Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Wir verlangsamen die Zeit: Traum oder Wirklichkeit? WIEN - Oktober 2005.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Wir verlangsamen die Zeit: Traum oder Wirklichkeit? WIEN - Oktober 2005."—  Präsentation transkript:

1 1 Wir verlangsamen die Zeit: Traum oder Wirklichkeit? WIEN - Oktober 2005

2 2 Dr Alain Jacquet KLINISCHE DATEN Dr. med. Alain JACQUET Victor Ségalen-Universität Bordeaux 2 Abteilung für Klinische Pharmakologie Berater für klinische Studien Registriert in der Liste der EUROTOX Experten (Klinische Toxikologie)

3 3 Dr Alain Jacquet KLINISCHE STUDIEN GEWICHTSREDUKTIONS- STUDIE 22 PROBANDEN Durchschnittsalter = 48,3 Jahre Studienzeit = 8 Wochen HAARVERLUST-STUDIE 30 PROBANDEN Durchschnittsalter = 48,8 Jahre Studienzeit = 8 Wochen Hautfeuchtigkeit 52 Probanden Falten 17 Probanden Nägel 30 Probanden

4 4 Dr Alain Jacquet KLINISCHE STUDIE ZU FALTEN Methodik 17 Teilnehmer – Tag 0 und 56 ÜBER DIE GESAMTE ZEIT: Krähenfüße-Abdruck Profilometrische Analyse AbdruckLaserstrahlen Genaueste Methode (1 m) Volumen Tiefe Komplexität

5 5 Dr Alain Jacquet KLNISCHE STUDIE ZU FALTEN Methodik Komplexizität B/A = 19,78/10 = 1,978 - Komplexizität = 1, = 0,978 = 97,8 % B/A = 12,23/10 = 1,223 - Komplexizität = 1, = 0,223 = 23,3 % A = projizierte Oberfläche = 10 cm²B = entfaltete Oberfläche = 19,78 cm² A = projektierte Oberfläche = 10 cm²B = entfaltete Oberfläche = 12,23 cm²

6 6 Dr Alain Jacquet KLINISCHE STUDIE ZU FALTEN Ergebnisse Nach einer Einnahmedauer von 8 Wochen waren alle Parameter zur Erfassung von Falten signifikant vermindert Volumen Tiefe Komplexität

7 7 Dr Alain Jacquet ESSAI CLINIQUE RIDES Tag 0 Tag 56 Tag 0 Tag 56 Dr Alain Jacquet Falten-Profilometrie – Messungen : SARL Bio Sieben Studie: E 296/ E 297

8 8 KLINISCHE STUDIE ZUR HAUTFEUCHTIGKEIT Methodik 52 Probanden – Tag 0, 28 und 56 Corneometrie Äußere Oberfläche der Schenkel Viele Teilnehmer = normale Hautfeuchtigkeit Trockene Haut war kein Einschlusskriterium Anmerkungen: Minimiert +++ die Ergebnisse

9 9 Dr Alain Jacquet STUDIE ZUR HAUTFEUCHTIGKEIT Ergebnisse Statistisch signifikante Zunahme der Hautfeuchtigkeit zu jedem Zeitpunkt der Studie STANDARDABWEICHUNG DURCHSCHNITTSWERT

10 10 Dr Alain Jacquet KLINISCHE STUDIE ZUM HAARAUSFALL Methodik 30 Teilnehmer 4 Wochen ohne Inversion, um den «normalen» Haarverlust zu evaluieren 8 Wochen Einnahme von INVERSION® femme Friseur: 1 bis 2 Tage vor Tag 0 – Haarschnitt – Wiegen der Haare Wiegen A Wiegen B Friseur: 1 bis 2 Tage vor Tag 56 – gleicher Haarschnitt – Wiegen der Haare Tag 0 bis Tag 28: ohne INVERSION® femme («normaler» Haarverlust) Täglich: standardisiertes Bürsten + Sammeln der Haare Tag 56 bis Tag 84: Anwendung von INVERSION® femme Täglich: standardisiertes Bürsten und + Sammeln der Haare Tag 28 bis 56 : Anwendung von INVERSION® femme Ziel: Wirkung erst entfalten lassen, bevor das Resultat ermittelt wird

11 11 KLINISCHE STUDIE ZUM HAARVERLUST Ergebnisse «normaler» Haarverlust = 52 mg / Tag Haarverlust mit INVERSION® femme = 21,6 mg / Tag Sehr signifikante durchschnittliche Reduktion= 50,7 % nach 2 Monaten ERSTE PHASE LETZTE PHASE

12 12 STUDIE ZUR GEWICHTSREDUKTION Methodik 22 Probanden – Tag 0, 28 und 56 Impedanzmessung LAUFENDE MESSUNGEN Gesamtgewicht Gewicht mit Fett Gewicht ohne Fett Messung in Zentimetern Oberschenkelumfang: in zwei Höhen Berechnung des Oberschenkelvolumens Bauchumfang

13 13 STUDIE ZUR GEWICHTSREDUKTION Methodik 22 Probanden – Tag 0, 28, 56 Impedanzmessung Gesamtgewicht signifikant Gewicht mit Fett signifikant Gewicht ohne Fett signifikant Außer zwischen Tag 0 und Tag 28 Messung in Zentimetern Schenkelumfang in 2 Höhen Schenkelvolumen signifikant Bauchumfang signifikant Kommentare Vorteil gegenüber anderen Produkten: Viele verschiedene Wirkmechanismen

14 14 STUDIE ZUR GEWICHTSREDUKTION Ergebnisse GEWICHT FETTMASSE MUSKELMASSE

15 15 STUDIE ZUR GEWICHTSREDUKTION Ergebnisse SCHENKELUMFANG BAUCHUMFANG DURCHSCHNITT SCHENKELVOLUMEN

16 16 Dr Alain Jacquet KLINISCHE STUDIE ZU NÄGELN Methodik - Resultate 30 Frauen mit verschiedenen Problemen (weiche, brüchige, rissige Nägel, …) 20 Frauen (70 %) bemerkten zu Studienende, eine signifikante Verbesserung Nägel

17 17 Dr Alain Jacquet Toleranz Die morgendliche Einnahme auf nüchternen Magen führt manchmal zu unerwünschten Reaktionen im Verdauungstrakt, vor allem zu Übelkeit. Diese Beschwerden verschwinden in praktisch allen Fällen, wenn das Produkt während dem Frühstück oder Mittagessen eingenommen wird. KLINISCHE STUDIE ZU NÄGELN

18 18 Fragen? WIEN - Oktober 2005


Herunterladen ppt "1 Wir verlangsamen die Zeit: Traum oder Wirklichkeit? WIEN - Oktober 2005."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen