kult/gesellschaftl. Anbindung o eigene Relevanzgesichtspunkte 9 Personen in Korneuburg über Klosterneuburg 8 Personen in Klosterneuburg über Korneuburg Cafes, Gasthäusern, Christkindlmarkt ~20 Min verschiedene Altersklassen ISRA: Beziehungen-Assoziationen-Interessen zwischen Kngb. u. Klbg

21 ISRA: Beziehungen-Assoziationen-Interessen zwischen Knbg u. Klb


Herunterladen ppt "Erhebungsergebnisse. Ifoer: Flächenbilanz Gesamt Bebau tSumme Nicht BebautSumme derNicht Bebaut/Baubewilligung in ha Baulandreserve in %vorhanden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen